Weitere Informationen und den Download findest du auf der offiziellen Anlaufstelle de.wordpress.org
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    PostRank: 1
    Registriert seit
    29.08.2017
    Beiträge
    21

    Kostenloser Versand nach Gutscheineinlösung

    Hallo zusammen!

    Bei uns im Shop kann man Gutscheine kaufen, diese verschenken oder selbst später einlösen.

    Unsere versandkostenfrei Grenze liegt bei EUR 49,00.

    Ist auch so im Hintergrund erfasst. Funktioniert auch. Bei Gutscheinen ist Mindestbestellmenge oder Gutschein erfasst. Beim Wertgutschein ist aktiviert, dass dieser auch zum kostenlosen Versand berechtigt.

    Kann ich mich irgendwie davor schützen, dass Kunden mit einem Wertgutschein, der zum kostenlosen Versand berechtigt, auch wirklich die EUR 49,00 ausgeben?

    Wenn ich nämlich Mindestbestellwert oder Gutschein aktiviere, dann kann der KN von seinem EUR 50.00 Gutschein auch nur für EUR 4.00 einkaufen und ich muss dennoch die Versandkosten tragen.....



    Danke, Mazette


  2. #2
    PostRank: 10 Avatar von mensmaximus
    Registriert seit
    24.07.2014
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    6.452
    Zitat Zitat von Mazette Beitrag anzeigen
    Wenn ich nämlich Mindestbestellwert oder Gutschein aktiviere, dann kann der KN von seinem EUR 50.00 Gutschein auch nur für EUR 4.00 einkaufen und ich muss dennoch die Versandkosten tragen.....
    Das ist doch ein gutes Geschäft. Du hast 50€ für den Gutschein kassiert und es werden nur 4€ verbraucht, damit hast Du 46€ verdient. Da dürften die Versandkosten keine Rolle mehr spielen. Ansonsten einfach den kostenlosen Versand für den Coupon deaktivieren und nur über den Bestellwert zulassen.
    Geheimtipp: Forenregeln mit Informationen zu wichtigen Inhalten in Beiträgen.

  3. #3
    PostRank: 1
    Registriert seit
    29.08.2017
    Beiträge
    21
    Haha! Ja - wäre sicher ein super geschäft - wenn der KN die anderen 46 EUR nicht in Anspruch nimmt. Ruft er das Gutscheinguthaben aber in Teilbeträgen ab, bin ich bei EUR 6,80 realen Versandkosten echt arm dran.

    Ich werde mal im Jobcenter fragen, ob mir da jemand einen Code schreiben kann, dass per Zahlung mit Gutschein der Warenkorbwert vor Einlösung für die versandkostenberechnung herangezogen wird!. Weil, wenn ich es nur über den Mindestbestellwert spiele sind die Kunden, die den Gutschein bei einer Versandkostenfreigrenze einlösen und dann unter diese fallen zu recht verärgert. Und ich möchte mir manuelle Manipulationen und Mailverkehr eigentlich so weit wie möglich ersparen.

    Aber vielen Dank @mensmaximus.

    Euch allen einen schönen Tag!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •