Weitere Informationen und den Download findest du auf der offiziellen Anlaufstelle de.wordpress.org
Ergebnis 1 bis 9 von 9
Like Tree5Likes
  • 1 Post By danielgoehr
  • 3 Post By danielgoehr
  • 1 Post By SirEctor

Thema: Platzhalter im Suchfeld übersetzen

  1. #1
    PostRank: 0
    Registriert seit
    07.10.2017
    Beiträge
    7

    Platzhalter im Suchfeld übersetzen

    Hi,

    ich habe noch eine Frage. Ich habe mein Theme in Deutsch (in der po-Datei) übersetzt. Und es hat auch alles geklappt, bis auf den Platzhalter im Suchfeld (s. Screenshot). Es ist in der po-Datei auch übersetzt, wird aber nicht übernommen. Weiß jemand, woran es liegen kann?


    Bildschirmfoto 2017-10-10 um 21.05.16.png


  2. #2
    PostRank: 9
    Registriert seit
    04.09.2014
    Beiträge
    1.254
    search & help ist kein standard...

    steht search & help in deiner theme übersetzung.
    oder hast du andere module installiert? dort schon einmal geschaut?

  3. #3
    PostRank: 1
    Registriert seit
    12.12.2015
    Beiträge
    40
    Musst du dann in deinem Theme suchen und per Hand im Editor ändern.

  4. #4
    PostRank: 10 Avatar von danielgoehr
    Registriert seit
    13.07.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.574
    Zitat Zitat von Nobissoft Beitrag anzeigen
    Musst du dann in deinem Theme suchen und per Hand im Editor ändern.
    Dann aber unbedingt ein Child-Theme anlegen. Sonst ist die Änderung beim nächsten Update weg.

    Und kleiner Tipp am Rande. Niemals den in Wordpress integrierten Editor für Änderungen am Theme verwenden. Besser die Datei per FTP herunterladen, ändern und wieder hochladen. Wenn du einen Fehler über den in Wordpress integrierten Editor "einbaust", kannst du den Editor unter Umständen nicht mehr aufrufen.

    Schau bei der Gelegenheit mal nach, ob die Ausgabe des Strings über die _e-Funktion ausgegeben wird.
    https://codex.wordpress.org/Function_Reference/_e

    Wenn das so ist, kannst du den String auch über die PO/MO Dateiendung übersetzen.
    Geändert von danielgoehr (11.10.2017 um 08:58 Uhr)
    Kati28 likes this.

  5. #5
    PostRank: 1
    Registriert seit
    12.12.2015
    Beiträge
    40
    Zitat Zitat von danielgoehr Beitrag anzeigen
    Und kleiner Tipp am Rande. Niemals den in Wordpress integrierten Editor für Änderungen am Theme verwenden. Besser die Datei per FTP herunterladen, ändern und wieder hochladen. Wenn du einen Fehler über den in Wordpress integrierten Editor "einbaust", kannst du den Editor unter Umständen nicht mehr aufrufen.
    Ja ganau, wenn im Editor Änderungen vorgenommen werden, Backup der Orginaldatei anlegen und ein neuen Tab mit der Seite öffnen und dort dann die Änderungen refreshen. So bleibt man immer im Editor von WP, selbst wenn ein Fehler auf der Seite auftritt.

  6. #6
    PostRank: 10 Avatar von danielgoehr
    Registriert seit
    13.07.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.574
    Zitat Zitat von Nobissoft Beitrag anzeigen
    Ja ganau, wenn im Editor Änderungen vorgenommen werden, Backup der Orginaldatei anlegen und ein neuen Tab mit der Seite öffnen und dort dann die Änderungen refreshen. So bleibt man immer im Editor von WP, selbst wenn ein Fehler auf der Seite auftritt.
    Also ohne das jetzt ausprobiert zu haben: Ich glaube nicht, dass das funktioniert. Bei einem PHP Fehler ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass der Editor nicht mehr speichert. Da bringt es mir dann auch nichts, wenn ich den Editor noch sehen kann.

    Wie gesagt: Der Editor sollte schlicht nicht verwendet werden. Und es ist mir ein Rätsel, warum es den überhaupt (noch) gibt...
    SirEctor, mensmaximus and SEpp55 like this.

  7. #7
    PostRank: 0
    Registriert seit
    07.10.2017
    Beiträge
    7
    Vielen Dank euch. Das hat mir sehr geholfen. Habe es über FTP gemacht.

  8. #8
    PostRank: 1
    Registriert seit
    12.12.2015
    Beiträge
    40
    Zitat Zitat von danielgoehr Beitrag anzeigen
    Also ohne das jetzt ausprobiert zu haben: Ich glaube nicht, dass das funktioniert. Bei einem PHP Fehler ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass der Editor nicht mehr speichert. Da bringt es mir dann auch nichts, wenn ich den Editor noch sehen kann.

    Wie gesagt: Der Editor sollte schlicht nicht verwendet werden. Und es ist mir ein Rätsel, warum es den überhaupt (noch) gibt...
    Hallo Daniel ich verfahre so wenn ich im Editor arbeite. Hatte dabei auch schon Fehler im RefreshTab (Seite nicht erreichbar usw.) die Editorseite war jedoch nie betroffen und ich konnte immer weiterarbeiten.

  9. #9
    PostRank: 10 Avatar von SirEctor
    Registriert seit
    28.10.2008
    Beiträge
    9.488
    Das kann 100x gut gehen, aber irgendwann trifft es dich. Ich rate auch jedem dazu, nicht den WP-Editor für die Themes zu verwenden.
    mensmaximus likes this.
    Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •