Weitere Informationen und den Download findest du auf der offiziellen Anlaufstelle de.wordpress.org
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34
Like Tree10Likes

Thema: Besser vor Hackern schützen?

  1. #11
    nomainstream
    Gast
    Gerne, freut mich wenn Dir das weiterhilft. Wobei ich kann mir durchaus vorstellen, dass Sicherheitsstandards bei deutschen Serveranbietern etwas höher sind als bei rumänischen. JABA-Hosting bezieht sich ja auf alle rumänischen Unternehmen - daher ist mir unklar wie er seine Aussage meint.

    In Bezug auf Hacker ist es meiner Erfahrung nach so, dass man möglichst versuchen sollte den nötigen Aufwand für einen Hack soweit es möglich ist in die Höhe zu treiben. Und da kann man mit einem Sicherheits-Plugin schon einiges selbst machen.
    Geändert von nomainstream (09.01.2017 um 21:44 Uhr)

  2. #12
    PostRank: 10 Avatar von JABA-Hosting
    Registriert seit
    29.03.2016
    Beiträge
    1.774
    Wollte vielmehr auf den Datenschutz hinaus, da man noch nicht mal eine Firmenanschrift findet.
    Normal ist der deutsche Kunde sehr sensibel was die persönlichen Daten sowie die gespeicherten Daten angeht.

    Kann mir nicht vorstellen das Rumänen schlechtere Admins haben soll als der Rest der Welt.

    Daher die Frage ob es vielleicht ein speziellen Grund gibt?
    Col Pain likes this.

  3. #13
    nomainstream
    Gast
    Stimmt, die Firmenanschrift ist unordentlich formatiert. Etwas beunruhigen würde mich als Kunde auch der Firmenname

  4. #14
    Edi
    Edi ist offline
    PostRank: 10 Avatar von Edi
    Registriert seit
    26.07.2006
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    3.649
    nomainstream likes this.

  5. #15
    PostRank: 4
    Registriert seit
    08.04.2015
    Beiträge
    172
    +nomainstream, JABA-Hosting Ich stelle mir auch die Frage wieso Leute eine Website hacken wollen, die noch nicht mal ansatzweise bekannt ist. Für meine Seite wird mit hoher Sicherheit kein eigener Hack erstellt . Ich schätze mal, die versuche die Seite zu DDOSen, Viren an den Server schicken usw.



  6. #16
    PostRank: 4
    Registriert seit
    08.04.2015
    Beiträge
    172
    Eine weitere Frage ist auch, ob ich den Hoster wechseln soll... Ich bin noch nicht 18, mache den ganze Kram mit meinem Bruder, weil der sich auch dafür interessiert (er ist 18. Meine Eltern sagen zu der Website Allgemein nichts, sie sagen nur dazu was, dass ich Affiliate Marketing mache. Ich wollte damals zu 1&1 gehen, aber da ich ärger mit den vermeiden wollte, weil ich nicht 18 bin, bin ich zu THCServers gegangen. Bitte keine negativen Antworten darauf.

  7. #17
    PostRank: 10 Avatar von JABA-Hosting
    Registriert seit
    29.03.2016
    Beiträge
    1.774
    Wer sagt das du volljährig sein muss?

    Webhosting kostet paar Euros und das fällt unter dem BGB §110 "Taschengeldparagraph". Wenn du also mit deinem Taschengeld das Webhosting bezahlen kannst, dann ist das absolut kein Problem!

  8. #18
    PostRank: 4
    Registriert seit
    08.04.2015
    Beiträge
    172
    Die AGB sagt das. Das stimmt natürlich was du sagst.

  9. #19
    Edi
    Edi ist offline
    PostRank: 10 Avatar von Edi
    Registriert seit
    26.07.2006
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    3.649
    Zitat Zitat von Mopsi Beitrag anzeigen
    Ich stelle mir auch die Frage wieso Leute eine Website hacken wollen, die noch nicht mal ansatzweise bekannt ist.
    Und schon ist es passiert.

    Die interessieren sich nicht für Deine Website, aber für Dein Hosting (mit dem sich allerlei machen liesse), den Zugang zum Server usw.

  10. #20
    PostRank: 4
    Registriert seit
    08.04.2015
    Beiträge
    172
    Das ist aber dann ja theoretisch nicht mein Problem , dass wird Wahrscheinlich dann zu einem Problem werden. Da muss ja eigentlich der Hoster drauf achten .

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •