Weitere Informationen und den Download findest du auf der offiziellen Anlaufstelle de.wordpress.org
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 41
Like Tree6Likes

Thema: MainWP oder ManageWP oder InfiniteWP

  1. #11
    Edi
    Edi ist offline
    PostRank: 10 Avatar von Edi
    Registriert seit
    26.07.2006
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    3.075
    Warum ich mich schliesslich für InfiniteWP entschieden habe, weiss ich nicht mehr. Ich nehme an, dass es mich damals am meisten überzeugte.

    Ein Grund war wahrscheinlich, dass es eine Standalone-Installation ist und kein Plugin. Und falls etwas ist, ist der Support schnell und freundlich.

    InfiniteWP verwende ich ausschliesslich für Updates. Backups beispielsweise werden regelmässig zeitgesteuert angelegt.

    Auch eine zentrale Verwaltung bedingt aber die Kontrolle jeder einzelnen Installation und ihrer Funktionen, ob die nun automatisiert oder manuell durchgeführt wird.
    <clickwork> - Microsponsor WordCamp Bern, 8./9. September 2017.

  2. #12
    PostRank: 10 Avatar von Hille
    Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    7.077
    Ein Plugin als Backup Variante halte ich für ungünstig. Was ist, wenn die WordPress Installation nicht mehr läuft? Wie soll dann eine Rücksicherung erfolgen?

  3. #13
    PostRank: 8
    Registriert seit
    30.09.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    973
    Hallo Hille,
    würde sagen damit geht es gut von UpdraftPlus https://updraftplus.com/shop/migrator/

    @ Edi vielen Dank für Deine Erfahrung

  4. #14
    PostRank: 10 Avatar von Hille
    Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    7.077
    Würde ich nicht sagen, bzw. nicht auf direktem Wege. Wie willst du eine Wiederherstellung einleiten, wenn das Plugin oder die ganze Installation nicht mehr läuft? Meiner Meinung nach geht das nur über eine externe Standalone Variante.

  5. #15
    Edi
    Edi ist offline
    PostRank: 10 Avatar von Edi
    Registriert seit
    26.07.2006
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    3.075
    Zitat Zitat von Hille Beitrag anzeigen
    Ein Plugin als Backup Variante halte ich für ungünstig. Was ist, wenn die WordPress Installation nicht mehr läuft? Wie soll dann eine Rücksicherung erfolgen?
    Das verstehe ich nun nicht... Beziehst Du Dich auf meinen Beitrag? Konkret: Die Backups werden regelmässig angelegt und in der Cloud gespeichert, zusätzlich haben die meisten Hoster Backups. Eine Wiederherstellung stellt also kein Problem dar.
    <clickwork> - Microsponsor WordCamp Bern, 8./9. September 2017.

  6. #16
    PostRank: 10 Avatar von Hille
    Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    7.077
    Nein, auf den letzten von matrix

  7. #17
    WPDE-Moderator Avatar von maxe
    Registriert seit
    01.05.2008
    Beiträge
    17.649
    MainWP kann normal über eine extra (leere) WP Installation als Plugin (MainWP Dashboard) installiert werden. In den einzelnen Sites setzt du dann nur noch das MainWP-Child-Plugin ein. Außerdem hat es je ein kostenloses Plugin, worüber du die Jobs von Updraftplus oder BackWPup (z.B. MainWP BackWPup Extension) einstellen kannst. BackWPup muss aber trotzdem auf allen Sites installiert sein.
    Es gibt auch ein Uptime Monitoring: http://mainwp.com/extension/advanced-uptime-monitor/
    Bitte immer zuerst die Suchmaschine Deines Vertrauens nutzen, dann die FAQ und die Forensuche, und erst danach Deine Fragen hier im Forum stellen, denn sehr vieles wurde schon mehrfach beantwortet. Bitte dabei auch die Forenregeln beachten.

    Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen. (Johann Wolfgang von Goethe)

  8. #18
    PostRank: 8
    Registriert seit
    30.09.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    973
    Hallo Hille,
    ich entschuldige mich bei Dir, hatte leider noch nie das Szenario das nichts mehr ging, zum Glück sage ich nur.
    Dann wäre ja aber noch der Hoster da der ein Back-up zusätzlich hat.

    @ Maxe kann ich zu meinen Child Theme noch ein Child Theme machen oder kommt in mein Child Theme etwas rein von MainWP.?

    MainWP scheint der Ferrari zu sein, vom Preis her und InfiniteWP mit USD 99 per Jahr macht auch viel.

  9. #19
    WPDE-Moderator Avatar von maxe
    Registriert seit
    01.05.2008
    Beiträge
    17.649
    mit Child Theme hat das nichts zu tun.
    Und MainWP ist doch kostenlos.
    Bitte immer zuerst die Suchmaschine Deines Vertrauens nutzen, dann die FAQ und die Forensuche, und erst danach Deine Fragen hier im Forum stellen, denn sehr vieles wurde schon mehrfach beantwortet. Bitte dabei auch die Forenregeln beachten.

    Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen. (Johann Wolfgang von Goethe)

  10. #20
    PostRank: 10 Avatar von SirEctor
    Registriert seit
    28.10.2008
    Beiträge
    9.162
    Ich nutze ebenfalls MainWP auf einem separaten Server, der niemals ein Kundenserver ist. Früher war es InfiniteWP, aber warum ich umgestellt habe, weiß ich nicht mehr.

    Backups laufen bei mir über Akeeba-Backup bzw. ähnliche Scripte, die per Cron gesteuert werden. Damit sichere ich nicht nur Wordpress sondern auch andere Projekte. Nur wenige Kunden wollen unbedingt UpdraftPlus oder BackWPup etc.

    Für die Uptime nutze ich ebenfalls ein externes Script auf einem separaten Server. Als eine freie Variante könntest du dir mal http://www.phpservermonitor.org/ ansehen.

    MainWP, Backup und Uptime sind somit immer losgelöst von den Kundenprojekten, egal ob bei uns gehostet oder extern.
    Edi likes this.
    Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen!

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •