Weitere Informationen und den Download findest du auf der offiziellen Anlaufstelle de.wordpress.org
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    PostRank: 3
    Registriert seit
    16.06.2014
    Beiträge
    119

    POEDIT: Plugin-Übersetzungen aktualisieren und speichern - Wie gehts richtig?

    Hallo,
    nachdem ich es geschafft habe mein Theme erfolgreich zu übersetzen, sind nun die Plugins dran. Ich habe irgendwo gelesen, dass man seine Übersetzungen in folgendem Ordner ablegen sollte, damit sie updatesicher sind:
    wp-content/languages/plugins
    Die Übersetzungen sollten dann je nach pluginname folgendermaßen heißen: Pluginname-de_DE.po und -.mo. Stimmt das soweit?
    Was muss ich jetzt bei den Katalogeinstellungen vornehmen, damit meine Übersetzungen auch angezeigt werden? Es muss doch irgendwo eingestellt werden, wo die Übersetzungen gefunden werden, oder nicht?
    Vielene Dank schonmal!


  2. #2
    PostRank: 3
    Registriert seit
    16.06.2014
    Beiträge
    119
    Ich habe folgenden Code in meine childtheme functions.php eingefügt:
    HTML-Code:
    <?php
    function plugin_name_load_plugin_textdomain() {
    
        $domain = 'plugin-name';
        $locale = apply_filters( 'plugin_locale', get_locale(), $domain );
    
        // wp-content/languages/plugin-name/plugin-name-de_DE.mo
        load_textdomain( $domain, trailingslashit( WP_LANG_DIR ) . $domain . '/' . $domain . '-' . $locale . '.mo' );
    
    }
    add_action( 'init', 'plugin_name_load_plugin_textdomain' );
    Und auch versucht die übersetzung folgendermaßen abzulegen:
    wp-content/languages/plugins/pluginname-de_DE.po

    Oder auch
    wp-content/languages/plugins/pluginname/pluginname-de_DE.po

    Aber ich sehe einfach immer nur die Originalsprache, nicht meine Übersetzungen :(

  3. #3
    PostRank: 3
    Registriert seit
    16.06.2014
    Beiträge
    119
    Muss ich denn bei
    HTML-Code:
    $domain = 'plugin-name';
    meinen Pluginnamen eintragen?! Dann müsste ich das ja für jeden einzelne plugin machen..?! Wäre wirklich dankbar für jeden tipp, ich verzweifele gerade :/
    Vielen Dank schonmal!

  4. #4
    r23
    r23 ist offline
    PostRank: 10
    Registriert seit
    09.12.2006
    Beiträge
    3.632
    Zitat Zitat von sommermädchen Beitrag anzeigen
    Und auch versucht die übersetzung folgendermaßen abzulegen:
    wp-content/languages/plugins/pluginname-de_DE.po

    Oder auch
    wp-content/languages/plugins/pluginname/pluginname-de_DE.po
    die Pfade sehen wild aus.

    in der Regel liegen die Übersetzungen für Plugins
    in dem Pluign-Verzeichnis:

    wp-content/plugins/plugins/pluginname/languages/

    In diesem Verzeichnis liegen dann die Übersetzungen

    pluginname-de_DE.mo


    Für das laden steht dir dann load_plugin_textdomain zur Verfügung. Wenn nicht, verwendest du vermutlich eine Multisite... hier steht dir dann load_muplugin_textdomain zur Verfügung.

    Lg

    ralf

  5. #5
    PostRank: 3
    Registriert seit
    16.06.2014
    Beiträge
    119
    Vielen Dank Ralf!
    Zitat Zitat von r23 Beitrag anzeigen
    wp-content/plugins/plugins/pluginname/languages/
    Soll ich also tatsächlich im Ordner Plugins nochmal einen Ordner "Plugins" erstellen?! Oder hast du das aus versehen doppelt eingegeben? Und würde das dann nicht bei einem update überschrieben werden?
    Und was ist eine Multisite?

  6. #6
    PostRank: 3
    Registriert seit
    16.06.2014
    Beiträge
    119
    und direkt noch ne frage hinterher: ich muss doch bei pluginname-de_DE.po als pluginnamen die textdomain angeben oder? wo finde ich die denn? bin mir nicht sicher ob ich überhaupt die richtige genommen hab (hab einfach den namen des pluginordners genommen). Es geht im Mom gerade darum, dieses kostenlose Plugin zu übersetzen:
    https://wordpress.org/plugins/yith-w...rder-tracking/

  7. #7
    PostRank: 0
    Registriert seit
    22.06.2017
    Beiträge
    2
    Hallo,
    das Thema mag alt sein, trifft aber mein Problem gerade gut zu. Ich habe für WP ein Plugin erstellt und habe dazu auch Übersetzungen für Deutsch und Englisch. Die .po und .mo Dateien liegen im Plugin Verzeichnis unter:
    /wp-content/plugins/PLUGINNAME/languages

    Die Übersetzungen in Deutsch und Englisch funktionieren sauber. Zumindest in der Testumgebung. Das Plugin lade ich über das WP-Plugin Verzeichnis in unseren Webblog rein, aber immer wieder tauchen Sprachdateien im folgenden Verzeichnis auf:
    /wp-content/languages/plugins/

    In diesen Dateien stehen noch ältere Übersetzungstexte drin. Ich habe die Dateien manuell über FTP gelöscht und das Plugin hat die aktuellen Texte angezeigt. Leider waren am nächsten Tag wieder die alten Dateien da und ich musste diese manuell ersetzen.

    Die Zuordnung zu den Sprachdateien erfolgt über die Funktion load_plugin_textdomain()

    Erstellt WP die Sprachdateien in diesem Verzeichnis, oder erlaubt sich dort jemand einen Spaß mit mir?

    Kann man Sprachdateien einzeln Updaten?
    https://codex.wordpress.org/Dashboar...e_Translations
    Habe hierzu nur dies gefunden.

    Die WP-Plugin Seite bietet auch Übersetzungen an (translate.wordpress.org). Obwohl auch neuere texte dort auftauchen, stehen veraltete Übersetzungen dort drin. Was hat das denn mit der Seite aufsich? Dort stehen nämlich die Fehler drin, die mich bei den Dateien die hin und wieder auftauchen stören.

    Falls es bereits eine Lösung zu meinem Problem gibt und ich sie nicht gefunden habe, tut es mir Leid. Konnte nicht alle Seiten durchstöbern.

    Gruß

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •