Weitere Informationen und den Download findest du auf der offiziellen Anlaufstelle de.wordpress.org
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    PostRank: 0
    Registriert seit
    07.11.2017
    Beiträge
    10

    Standardlinks funktionieren nicht

    Hallo Gemeinde,

    ich habe ein Problem mit den Standardlinks wie z.B. die Metalinks (Anmelden, Beitrags-Feed etc) die die WordPress-installation schon mitbringt.

    Mein Server steht bei mir Zuahause und läuft mit Windows 10 und xampp. Portfreigaben sind gesetzt und es läuft ja auch da ich von aussen Zugriff darauf habe.

    Wenn ich wp über die .de Domain aufrufe und wähle einen Link, kommt nur eine weiße Seite und es passiert nichts.
    Geh ich aber über die dyndns auf meine wp Seite dann Funktioniert alles einwandfrei.

    LG tbone


  2. #2
    PostRank: 10 Avatar von SirEctor
    Registriert seit
    28.10.2008
    Beiträge
    9.601
    Du musst die Domain/IP etc. nehmen, die du in WordPress unter Einstellungen eingetragen hast. Alles andere funktioniert nicht, oder nur mit Fehlern.
    Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen!

  3. #3
    PostRank: 0
    Registriert seit
    07.11.2017
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von SirEctor Beitrag anzeigen
    Du musst die Domain/IP etc. nehmen, die du in WordPress unter Einstellungen eingetragen hast. Alles andere funktioniert nicht, oder nur mit Fehlern.
    Eigentlich müsste die Domain drin stehen. Da ich ja auch von außen drauf komme. Schau ich wenn ich zu Hause bin.

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

  4. #4
    PostRank: 10 Avatar von Hille
    Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    7.579
    Generell ist das ne ganz blöde Idee einen eigenen „Server“ zu Hause zu betreiben, welcher vermutlich im gleiche Subnet läuft, wie alle anderen Geräte. Dazu kommt noch ein OS, welches für diesen Einsatzzweck nicht konzipiert wurde.

  5. #5
    PostRank: 0
    Registriert seit
    07.11.2017
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von Hille Beitrag anzeigen
    Generell ist das ne ganz blöde Idee einen eigenen „Server“ zu Hause zu betreiben, welcher vermutlich im gleiche Subnet läuft, wie alle anderen Geräte. Dazu kommt noch ein OS, welches für diesen Einsatzzweck nicht konzipiert wurde.
    Ja Sicherheitsbedenken wurden schon von diversen Seiten geäußert. Das OS ist Windows Server 2016. Hatte Win10 gesagt weil es genau so aussieht und mich vertan xD. Hab schon länger einen ftp laufen, und bisher ist nichts passiert. Aber wenn man will kommt man sich ohne zusätzliche Portfreigaben in mein Netz.

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

  6. #6
    PostRank: 10 Avatar von Hille
    Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    7.579
    Windows Server sollte ebenfalls nicht als Webserver eingesetzt werden. Dazu kommt, das xampp nicht für den produktiven Einsatz gedacht ist

    https://community.apachefriends.org/...cfa0110d886b76

    Du dir und vor allen den Admin da draußen den Gefallen und schließe die Ports

  7. #7
    PostRank: 0
    Registriert seit
    07.11.2017
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von Hille Beitrag anzeigen
    Windows Server sollte ebenfalls nicht als Webserver eingesetzt werden. Dazu kommt, das xampp nicht für den produktiven Einsatz gedacht ist

    https://community.apachefriends.org/...cfa0110d886b76

    Du dir und vor allen den Admin da draußen den Gefallen und schließe die Ports
    Welcher Admin? XD
    Das Ding ist für die reine Privat Nutzung.
    Danke für den link. Linux hab ich versucht, bin kläglich gescheitert. Deshalb wieder zurück zu Windows. Warum sage ich zurück? Weil ich vor dem Versuch auf Linux umzustellen Windows erfolgreich laufen hatte. Wollte auf Linux wegen der Sicherheitsbedenken. Ich brauch einfach ne grafische Oberfläche, ich komme mit der reinen Texteingabe nicht parat.
    Alternativ hab ich FreeNAS noch im Kopf. Da soll ja nur WordPress, Teamspeak und ein FTP drauf laufen. Mehr nicht. WordPress ist mehr ein Experiment, Teamspeak und den FTP haben nur enge Freunde. Also Menschliche Sicherheitslücken gibt es in dem Sinne nicht. Ausser die Bösen Jungs da draußen suchen explizit nach mir.
    Derzeit hab ich eh kein Netz da 1 und 1 Probleme in meine Region hat.

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

  8. #8
    PostRank: 0
    Registriert seit
    07.11.2017
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von SirEctor Beitrag anzeigen
    Du musst die Domain/IP etc. nehmen, die du in WordPress unter Einstellungen eingetragen hast. Alles andere funktioniert nicht, oder nur mit Fehlern.
    Also muss ich von vornherein mit der dyndns arbeiten und nicht mit der gemieteten Domain?

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

  9. #9
    PostRank: 10 Avatar von b3317133
    Registriert seit
    21.11.2014
    Beiträge
    1.872
    Zitat Zitat von tbone_xxl Beitrag anzeigen
    Ausser die Bösen Jungs da draußen suchen explizit nach mir.
    Off Topic, aber zur Info: Täglich, stündlich, minütlich, sekündlich klappert eine Armee von automatischen Bots und Scannern alle IP-Bereiche der Welt ab und versucht mit alle möglichen bekannten und unbekannten Sicherheitslücken den Server zu knacken, um ihn dann für weitere Angriffe usw. zu nutzen, mit leider einer beachtlichen Erfolgsquote.

  10. #10
    PostRank: 0
    Registriert seit
    07.11.2017
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von b3317133 Beitrag anzeigen
    Off Topic, aber zur Info: Täglich, stündlich, minütlich, sekündlich klappert eine Armee von automatischen Bots und Scannern alle IP-Bereiche der Welt ab und versucht mit alle möglichen bekannten und unbekannten Sicherheitslücken den Server zu knacken, um ihn dann für weitere Angriffe usw. zu nutzen, mit leider einer beachtlichen Erfolgsquote.
    Ok wie verwirkliche ich denn mein Vorhaben eine WordPress Seite aufzubauen ohne sie online bei irgendwelchen Hostern auf deren Servern zu packen wo keiner weiß wo die Dinger stehen und wie sicher die sind. Klar wird jeder Server sicherer sein als meiner. Aber wenn die wollen kommen die in jedes System rein.

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •