Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    PostRank: 5
    Registriert seit
    10.06.2011
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    335

    Wie 8 MB Upload-Grenze umgehen?

    Hallo Leute!
    Ich habe folgendes Problem.
    Wordpress läßt zum Upload nur Filegrößen bis 8 MB zu.
    Alles was darüber liegt, wird nicht hochgeladen.

    Ich möchte auf meine Seite aber Predigten zum anhören und downloaden zur Verfügung stellen. Mein Testfile von einer 37 minütigen Predigt ist 17 MB groß.

    Da der Upload via Wordpress nicht funktioniert, habe ich das File via FTP (Filezilla) hochgeladen.
    Unter Wordpress und dem MP-3 Player (MP3-jPlayer) ist das File nirgendwo zu sehen. Wenn ich es aber in die Seite einbinde, dann wird es unter dem Player auch abgespielt und angezeigt - allerdings nur die ersten 10 Minuten und 14 Sekunden. -Der Rest fehlt komischerweise.

    Wie kann ich unter Wordpress ein File größer als 8 MB uploaden, so daß ich es dann auch unter Wordpress und dem MP-3 Player angezeigt werden?
    Das File taucht weder in der Mediathek auf, noch in der Playliste des Players.

    Hier die Testseite:
    http://www.kwirandt.de/?page_id=2923
    Passwort: mp3

    Hier der Code, wie ich das File auf der Seite eingebunden habe...
    [mp3j track="http://www.kwirandt.de/wp-content/uploads/2011/10/Fuerchte dich nicht - Allstaedt.mp3"]

    An einer Speicherbegrenzung des Players kann es eigentlich nicht liegen, da der Link zum download das File auch nur mit 4,8 MB (entspricht den 10 Minuten und 14 Sekunden) von der Homepage runterholt.

    Hier der Code vom Download...
    <td><a href="http://www.kwirandt.de/wp-content/uploads/2011/10/Fuerchte%20dich%20nicht%20-%20Allstaedt.mp3" target="_blank">klick</a> / 17 MByte</td>

    Ich werde folgendes noch mal ausprobieren.
    Das MP-3 File noch mal vom Server entfernen, und neu per FTP hochladen.
    Vielleicht ist gestern beim Hochladen ein Fehler aufgetreten.

    Oder

    Ein kleineres File mit selben Namen hochladen, und anschließend via FTP das kleinere File gegen das größere File austauschen.

    Gruß Frank
    Geändert von Frank9652 (27.10.2011 um 12:09 Uhr)

  2. #2
    PostRank: 5
    Registriert seit
    10.06.2011
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    335
    Das Problem das nur die ersten 10 Minuten abgespielt wurden und runtergeladen werden konnten ist gelöst.
    Es muß wohl ein Fehler beim Übertragen per FTP gewesen sein.
    Nachdem ich die Datei auf dem Server gelöscht habe, und noch einmal hochgeladen habe, funktioniert es mit dem Abspielen und dem Download.

    Aber angezeigt unter Wordpress und dem MP-3 Player wird sie immer noch nicht.

    Gruß Frank

  3. #3
    PostRank: 10 Avatar von infected
    Registriert seit
    09.07.2006
    Ort
    Nettetal
    Beiträge
    9.809
    Kann auch nicht angezeigt werden, wenn die Datei per FTP hochgeladen wurde. WP scannt die Verzeichnisse nicht ab, sondern ruft nur die Dateien auf, die über das Backend hochgeladen wurden.

    Das Uploadlimit dürfte wohl auch nicht durch WP, sondern vielmehr durch den Server geregelt werden. Da müsste man mal das eingestellte Uploadlimit mit einer phpinfo Datei überprüfen. Ggf. dann den Hoster bitten das Limit zu erhöhen, oder es selbst mit einer php.ini versuchen.

    Ob es klappt, hängt vom Hoster ab, deswegen hier keine Garantie...
    mf | So ist das halt: Mal biste Hund, mal biste Baum...

  4. #4
    PostRank: 5
    Registriert seit
    10.06.2011
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    335
    Hallo infected!

    > Kann auch nicht angezeigt werden, wenn die Datei per FTP hochgeladen
    > wurde. WP scannt die Verzeichnisse nicht ab, sondern ruft nur die Dateien
    > auf, die über das Backend hochgeladen wurden.

    Dann müßte ich vielleicht mal den Tipp ausprobieren, zuerst eine kleine Datei mit selben Namen hochladen. Diese dann per FTP löschen, und dann die große Datei mit selben Namen via FTP hochladen.

    Ich kann mir nicht vorstellen, daß das Uploadlimit vom Hoster abhängt, dann hätte nach meinem Verständnis der Upload über FTP auch nicht klappen dürfen.
    Mittlerweile habe ich ja 3 Files mit jeweils 22, 18 und 25 MB per FTP hochgeladen.

    Gruß Frank

  5. #5
    PostRank: 10 Avatar von infected
    Registriert seit
    09.07.2006
    Ort
    Nettetal
    Beiträge
    9.809
    Zitat Zitat von Frank9652 Beitrag anzeigen
    Ich kann mir nicht vorstellen, daß das Uploadlimit vom Hoster abhängt, dann hätte nach meinem Verständnis der Upload über FTP auch nicht klappen dürfen.
    Mittlerweile habe ich ja 3 Files mit jeweils 22, 18 und 25 MB per FTP hochgeladen.
    Bitte nicht FTP und PHP in einen Topf werfen. Das sind zwei unterschiedliche Dinge.

    Die maximale Dateigröße für Uploads (über eine Software, die PHP nutzt) wird über die php.ini (Konfigurationsdatei) geregelt. Das heißt, hat Dein Hoster dort nur 8mb vorkonfiguriert, dann ist danach auch Schluss.

    Nochmal: FTP ist ne ganz andere Geschichte. Da kannst Du auch Dateien mit hochladen die GB-groß sind.
    mf | So ist das halt: Mal biste Hund, mal biste Baum...

  6. #6
    PostRank: 5
    Registriert seit
    10.06.2011
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    335
    Zitat Zitat von infected Beitrag anzeigen
    Bitte nicht FTP und PHP in einen Topf werfen. Das sind zwei unterschiedliche Dinge.

    Die maximale Dateigröße für Uploads (über eine Software, die PHP nutzt) wird über die php.ini (Konfigurationsdatei) geregelt. Das heißt, hat Dein Hoster dort nur 8mb vorkonfiguriert, dann ist danach auch Schluss.

    Nochmal: FTP ist ne ganz andere Geschichte. Da kannst Du auch Dateien mit hochladen die GB-groß sind.
    Danke, jetzt bin ich als Newbee auf diesem Gebiet wieder schlauer.
    Ich dachte eher in meiner Laienhaften Vorstellung daß Upload gleich Upload ist bzw. daß sich eine evtl. Beschränkung auf alle Uploads (egal in welcher Form) beziehen würde.

    Gruß Frank

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •