Weitere Informationen und den Download findest du auf der offiziellen Anlaufstelle de.wordpress.org
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    PostRank: 0
    Registriert seit
    22.06.2013
    Beiträge
    9

    Umzug von localhost auf Domain funzt nicht

    Hallo Leutz,
    zum Thema gab es hier schon einiges, aber nichts wirklich passendes.
    Das Problem war:
    ich hatte wp 3.5.2 auf meinem localhost schon vorbereitet, konfiguriert und mit ersten Beiträgen versehen.

    Von joomla bin ich es gewohnt, daß man das komplette Content per ftp auf den Server schaufelt, die zugehörige DB per phpmyadmin einspielt, die config.php entsprechend umschreibt und fertig ...

    Genau das tat ich mit wordpress und es ging in die Hose. Zwar war die Datenbankverbindung da, die Inhalte wurden angezeigt, aber es sah aus wie in einem textbasierten Browser wie z.b. "w3c" (kennt bestimmt keiner...) , also ohne Formatierung, Bilder und Theme.
    Das Backend war gar nicht zu erreichen (Datei nicht gefunden), obwohl die Rechte alle auf 777 gesetzt waren (steinigt mich nicht, das war nur für diesen Zweck!).

    Was kann ich da falsch gemacht haben? Ich arbeite mit Linux, kenne mich also eigentlich ganz gut aus.

    Würde mich für die Zukunft mal interessieren, denn das Problem habe ich dieses Mal gelöst, indem ich wp neu installierte, die Tabellen der Datenbank löschte und die Tabellen von der lokalen DB einspielte.
    Voila`

    greetz
    stef


  2. #2
    r23
    r23 ist offline
    PostRank: 10
    Registriert seit
    09.12.2006
    Beiträge
    3.899
    Zitat Zitat von matjes1955 Beitrag anzeigen
    Genau das tat ich mit wordpress und es ging in die Hose. Zwar war die Datenbankverbindung da, die Inhalte wurden angezeigt, aber es sah aus wie in einem textbasierten Browser wie z.b. "w3c" (kennt bestimmt keiner...) , also ohne Formatierung, Bilder und Theme.
    Das Backend war gar nicht zu erreichen (Datei nicht gefunden), obwohl die Rechte alle auf 777 gesetzt waren (steinigt mich nicht, das war nur für diesen Zweck!).
    und warum schaust du nicht in die Log-Files von deinem webServer, wo er die Bilder, die css und die URL *sucht*?

    Zitat Zitat von matjes1955 Beitrag anzeigen
    die Tabellen von der lokalen DB einspielte.
    Wordpress speichert die URL "http://localhost/" in die db. nach deiner Beschreibung funktioniert dies nur für dich... d.h. fahr mal den localhost runter

    $ sudo /etc/init.d/apache2 stop


    wenn du die Db von localhost verwendden möchtest, solltest du die Datenfelder eben auf Sinnhaftigkeit prüfen...


    viel Glück

    ralf

  3. #3
    PostRank: 0
    Registriert seit
    22.06.2013
    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von r23 Beitrag anzeigen
    und warum schaust du nicht in die Log-Files von deinem webServer, wo er die Bilder, die css und die URL *sucht*?
    genau da, wo sie sein sollten ...

    Wordpress speichert die URL "http://localhost/" in die db. nach deiner Beschreibung funktioniert dies nur für dich... d.h. fahr mal den localhost runter
    wozu sollte ich dann den localhost runterfahren (by the way: als Linuxer weiß man schon, wie das geht *grins*)??

    wenn du die Db von localhost verwendden möchtest, solltest du die Datenfelder eben auf Sinnhaftigkeit prüfen...
    Das habe ich noch nie gehört - was meinst du damit ? Warum sollte wordpress die Daten in einer anderen Umgebung woanders suchen .. Die Struktur der DB ist doch die gleiche geblieben ...

    Kannst du meinem dämmrigen Hirn auf die Sprünge helfen?

    danke
    stef

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •