Weitere Informationen und den Download findest du auf der offiziellen Anlaufstelle de.wordpress.org
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    PostRank: 0
    Registriert seit
    12.01.2018
    Beiträge
    12

    Hast du das gewusst? entfernen

    Hallo,

    weiß jemand, wie ich das abschalte/unterbinde/wegbekomme?

    Themes bearbeiten

    Hast du das gewusst?
    Es gibt keine Notwendigkeit, dein CSS hier zu ändern. Du kannst CSS-Änderungen mit dem eingebauten CSS-Editor vornehmen und dir diese direkt als Vorschau anzeigen lassen.
    Martin


  2. #2
    PostRank: 5
    Registriert seit
    03.02.2016
    Beiträge
    451
    Offensichtlich willst du im Theme eine Änderung vornehmen, die NICHT so durchgeführt wird wie WordPress es vorsieht!

    Wenn du in der style.css eine Anpassung vornehmen willst - den Text lesen und verstehen!
    Wenn du in einer xxx.php eine Änderung machen willst - Child Theme anlegen!

    Warum das Ganze - bei einem Themenupdate wird sonst deine Änderung wieder überschrieben.....

    Und Herr Go..le weiß auch viel dazu
    nothing is so easy as it looks

  3. #3
    PostRank: 0
    Registriert seit
    12.01.2018
    Beiträge
    12
    Es ist mein eigenes Theme und ich würde gerne wie bisher den komfortablen Zugang über's Backend nutzen anstatt mich jedes Mal per ftp einloggen zu müssen.
    Wer sagt, dass ich was nicht verstanden habe?
    Zumal das genau ja per "O.K. verstanden, bitte nicht mehr anzeigen" wegklickbar sein müsste/könnte.

    Der erste Treffer bei Google für "wordpress Hast du das gewusst? entfernen" führt ... Trommelwirbel ... zu diesem meinen Forumsbeitrag

  4. #4
    PostRank: 0
    Registriert seit
    12.01.2018
    Beiträge
    12
    Nur zum Verständnis: Ich nehme über die schicke Editiermöglichkeit Feintuning meiner Themes vor. Der Warnhinweis betrifft mich nicht, gilt nicht für mich und hat mit meinem Workflow nichts zu tun, der stört nur und nimmt mir Platz weg.

    Also, falls jemand was weiß ... ich wäre dankbar.

  5. #5
    PostRank: 10 Avatar von SirEctor
    Registriert seit
    28.10.2008
    Beiträge
    9.797
    Man kann das doch mit "Verstanden" wegklicken und dann weiter arbeiten.
    Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen!

  6. #6
    PostRank: 0
    Registriert seit
    12.01.2018
    Beiträge
    12
    Genau danach habe ich gesucht, aber das gibt es nirgendwo.
    Themes bearbeiten ‹ WordPress.jpg

  7. #7
    PostRank: 10 Avatar von SirEctor
    Registriert seit
    28.10.2008
    Beiträge
    9.797
    Ach das da oben. Ist mir noch nie aufgefallen, da ich diese unkomfortable Methode meide. Ich arbeite lieber über FTP. Denn wenn mal was am Code versaut ist, kommt man im schlimmsten Fall nicht mehr in sein WordPress. Und die Funktionen, die ein vernünftiger Editor mitbringt, kann der interne WP-Editor niemals bieten.

    Ich habe mal schnell gesucht. Diskussionen gibt es z. B. hier: https://wordpress.org/support/topic/...me-stylesheet/
    Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen!

  8. #8
    PostRank: 0
    Registriert seit
    12.01.2018
    Beiträge
    12
    Hm, O.K., danke. Ist ein Bug. Ich nehme den workaround aus deiner verlinkten Diskussion.
    Merci.

  9. #9
    PostRank: 10 Avatar von b3317133
    Registriert seit
    21.11.2014
    Beiträge
    2.280
    1. Das ist kein Bug.
    2. Der "Workaround" blendet überall im Adminbereich alle möglichen Nachrichten aus, die den CSS-id message haben.

  10. #10
    PostRank: 0
    Registriert seit
    12.01.2018
    Beiträge
    12
    Der Code sitz hier: wp-admin/theme-editor.php
    Eine function 'removeMessage' existiert, aber fehlt bei diesem Hinweis.
    Geändert von martin66 (12.01.2018 um 14:06 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •