Weitere Informationen und den Download findest du auf der offiziellen Anlaufstelle de.wordpress.org
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    PostRank: 0
    Registriert seit
    12.01.2017
    Beiträge
    11

    Umzug Unterverzeichnis in Hauptverzeichnis bei Beibehaltung alter Site

    Hallo zusammen,

    vorweg: Ich habe natürlich schon viel geschaut und auch was zu dem Thema gefunden, würde aber gerne einen Experten zu genau meinem Fall "interviewen". Ausgangslage: Ich habe/hatte eine zuvor per HTML-Editor erstellte Seite, die index.html liegt im Hauptverzeichnis des Servers, also auf www.meineseite.de (natürlich auch die ganzen Unterordner und Dateien die sich über 11 Jahre angesammelt haben). Vor kurzem habe ich nun Wordpress installiert in einen Unterordner, also www.meineseite.de/wp. Die Seite habe ich jetzt fertig und ist alles astrein und easy gelaufen und ist auch über den Pfad zu erreichen. Was ich nun will:

    Ich würde gerne die WP Installation, die derzeit in www.meineseite.de/wp liegt und auch über diesen pfad aufgerufen wird online schalten und über www.meineseite.de erreichbar machen. Allerdings habe ich auf meiner WP-Seite auch eine Verlinkung zur "alten Seite" - natürlich aktuell auf www.meineseite.de, damit man die alte Seite nicht verliert, sondern den Stand weiterhin erreichen kann -sprich die alte Seite soll auch online und erreichbar bleiben.

    Was ist nun für mich die einfachste Lösung meine WP-Seite über den Hauptpfad erreichbar zu machen ohne die bisherige Seite zu zerschiessen oder ähnliches...

    Würde mich freuen, wenn jemand von Euch, da ihr Spezies seid, dies mal mit mir durchgehen könnte, sodass ich am Ende alles am Laufen habe. Handelt sich nämlich um eine Seite eines Fussballvereins. Außerdem: Ich habe im Grunde zwar ein wenig Ahnung von html und jetzt auch wp, allerdings absolut keinen Schimmer von Verschieben von Datein oder Umbenennen von Pfaden o.ä. Ich habe früher immer nur über ftp schön meine html seiten aktualisiert und mehr nicht. Also auch von ftp habe ich im grunde nicht viel schimmer...

    Freue mich auf Reaktionen!

    Beste Grüße!

  2. #2
    PostRank: 9 Avatar von JABA-Hosting
    Registriert seit
    29.03.2016
    Beiträge
    1.099
    Bei welchem Hoster bist du denn?

    Normal ist das ganz einfach! Du logst dich bei deinem Hoster Panel ein, richtest die Domain so ein das diese auf /wp/ zeigt. In WordPress musst du dann die Datenbank verändern, sodass /wp/ weg kommt und nur noch meineseite.de erscheint.
    Dafür benutzt du am besten das Plugin "Better Search Replace".
    JABA Hosting | Managed WordPress, für weitere Infos besuchen Sie unsere Webseite!

  3. #3
    PostRank: 10 Avatar von bgeissler
    Registriert seit
    06.08.2006
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    4.345
    Schließe mich: WP ist so erreichbar (JABA).
    Nun muss noch die alte html-Seite erreichbar gemacht werden:
    Lege dazu eine Subdomain z.B. html.deineDomain.de an und verweise diese auf das Root. Ggf. müssen in der HTML-Installation auch noch Pfade geändert werden

  4. #4
    PostRank: 0
    Registriert seit
    12.01.2017
    Beiträge
    11
    Hallo ihr Beiden,

    das klingt ja recht easy! Ich werde das - nach Freigabe der Seite durch den Verein - dann einmal probieren! Hoffe, dass es klappt - ansonsten funke ich euch nochmal an. Für den Moment schon mal besten Dank

  5. #5
    PostRank: 9 Avatar von JABA-Hosting
    Registriert seit
    29.03.2016
    Beiträge
    1.099
    Backup natürlich nie vergessen, sonst ist am Schluss alles weg ...
    JABA Hosting | Managed WordPress, für weitere Infos besuchen Sie unsere Webseite!

  6. #6
    PostRank: 0
    Registriert seit
    12.01.2017
    Beiträge
    11
    JABA, bin übrigens bei kauschinger - muss mich da mit dem Panel nochmal beschäftigen, aber wenn das so easy ist, dann sollte das hinhauen. Backup muss ich natürlich machen, kümmere ich mich drum. Mache ich immer über das Plugin Updraft - der schiebt das dann in meine Dropbox - das reicht doch oder? Du siehst ich bin blutiger Neuling in WP

  7. #7
    PostRank: 9 Avatar von JABA-Hosting
    Registriert seit
    29.03.2016
    Beiträge
    1.099
    Kauschinger? Noch nie gehört. Musst du dich schlau machen ob die das Verschieben des "Docroots" erlauben.

    UpdraftPlus ist perfekt!
    JABA Hosting | Managed WordPress, für weitere Infos besuchen Sie unsere Webseite!

  8. #8
    PostRank: 0
    Registriert seit
    12.01.2017
    Beiträge
    11
    Ok, von denen hatte ich (im Vorwege meiner Anfrage hier) folgende Nachricht erhalten - womit ich nichts anfangen kann:

    Es ist theoretisch möglich, Wordpress zuerst in einen Unterordner zu installieren und anschließend zu verschieben. Sie müssten hierzu lediglich die Daten des Einstiegspunkts und der Verknüpfungen zu (Medien-)dateien in der Datenbank ändern. Auch ist es möglich, via einer .htaccess-Datei auf einen Unterordner als Startseite zu verweisen.

    was das für eine Datei sein soll, davon habe ich Null Plan...

  9. #9
    PostRank: 9 Avatar von JABA-Hosting
    Registriert seit
    29.03.2016
    Beiträge
    1.099
    Kannst ja einfach fragen ob es möglich ist den Docroot von / in /wp/ zu ändern und eine Subdomain anzulegen für Docroot /
    JABA Hosting | Managed WordPress, für weitere Infos besuchen Sie unsere Webseite!

  10. #10
    PostRank: 0
    Registriert seit
    12.01.2017
    Beiträge
    11
    Alles klar, erledigt! Allerdings dürfte die Antwort wieder 4-7 Tage dauern, kann ich dich anschließend sonst auch mal direkt anschreiben wenn ich nicht weiterkomme?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •