Weitere Informationen und den Download findest du auf der offiziellen Anlaufstelle de.wordpress.org
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    PostRank: 0
    Registriert seit
    13.02.2017
    Beiträge
    4

    The requested url /wordpress/mitglieder/[benutzername]/profile/ was not found

    Hallo,

    ich habe sehr viele Foreneinträge zu dieser Fehlermeldung gelesen und Hilfen ausprobiert, bin allerdings noch nicht zu einer Lösung gekommen. Daher hier nun mein eigener Beitrag.

    Ich habe auf meinem eigenen FTP Server eine Wordpress Installation in der Version 4.7.2 durchgeführt. Ich verwende das Theme "2013 green" und haben ein aktuelles Buddypress plugin aktiviert. Außerdem verwende ich die Plugins HugeIT-Login und User Access Manager.
    Jedes Mal wenn ich rechts oben im Nutzerbereich meiner Webseite auf eine der Buddypress Seiten gehen möchte (Aktivität, Profil, Benachrichtigung, etc) erhalte ich immer die Fehlermeldung:
    Fehler: 404: The requested url /wordpress/mitglieder/[benutzername]/profile/ was not found on this server.

    Folgende Optionen habe ich bereits probiert:


    • Anpassung der Permalink Struktur. Egal welches Format, es hat bislang nichts zum Ziel geführt. Generell verwende ich „benutzerdefiniert“ …/index.php/%postname%/
    • Meine .htaccess Datei liegt unter dem wordpress-Hauptverzeichnis und rewirte mode ist enabled
    • Der Apache auf meinem FTP Server hat ebenfalls den rewrite mode enabled
    • Eine reine wordpress installation ausschließlich mit einem buddypress plugin -> hat nichts gebracht.
    • Verschiedenste Ordner-/Dateiberechtigungen habe ich auf vollen Zugriff ausgeweitet. Hat nichts verändert
    • Ich habe Wordpress mehrfach neu auf dem FTP Server aufgesetzt. Inklusive Löschen der Datenbankeinträge. Hat nichts verändert.
    • Ich habe eine lokale Installation auf meinem Rechner mit XAMPP durchgeführt. Dort funktioniert alles!
    • Ich habe die lokale Installation auf meinen FTP Server übertragen (=kopieren aller wordpress Verzeichnisse, und der kompletten Datenbank). Hat nicht funktioniert, weiterhin erhalte ich die Fehlermeldung, dass die URL nicht gefunden wird.
    • In einem Forum habe ich gelesen, dass es am Theme selbst liegen kann, dass die Links zu den Buddypress Seiten nicht funktionieren. Ich habe verschiedene, auch Buddypress spezifische Themes aktiviert, auch nach kompletter Neuinstallation von wordpress und das Problem blieb das gleiche.


    Ich glaube, dass es weiterhin an den Permalinks liegen könnte. Bin aber gerne für weitere Vorschläge offen. Ich hoffe, dass noch jemand eine Idee hat.


  2. #2
    PostRank: 9
    Registriert seit
    04.09.2014
    Beiträge
    1.126
    hy,

    Erstens stört micht das wordpress/ am anfang
    Mit welcher Url kannst du das Mitglied aufrufen?

    geht es vielleicht mit /author/[benutzername]/profile/

  3. #3
    PostRank: 0
    Registriert seit
    13.02.2017
    Beiträge
    4
    Hallo,

    das /wordpress/ am Anfang habe ich jetzt weg rationalisiert. Den Datenbank dump, den ich von meiner lokalen Installation hatte, habe ich nochmal überprüft. Dort waren ständig der wordpress Ordner auf meinem ftp Server in den Links zu den einzelnen Seiten eingetragen.
    Meine einzelnen Seiten und Beiträge funktionieren zwar. Aber auf die Buddypress Inhalte komme ich immer noch nicht.

    Ich bin momentan gar nicht in der Lage ein Mitglied aufzurufen. Habe verschiedene Pfade probiert. Leider ohne Erfolg.

    Auch ein Ersatz von /mitglieder/ durch /author/ hat nicht funktioniert.

    Wo kann man denn die Linkpfade anpassen, die zu den Buddypress Inhalten führen? Vlt liegt es ja daran.
    Geändert von syrinx (14.02.2017 um 18:46 Uhr)

  4. #4
    PostRank: 7 Avatar von AmFearLiath
    Registriert seit
    12.08.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    731
    ist schon ein weilchen her mit buddypress bei mir, aber ich weiss, dass man in den einstellungen des plugins bestimmen konnte, welcher von beiden für die profil-url verwendet werden soll... also benutzername oder spitzname

    ich denke, dass da der hund begraben liegt

  5. #5
    PostRank: 0
    Registriert seit
    13.02.2017
    Beiträge
    4
    Ich habe schon absichtlich immer den gleichen Benutzernamen und Spitznamen gewählt. Selbst wenn ich dort unterschiedliche Namen eintrage und entsprechend manuell die URL anpasse, komme ich nicht auf die Seite.
    Auf die Mitgliederseite an sich komme ich ja, weil sie ja in wordpress eingerichtet wurde. Allerdings besitzt diese Seite dann keinen (Buddypress)Inhalt (z.B. Profilinformationen), so wie ich es von meiner lokalen Installation kenne.

  6. #6
    PostRank: 1
    Registriert seit
    16.06.2016
    Beiträge
    35
    Hi,
    du musst die Permalinkstruktur immer auf Beitragsnamen stellen, sonst funktioniert es nicht.
    Wenn es dann immer noch nicht klappt, mal schauen, ob ein Plugin das blockiert. Ist denn die Seitenzuordnung richtig eingestellt?
    Schau mal in den Einstellungen bei BP.

  7. #7
    PostRank: 0
    Registriert seit
    13.02.2017
    Beiträge
    4
    Also ich habe die Permalinkstruktur wie beschreiben angepasst.Allerdings war nur Beitragsname nicht ausreichend. Ich musste Benutzerdefiniert wählen, und /index.php/%postname%/ wählen. Könnte vielleicht darin noch ein Problem bestehen?

    Die Seitenzuordnung ist richtig eingestellt.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •