Weitere Informationen und den Download findest du auf der offiziellen Anlaufstelle de.wordpress.org
Ergebnis 1 bis 8 von 8
Like Tree3Likes
  • 1 Post By SirEctor
  • 1 Post By Sailor56
  • 1 Post By Sailor56

Thema: Backend stimmt nicht mit Frontend überein

  1. #1
    PostRank: 0
    Registriert seit
    29.12.2016
    Beiträge
    11

    Backend stimmt nicht mit Frontend überein

    Hallo,

    folgendes Problem stellt sich mir seit einigen Tagen. Die Formatierung eines Posts wird nicht so online angezeigt, wie ich sie im Editor vorgegeben habe. Im html-text kann ich keine Veränderungen diesbezüglich feststellen.

    Falsch formatiert sind:

    Überschriften: zu weit links, nicht mittig oder gar vertikal
    Bilder: nicht zentriert
    Zeilenumbrüche werden ignoriert

    Allerdings finden diese Eigenmächtigkeiten nicht bei allen Überschriften, Bildern und Zeilenumbrüchen statt. Es erscheint willkürlich stattzufinden.

    Wenn ich eine Zeile einfüge, dann kann es sein, dass die Überschrift anschließend wieder richtig ausgerichtet ist, dafür aber eine andere, welche vorher noch korrekt war, nicht mehr.

    Mit folgenden Editoren habe ich bisher gearbeitet:

    Black Studio TinyMCE Widget

    TinyMCE Advanced

    YellowPencil Pro

    Beaver Builder (nur sehr selten im Einsatz)


    Nun habe ich den Elementor installiert (das war, nachdem die Formatierungen schon nicht mehr funktionierten) um hiermit vielleicht das Format wieder im Griff zu haben.

    Leider sind die ganzen Posts (100 stk) alle von der furchtbaren Umformatierung betroffen.


    Kennt jemand dieses Problem? Über Hilfe würde ich mich sehr freuen.

    Hier meine Url: http://www.licht-trifft-schatten.de



    LG von Marion


  2. #2
    PostRank: 10 Avatar von SirEctor
    Registriert seit
    28.10.2008
    Beiträge
    9.928
    [QUOTE=Blumenfrau;746633]Überschriften: zu weit links, nicht mittig oder gar vertikal/QUOTE]
    Ich habe jetzt erst mal nur ein Problem überprüft: Text nicht mittig

    Du setzt p-Tags ein, die ein display:inline-block bekommen. Diese kann man so nicht zentrieren. Normalerweise bekommen p-Tags ein display:block. Keine Ahnung warum das bei dir so geändert wurde.
    Und das Bilder nicht zentriert werden liegt daran, dass diese in einem p-Tags sitzen, welchen nur display: inline-block bekommt.

    Mir scheint das Theme nicht wirklich sauber programmiert zu sein bzw. nicht 100% an WordPress angepasst. Fang einfach mal damit an folgendes unter Design -> Customizer -> Zusätzliches CSS zu schreiben
    Code:
    p {display:block;}
    Blumenfrau likes this.
    Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen!

  3. #3
    PostRank: 0
    Registriert seit
    29.12.2016
    Beiträge
    11
    Diesen Code habe ich jetzt eingegeben ....

    Weiterhin hat mich Dein Hinweis erinnert, dass ich vor einem Tag inlineBlock im Costumizer bei Darstellung unter den Fonts eingestellt hatte ... dies habe ich jetzt geändert.
    Geändert von Blumenfrau (05.02.2018 um 17:59 Uhr)

  4. #4
    PostRank: 0
    Registriert seit
    29.12.2016
    Beiträge
    11
    Die Bilder haben jetzt ihren Platz wieder gefunden und ein Zitat steht jetzt auch wieder richtig. Die Überschriften machen allerdings noch ein wenig was sie wollen, schau mal hier:

    http://www.licht-trifft-schatten.de/...ude-no-11-und/

    Es ist zwar nur eine, aber eigentlich sollte dies ja nicht sein?!

    Vielen lieben Dank erstmal, hast mir schon sehr geholfen!

    LG Marion

  5. #5
    PostRank: 4
    Registriert seit
    13.06.2017
    Ort
    Im hohen Norden
    Beiträge
    268
    Bei den 'Darstellungsfehlern', die ich gefunden habe, stammen die seltsamen Formate aus dem Inline-Stylesheet vom 'YellowPencil Plugin'!

    seltsam.png

    Eine 5px breite Überschrift?? Auf die Idee muss man erst mal kommen !
    Blumenfrau likes this.

  6. #6
    PostRank: 0
    Registriert seit
    29.12.2016
    Beiträge
    11
    Lieber Sailor56, tja wir Schwaben sind für unseren Einfallsreichtum bekannt ....!!!��
    Aber Scherz bei Seite. Ich habe durch die Darstellungsmöglichkeiten des Yellow Pencils gesehen, dass vor den Überschriften, welche leicht rückgesetzt sind, so ein kleines Kästchen ist. Dies habe ich auch versucht, zu entfernen, es ist mir allerdings nicht gelungen. Der Verursacher dieses ominösen Kästchens bin ich allerdings nicht, dieser "Darstellungsfehler" tauchte eines Tages einfach auf, als ich mit YP lange nichts mehr gemacht hatte - YP habe ich vor allem ganz am Anfang genutzt. Als ich versuchte, das Kästchen zu entfernen, ging ich noch davon aus, dies sei ein einmaliges, auf dieses Dokument bezogenes Problem. Dies stellte sich später aber als Irrtum heraus.

    Aber ich sehe schon, ihr seid hier ein findiges Team ... hier werden alle Spuren, welche man (frau) hinterlässt entdeckt ��

    LG Marion


  7. #7
    PostRank: 4
    Registriert seit
    13.06.2017
    Ort
    Im hohen Norden
    Beiträge
    268
    Dann liegt der Verdacht nahe, dass du (vor Urzeiten) mit diesem Plugin deine Seite finetunen wolltest und gezielt Elemente umformatiert hast. Im Laufe der Zeit hat sich aber deine Seite wohl doch durch Ergänzungen/Löschungen so sehr verändert, dass die vom Plugin gespeicherten 'Ortsangaben' nicht mehr passen.
    In dem nämlichen Stylesheet wimmelt es vor Selektoren wie 'nth-child(xx)', womit das xx'te Kindelement eines Elementes angesprochen wird. Nun, dass xx'te Kindelement ist aber wahrscheinlich nicht mehr das, welches du seinerzeit ansprechen wolltest.
    Kannst du dieses Plugin nicht mal probehalber deaktivieren - ohne deine Seite zu zerschießen - und schauen, ob sich am Zustand etwas verbessert?
    Blumenfrau likes this.

  8. #8
    PostRank: 0
    Registriert seit
    29.12.2016
    Beiträge
    11
    Ja, da magst Du recht haben, am Anfang habe ich ziemlich viel herumgewühlt um alles dorthin zu bekommen, wo ich es nun mal haben wollte. Ich kann ja eine Sicherung machen und dann mal ausprobieren, was alles passiert, wenn ich YP ausschalte. Vielen Dank, dass Du mir hierbei so nett behilflich bist, den Yellow Pencil hätte ich wirklich als letztes Plugin verdächtigt! ... Morgen werde ich es testen, heute ist es mir zu spät!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •