Weitere Informationen und den Download findest du auf der offiziellen Anlaufstelle de.wordpress.org
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31
  1. #11
    PostRank: 1
    Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    36
    Ja ich weiß nicht genau was jetzt die nächsten Schritte sind.
    Muss ich eine Neue Seite anlegen und dieser irgendwie sagen, dass sie diesen Custom Post Type nutzen soll?

  2. #12
    nomainstream
    Gast
    Ja genau. Es gibt keine fertig Baukasten-Lösung für diese Aufgabe, soweit ich weiß. Du musst ein individuelles Template dafür programmieren, dass Dir die Informationen ausgibt und auch eine Filterfunktion dafür schreiben. Vielleicht gibt es aber auch ein Plugin, das sowas kann. Vielleicht das hier: https://wordpress.org/plugins/advanc...fields-viewer/

  3. #13
    nomainstream
    Gast
    Ist allerdings ungetestet und es dient glaube ich eher der Unterstützung von Programmierern.

  4. #14
    PostRank: 1
    Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    36
    wäre es nicht evtl einfacher eine seite zu machen wo die downloadlinks als kommentare oder posts da sind mit komponist Stück und stimme als schlagwort und ich kann das dann mkt dropdowns filtern?

    Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

  5. #15
    nomainstream
    Gast
    downloadlinks als kommentare
    Als Kommentare wirst Du die Daten dann am Ende nicht ordentlich verwalten können.
    Aber Posts mit Tags versehen ist eine Idee.
    Die Filter-Funktion mit Dropdowns musst Du dann auf jeden Fall programmieren.

  6. #16
    PostRank: 1
    Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    36
    Ich versuche das nochmal besser zu umschreiben

    ich stelle es mir im Moment so vor, dass ich eine Seite habe die Notendownload heißt.
    Auf dieser Seite sind die alle Downloads aufgelistet wie facebook posts, also lauter elemente untereinander
    Ich hab dann oben ein paar dropdown Menüs in denen ich zB wenn ich jetzt erste Geige bin und as neue Konzertprogramm raus ist einfach nur in dem Dropdown für Instrument de erste Geige wähle und dann die Seite gefiltert wird dann nurnoch die Noten mit dem tag erste Geige zu sehn sind.
    Ist das möglich?

    Wie kriege ich denn so Elemente untereinander hin?
    Und wie Programmiert man grundsätzlich einen Dropdown?
    Geändert von Simon_Str (10.01.2017 um 13:09 Uhr)

  7. #17
    nomainstream
    Gast
    Lieber Simon,

    ich will Dir nicht zu nahe treten - aber wenn Du noch nicht weißt, wie man ein Dropdown programmiert, dann ist es unwahrscheinlich, dass Du aus dem Stand dieses Vorhaben stemmst.
    Wenn Du die Seite mit Posts anlegen willst, die verschiedene Tags besitzen, z.B. Tag "Erste Geige", dann würde ich Dir hier Schritt für Schritt mithelfen das umzusetzen.
    Der erste Schritt wäre dann ein paar Beispiel-Posts mit den entsprechenden Tags anzulegen und dann ein Template zu erstellen mit der Programmierung für die Dropdowns.

    Nur nochmal als Hinweis: mit der von mir genannten Methode würdest Du am Ende mehr Kontrolle über die Daten haben

    LG,
    nomainstream
    Geändert von nomainstream (10.01.2017 um 18:45 Uhr)

  8. #18
    PostRank: 1
    Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    36
    Hallo Florian

    das wäre echt richtig toll wenn du mir da schritt für schritt helfen könntest. Ich bin dann natürlich auch vollkommen offen welche Lösung du für besser erachtest.
    Ich hatte nur die Hoffnung, dass ich meinen Lösungsvorschlag sebst umsetzen kann.

    Dann will ich es mal mit deinem Code versuchen
    Meine functions.php sieht im Moment so aus:
    PHP-Code:
    <?php
    /**
     * Theme Name child theme functions and definitions
     */

    /*覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧・/
    /* Include the parent theme style.css
    /*覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧・/

    add_action( 'wp_enqueue_scripts', 'theme_enqueue_styles' );
    function theme_enqueue_styles() {
        wp_enqueue_style( 'parent-style', get_template_directory_uri() . '/style.css' );

    }
    Mein Theme ist ein von mir abgeändertes child theme vom twentyThirteen.
    Wo in diesem Code muss ich den von dir erstellten code einfügen?

    Und kannst du mir vielleicht bitte ganz kurz umreißen was genau es mit diese custom posts und Feldern auf sich hat? Ich finde zwar massig Anleitungen, wie man sowas erstellt, aber was es tut finde ich nirgends.

    Gruß Simon

  9. #19
    nomainstream
    Gast
    Hallo Simon,

    ja gern

    Also was das tut:

    - Custom Posts erzeugen einen neuen Artikel-Typus in Wordpress. Deine Noten sind ja eine einmalige Art von Artikeln und so werden sie besser von den normalen Artikeln abgegrenzt. Man kann dann z.B. einstellen, dass Deine Noten nicht in den normalen Blog-Archiv-Seiten angezeigt werden.

    - Advanced Custom Fields bieten Dir viele Möglichkeiten erweiterte Attribute an Custom Post Types zu knüpfen, wie z.B. welches Instrument, welches Stück usw... Diese Attribute kannst Du dann später per Dropdown auswählen!

    Also der erste Schritt ist dann den Custom Post Type zu erstellen und Advanced Custom Fields zu installieren. Wenn Du den Custom Post Type mit einem Plugin einrichten konntest ist das auch okay.

    Eine Frage hab ich noch zu Deinem Vorhaben: was meinst Du mit den Facebook-Posts, das ist ein neues Element in Deinem Vorhaben oder? Ich schreibe heute Abend wieder.

    Viele Grüße

  10. #20
    nomainstream
    Gast
    Facebook-Posts werden sich in der Struktur erstmal nicht direkt einbinden lassen, die Noten müssen direkt als Noten-Posts angelegt werden.
    Aber am Ende wird man die Noten sehr schön und leicht filtern können, ich werde evtl. eine kleine Ajax-Funktion dafür schreiben.
    Geändert von nomainstream (11.01.2017 um 10:52 Uhr)

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •