Weitere Informationen und den Download findest du auf der offiziellen Anlaufstelle de.wordpress.org
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    PostRank: 0
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    1

    Fehlermeldung Fatal error

    Hallo,

    Ich bekomme seit kurzem folgende Fehlermeldung!


    Fatal error: Allowed memory size of 62914560 bytes exhausted (tried to allocate 786432 bytes) in /homepages/9/d615378247/htdocs/clickandbuilds/ESC06/wp-content/plugins/jetpack/locales.php on line 2149

    Kann mir vielleicht jemand sagen, was da los ist? Und wie ich den Fehler beheben kann?

    LG


  2. #2
    PostRank: 9 Avatar von b3317133
    Registriert seit
    21.11.2014
    Beiträge
    1.271
    Deine Installation braucht derzeit mehr Arbeitsspeicher als die Hostingfirma zulässt.

    Du kannst testweise den Ordner "wp-content/plugins/jetpack" z.B. in "wp-content/plugins/jetpack-disabled" o.ä. umbenennen, dann wird das Plugin deaktiviert und Du kannst ggf. wieder auf den Website zugreifen.

    Das Plugin Jetpack ist vergleichsweise ressourcenhungrig, würde empfehlen, das komplett wegzulassen, wenn möglich.

    Als zweiten Ansatz könntest Du testweise die PHP-Version bei der Hostingfirma auf z.B. 7.0 hochsetzen, falls noch nicht geschehen. Mit 7.0 verbrauchst Du weniger Arbeitsspeicher als mit z.B. PHP 5.6

  3. #3
    PostRank: 9 Avatar von JABA-Hosting
    Registriert seit
    29.03.2016
    Beiträge
    1.466
    Oder ein Hoster suchen mit ausreichend memory limit.

  4. #4
    PostRank: 9 Avatar von danielgoehr
    Registriert seit
    13.07.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.034
    Ergänzend zu den bereits genannten Möglichkeiten, könntest du auch versuchen, deinen aktuellen Hoster zu kontaktieren und ggf. ein Upgrade deines jetzigen Pakets durchführen.

  5. #5
    PostRank: 10 Avatar von Putzlowitsch
    Registriert seit
    21.10.2006
    Beiträge
    5.803
    Zitat Zitat von danielgoehr Beitrag anzeigen
    Ergänzend zu den bereits genannten Möglichkeiten, könntest du auch versuchen, deinen aktuellen Hoster zu kontaktieren und ggf. ein Upgrade deines jetzigen Pakets durchführen.
    Gute Idee, die aktuellen Webhosting-Pakete bei 1&1 sind recht gut mit PHP-Memory ausgestattet.
    Allerdings sollte man wissen, daß es in den Paketen keine Inklusiv-Domains mehr gibt. Man müßte dann die bisherigen Domains in kostenpflichtige Zusatzdomains umwandeln.

    Gruß
    Ingo
    Am 25. Mai ist Vatertag :-)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •