Weitere Informationen und den Download findest du auf der offiziellen Anlaufstelle de.wordpress.org
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    PostRank: 0
    Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    10

    WooCommerce System auf Anfrage statt Bezahlen

    Hallo WP-Community!

    wir möchten einen kleinen "Shop" auf unserer Wordpress Seite betreiben, der aber eigentlich keinen echten Bezahl-Checkout besitzen soll.
    Sinn der Sache: Vorstellung unserer einzelnen Produkte mit den technischen Details (und andere Werte), folglich stellt der Kunde sein Warenkorb (á la Konfigurator) zusammen und schickt am ende mit seinen persönlichen Angaben eine Anfrage ab.

    Diese Anfrage landet per Mail oder erfasst im WooCommerce System bei uns.

    Gibt es so eine Möglichkeit? Umzustellen in den functions.php oder gibt es da empfohlene Plug-ins?

    Ein zusätzlicher Wunsch, dass beim Check-out die Möglichkeit gibt die Bestellzusammenfassung per PDF rauslassen zu können.

    ##
    Systeminfo: WP 4.1.1
    WC Version: 2.2.10
    ##

    Grüße
    Ersin


  2. #2
    PostRank: 0
    Registriert seit
    06.03.2015
    Beiträge
    11
    Ja, das geht. Den Bestell-Button kannst du einfach anders übersetzen und ihn zum Beispiel "Jetzt testen" nennen. Für die Felder im Bezahl-Checkout gibt es ein PugIn welches dir ermöglicht die Felder ein- oder auszublenden woocommerce-checkout-manager/ .
    Ich habe dies auch schon umgesetzt und sende dir bei Interesse gerne den Link dazu.
    Grüße

    Harald

  3. #3
    PostRank: 10 Avatar von mensmaximus
    Registriert seit
    24.07.2014
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    6.489

  4. #4
    PostRank: 0
    Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    10
    Danke für den Vorschlag!

  5. #5
    PostRank: 0
    Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von WooExperte Beitrag anzeigen
    Ja, das geht. Den Bestell-Button kannst du einfach anders übersetzen und ihn zum Beispiel "Jetzt testen" nennen. Für die Felder im Bezahl-Checkout gibt es ein PugIn welches dir ermöglicht die Felder ein- oder auszublenden woocommerce-checkout-manager/ .
    Ich habe dies auch schon umgesetzt und sende dir bei Interesse gerne den Link dazu.
    Grüße

    Harald
    Danke, hast eine Nachricht.

  6. #6
    PostRank: 0
    Registriert seit
    01.01.2018
    Beiträge
    3
    Hallo zusammen,

    ich hoffe dass mir jemand helfen kann.
    Ich suche was Ähnliches. Habe es auch schon mit dem Checkout-Manager probiert, aber leider ohne Erfolg.
    Ich bin gerade an einer Website dran, auf der Carports „Verkauft“ werden.
    Der Kunde kann sich seine Carport über Variable Produkte grob Konfigurieren und zum „Warenkorb“ hinzufügen.
    Nun soll der Kunde das Carport aber nicht direkt kaufen können, sondern eine Anfrage über den Inhalt des „Warenkorbes“ stellen.
    Der Ablauf sollte folgender maßen aussehen:
    -Carport Konfigurieren
    -Carport in den „Warenkorb“ legen
    - Inhalt des Warenkorbes per E-Mail an Administrator senden
    (Hier soll der Kunde Adresse und E-Mail Adresse angeben müssen)

    Vielen Dank.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •