Weitere Informationen und den Download findest du auf der offiziellen Anlaufstelle de.wordpress.org
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
Like Tree1Likes

Thema: Wordpress 3.8

  1. #1
    PostRank: 0
    Registriert seit
    18.01.2014
    Beiträge
    4

    Wordpress 3.8

    Hallo,

    ich habe ein Problem und hoffe ich bin Richtig hier.
    Meine Internetseite läuft bei Strato
    Jetzt habe ich über den eigenen Link von Strato mein Wordpress auf 3.8.25 upgedatet

    Danach kann ich weder Updates meiner Plugins/Themes etc. machen. Noch irgendein Plugin installieren.
    Hab schon mehrere Anfragen über Telefon und Mail bei Strato gemacht aber keiner konnte helfen.
    Ich schildere mal kurz wie ich vorgehe um z.B ein Plugin upzudaten
    Plugin anwählen welches upgedatet werden soll.
    Danach fragt Wordpress mich seit dem Update auf 3.8 immer meine FTP Daten
    Hier gebe ich unter
    Hostname:ftp.strato.de
    FTP-Benutzername:Meine Internetseite ohne www.
    Masterpasswort: Welches ich unter Strato/Verwaltung/Masterpasswort angelegt habe
    Dann wähle ich FTP aus
    und starte.
    Da passiert ausser das versucht wird das Plugin upzudaten nicht mehr.Bitte warte un mehr nicht.Hab schon 20 Minuten gewartet um das Stansart Theme upzudaten
    Alle 3-4 mal geht Wordpress in einen Wartungsmodus. Dann kann ich ca. 15 Minuten weder auf die Webseite noch auf den LoginBereich zugreifen.

    Plugins installieren geht auch nicht.Weder über eine .zip Datei auf meinem Pc noch eine die voher in Wordpress gesucht habe.
    Bleibt immer beim Entpacken stehen.
    Hierbei werden Neuerdings auch meine FTP-Login Daten gefragt.Warum auch immer

    Hat auch einer so ein oder ähnliches Problem oder kann mir weiterhelfen.
    Den bei Strato die wollen oder können mir nicht weiterhelfen.
    Vor dem Update hat ja alles funktioniert.

    Ach ja wenn ich jetzt wieder auf 3.7 Downgrade sind dann meine Seiten die ich mit Wordpress 3.8 gemacht habe weg oder bleiben die.

    Hab noch die Möglichkeit ein Backup mit 3.7 wieder herzustellen aber dann muss ich ganzen Seiten wieder neu erstellen die danach gemacht habe. (Das wäre der letzte ausweg)
    blogdemoda likes this.


  2. #2
    PostRank: 10 Avatar von Hille
    Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    7.497
    Massenhostern = schlechter Support .
    Bist du dir sicher, das dein FTP Benutzername gleich deinem Domainname ist? Sonst müsstest du den entsprechenden Verzeichnissen Schreibrechte geben, damit du ohne FTP Updaten kannst.

  3. #3
    PostRank: 0
    Registriert seit
    18.01.2014
    Beiträge
    4
    Danke für deine Antwort

    Laut Supprt von Strato wäre das so mit dem Benutzernamen.
    Muss mich aber mal durch den AnleitungsChaoss bei Strato wühlen.

    vor demUpdate musste ich jedenfalls nicht immer meine Daten da eingeben.

    Irgendwie alles seltsam

  4. #4
    PostRank: 10 Avatar von Putzlowitsch
    Registriert seit
    21.10.2006
    Beiträge
    5.817
    Da hat Strato seltsame Einträge in der wp-config vorgenommen. Lade Dir mal die wp-config.php auf Deinen Rechner. Am Ende findest Du folgende Zeilen:
    PHP-Code:
    if(is_admin()) {
        
    add_filter('filesystem_method'create_function('$a''return "ftpext";' ));
        
    define'FS_CHMOD_DIR'0755 );

    Die kannst Du löschen, dann funktioniert alles wie vorher ohne Eingabe von FTP-Daten.

    Gruß
    Ingo
    Studio für elektronische Musik :-)

  5. #5
    PostRank: 4 Avatar von Blogtrainer
    Registriert seit
    05.03.2009
    Ort
    Bernau bei Berlin
    Beiträge
    155
    Das ist ja eine Frechheit! Wie kommt Strato dazu, an den Nutzerdaten Änderungen vorzunehmen? Klare Empfehlung Hoster wechseln!

  6. #6
    PostRank: 10 Avatar von Putzlowitsch
    Registriert seit
    21.10.2006
    Beiträge
    5.817
    Das sind keine Nutzerdaten. Die wp-config.php wurde nicht vom Nutzer, sondern vom Strato-AppWizard erstellt. Beim Update über den AppWizard wir halt ggf. auch die Konfiguration angepaßt.

    Unabhängig davon verstehe ich nicht, was diese Einstellung bewirken soll.

    Ich kann mir nur Vorstellen, daß man damit das unberechtigte Installieren von Plugins oder Themes verhindern will. Falls sich jemand in den WP-Admin-Breich einhackt, könnte er ohne Kenntnis der FTP-Zugangsdaten zumindest nichts Nachinstallieren.

    Gruß
    Ingo
    Studio für elektronische Musik :-)

  7. #7
    PostRank: 10
    Registriert seit
    08.07.2013
    Beiträge
    3.097
    Zitat Zitat von Chaossurfer Beitrag anzeigen
    Hostname:ftp.strato.de
    FTP-Benutzername:Meine Internetseite ohne www.
    Das steht so in der Anleitung, ist mir vor einigen Wochen aufgefallen, wobei mir das aber mehr deshalb auffiel, weil ich für beide Angaben seit Jahren den Namen meiner Domains benutze.


    Hostname: example.com
    FTP-Benutzername: example.com

  8. #8
    PostRank: 0
    Registriert seit
    18.01.2014
    Beiträge
    4
    Vielen Dank.
    Jetzt funktioniert alles wieder bestens.

    Zitat Zitat von Putzlowitsch Beitrag anzeigen
    Da hat Strato seltsame Einträge in der wp-config vorgenommen. Lade Dir mal die wp-config.php auf Deinen Rechner. Am Ende findest Du folgende Zeilen:
    PHP-Code:
    if(is_admin()) {
        
    add_filter('filesystem_method'create_function('$a''return "ftpext";' ));
        
    define'FS_CHMOD_DIR'0755 );

    Die kannst Du löschen, dann funktioniert alles wie vorher ohne Eingabe von FTP-Daten.

    Gruß
    Ingo

  9. #9
    PostRank: 10 Avatar von Putzlowitsch
    Registriert seit
    21.10.2006
    Beiträge
    5.817
    Es geht übrigens auch mit den FTP-Daten. Ich habe in beiden Feldern die Master-ID verwendet:

    Code:
    Hostname: 12345678.swh.strato-hosting.eu
    FTP-Benutzername: 12345678.swh.strato-hosting.eu
    Wenn ich es mir recht überlege, ist dieser Eintrag in der Konfiguration gar nicht mal so schlecht. Bietet zumindest ein kleines bißchen mehr an Sicherheit. Ist allerdings auch umständlicher, wenn man jedes Mal die Daten eintippen muß.

    Gruß
    Ingo
    Studio für elektronische Musik :-)

  10. #10
    PostRank: 0
    Registriert seit
    18.01.2014
    Beiträge
    4
    Ja ist glaube ich ein klein wenig mehr Sicherheit.
    Aber bevor ich diese Zeilen weggemacht habe ging bei mir der Update der das installieren nicht.
    Jetzt funktioniert alles einwandfrei und sogar schneller als vorher.
    (Das kann jetzt aber auch Einbildung sein)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •