Weitere Informationen und den Download findest du auf der offiziellen Anlaufstelle de.wordpress.org
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20
Like Tree2Likes

Thema: URL am Ende der Seite verstecken / ändern

  1. #11
    PostRank: 10 Avatar von Hille
    Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    7.803
    Deswegen ist aber trotzdem sichtbar, dass es sich um WordPress handelt.

  2. #12
    PostRank: 4
    Registriert seit
    07.12.2016
    Beiträge
    229
    Bei mir taucht nix mit Wordpress auf: https://beispiel.de/Medien/Neu2017.pdf
    Wie will man anhand dieser URL sehen, dass es sich hierbei um Wordpress handelt?
    Geändert von Drag and Drop (11.02.2018 um 18:52 Uhr)

  3. #13
    PostRank: 10 Avatar von Hille
    Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    7.803

    URL am Ende der Seite verstecken / ändern

    Ein Blick in den z.B Quellcode verrät wieder alles. Dazu werden vermutlich alle anderen Inhalte z.B .css, .js usw aus dem Verzeichnis /wp-content geladen

  4. #14
    PostRank: 4
    Registriert seit
    07.12.2016
    Beiträge
    229
    Ja klar im Quellcode wird man fündig. Ich wollte nur, dass man beim Maus-Hover nicht sofort erkennt, dass es sich um Wordpress handelt. Ich denke mal die wenigsten User schauen in den Quellcode einer Seite oder benutzen die Dev. Tools.

  5. #15
    PostRank: 10 Avatar von SirEctor
    Registriert seit
    28.10.2008
    Beiträge
    9.916
    und warum genau hilft dir das? Man kann auf deiner Seite immer noch sehen, dass du Wordpress nutzt.
    Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen!

  6. #16
    PostRank: 4
    Registriert seit
    07.12.2016
    Beiträge
    229
    Ich finde es sieht einfach nicht so gut, wenn beim Maus-Hover für den Durchschnittsuser eine nicht klar auszumachen URL wie etwa www....wp-content.... steht. Eine "saubere" Adresse ist doch immer am besten. Wie etwa bei den Seiten einer Homepage bei denen &&$$%%??? in der URL stehen. Finde ich einfach nicht so toll anzuschauen. Aber das ist Geschmackssache

  7. #17
    PostRank: 10 Avatar von SirEctor
    Registriert seit
    28.10.2008
    Beiträge
    9.916
    Bei mir gibt es solche Zeichen wie &&$$%%??? in der URL nicht. Besser man klärt wo die herkommen. Ansonsten wäre der Link sauber.

    Aber wie du schon sagst, es ist Geschmackssache. Mit deiner jetzigen Lösung kannst du halt nicht einfach mal eben über die Mediathek verlinken, sondern machst alles manuell.
    Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen!

  8. #18
    PostRank: 4
    Registriert seit
    07.12.2016
    Beiträge
    229
    Man kann diese Methode nicht für jeden Bildung-Upload nehmen. Da wird man ja irre Ich benutze halt nur eine Handvoll PDF-Links und daher geht es vom Zeitaufwand her

  9. #19
    PostRank: 10 Avatar von SirEctor
    Registriert seit
    28.10.2008
    Beiträge
    9.916
    Konsequent ist das nicht. Von daher verstehe ich deine ursprüngliche Argumentation nicht. Aber das wird zu viel Offtopic.
    Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen!

  10. #20
    PostRank: 4
    Registriert seit
    07.12.2016
    Beiträge
    229
    Es geht mir einfach nur darum, dass alle Maus-Hover URLs sauber sind und keine Verbindungen zu Wordpress wie wp-content unten anzeigen. Das war bei mir auch der Fall, bis ich ein PDF mit einer Lightbox öffnen wollte und merkte, dass der User nun den Bezug zu Wordpress sieht. Konsequent ist, dass nun auch weiterhin kein Bezug zu WP direkt sichtbar ist.
    ich finde, da lohnt es sich vier oder fünf Dateien einzeln über einen neu angelegten Ordner zu laden, aber vielleicht bin ich da auch zu penibel

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •