Weitere Informationen und den Download findest du auf der offiziellen Anlaufstelle de.wordpress.org
Ergebnis 1 bis 6 von 6
Like Tree3Likes
  • 2 Post By SuMu
  • 1 Post By rantanplan2000

Thema: Newbe - welches Theme?

  1. #1
    PostRank: 0
    Registriert seit
    11.01.2017
    Beiträge
    11

    Newbe - welches Theme?

    Hallo an alle WPDEler,

    versuche mich gerade etwas in Wordpress einzuarbeiten um meiner HP (aktuelle Typo3) ein WP-Redesign zu verpassen. Aber mit welchem Theme? Kostenpflichtig, kein Problem!
    Müsste auch nicht allzu groß und Aufwendig sein. Wichtig - soweit ich das beurteilen kann - es sollte top funktionieren, updatefähig sein, google-tauglich, responsiv design, kein typischer Blog sondern eine Website. (wäre für die Seite media-care(PUNK)at)

    Habe in einem YouTube Film von dem X-Therme gehört. Schaut für mich OK aus, wird laufend upgedatet usw. Andrerseits denke ich auch an einen deutschsprachige Entwickler? Erstens bliebe das Geld in der Nähe, zweitens wäre wahrscheinlich auch der Support etwas "deutscher". Gibt es überhaut hier entsprechende Angebote die mit den typischen Großen mithalten können, welche auch noch in zwei Jahren ein update auf den Markt bringen?

    Was könnte man mir empfehlen?

    Welche Plugin´s sind quasi Pflicht?

    Vielen Dank für einen "leichten" Einstieg.

    SG
    Alex


  2. #2
    PostRank: 10 Avatar von SuMu
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    5.870
    Wordpress Standard-Theme, wie z.b. Twentysixteen, Twentyseventeen ... mit Child Theme nach deinen Wünschen anpassen.
    am3 and alex_x like this.

  3. #3
    PostRank: 3
    Registriert seit
    11.09.2016
    Beiträge
    136
    Wenn du mit Typo3 arbeiten kannst, wird dir der umstieg leicht fallen. Ich glaube mit dem Support bei solchen Sachen ist immer "Glück" oder Pech". Schau doch, wie lange die jeweiligen Anbieter bereits aktiv sind und wie oft diese Updates bringen. Eventuell auch 2-3 Testfragen stellen. So kannst du dir ja einen Eindruck machen. Anständige Anbieter haben ja ein Update-Archiv. Wenn es eine Demo gibt, prüfe die mit ein paar SEO Tools (nicht die keywords, sondern code - können die meisten). Aussehen ist nur die halbe Miete, wenn du in google erfolgreich sein willst.
    alex_x likes this.

  4. #4
    PostRank: 0
    Registriert seit
    11.01.2017
    Beiträge
    11
    Hi,

    erstmal vielen Dank für die Antworten. Betreffend, "wenn Du mit Typo3 arbeiten kannst..." Na ja, die Typo3 Seite habe ich machen lassen. Das ist eigentlich auch mein Problem. Will das ganze selber machen, damit ich das besser verstehe und den Durchblick bekommen. Als ich mein Business angefangen habe, habe ich meine Seiten auch selber gemacht - mit recht guten Erfolg, da ich mich damit auch Beschäftigt habe. Das möchte ich mit WP nun auch wieder

    Zu den Premium Theme´s: Muss das wahrscheinlich eh probieren, habe nun auch zwei in der Auswahl. 1 x was deutsches und 1x was "bekanntes".

    http://demo.designers-inn.de/itbusiness/
    https://themeforest.net/item/x-the-theme/5871901

    Aus meiner Sicht ein DE Theme mit DE Support und ein großes, welches mit über 100K downloads sich auch rentiert upzudaten

    Was meint Ihr?

    SG
    Alex

  5. #5
    am3
    am3 ist offline
    PostRank: 5 Avatar von am3
    Registriert seit
    11.03.2010
    Beiträge
    324
    Ich würde dir raten, die Finger von solche "Ich-kann-alles"-Themes zu lassen und stattdessen ein sauberes, nicht überladenes Theme zu verwenden.

    Schau dir z.B. die hier an:
    http://www.andersnoren.se/teman/

    Kommt natürlich drauf an wie deine neue Seite aussehen soll.
    Das müsstest du uns erst mal sagen.

    Prinzipiell ist es immer besser ein Theme zu finden, das deinen Vorstellungen schon nahe kommt und Details anzupassen,
    anstatt so ein "Multipurpose-Monster" zu installieren, das 30.000 Funktionen mitschleppt, die du nicht brauchst, dein Backend so vollmüllt, dass du die Sachen, die du brauchst nicht mehr findest und deine Seite komplizierter und langsamer macht als nötig.
    Seit 1812 tätig als Wordpress Entwickler für Themes, Plugins, Optimierung.

  6. #6
    PostRank: 3
    Registriert seit
    11.09.2016
    Beiträge
    136
    Mein Vorposter hat Recht. Die meisten Anbieter spammen mit ein und dem selben Grundcode zich verschiedene Designs zum Verkauf raus. Da, entschuldigung, übergibt sich jedes css validierungs-programm! Die sind vollgestopft mir css-code, der nicht benutzt wird. Dieser ist auch meist nicht Fehlerfrei, was eine barrierefreie Nutzung, grade bei dom-fehlern erschwert. Leider ist dass auch die Anfänger-Falle ... Viele denken "wow, sieht ja geil aus!" ... tja, und dann wundern, wenn google sagt "nö, sieht nicht geil aus!".

    ich weis nicht was du investieren willst, aber ich schätze viele hobby-könner werden dir kostengünstig ein template erstellen. ansonsten schau dir mal bootstrap an. ist recht leicht und schnell zu erlernen und das einbinden ist auch nicht schwer. ich würde sagen, das wichtigste ist innerhalb einer woche zu erlernen. da gibt es youtube, oder auch video2brain als video-quelle.
    Geändert von rantanplan2000 (18.01.2017 um 23:16 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •