1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

2 Domains, jede hat eigenen WooCommerce shop, 1 Backend?

Dieses Thema im Forum "WooCommerce" wurde erstellt von IT-SERVICES FENGLER, 27. Juni 2022.

  1. IT-SERVICES FENGLER

    IT-SERVICES FENGLER Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2017
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ein Kunde von mir hat 2 separate WooCommerce Shops, jeder in einer eigenen WordPress-Installation unter einer eigenen Domain.

    Nun möchte der Kunde aber nur eine Lagerbestandsliste pflegen. Gibt es irgendeine Möglichkeit, beide Shops zumindest im Backend diesbezüglich zu "verheiraten"?

    Viele Grüße
    Thomas
     
  2. JABA-Hosting

    JABA-Hosting Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2016
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    174
    Einmal Google benutzt und habe das hier gefunden.
     
  3. IT-SERVICES FENGLER

    IT-SERVICES FENGLER Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2017
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Danke.

    Klingt irgendwie interessant, scheint aber nicht die Pflege EINER Bestandsliste für 2 Shops zu sein. Ich habe dort einmal eine diesbezügliche Anfrage gestellt.
     
  4. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    6.232
    Zustimmungen:
    384
    In der Regel ist der Zugriff auf eine Datenbanktabelle bei einem Hoster an die Domain gekoppelt. Benutzer xy darf nur von einer bestimmten Domain auf die MySQL Datenbank zugreifen.

    Man pflegt die "Lagerbestandsliste" in einer WaWi oder ERP und bindet die Shops, Marktplätze an.

    Bei open Source ERP Systemen kann man "eben" eine Anbindung erstellen oder oft fertige Module kaufen
    https://omr.com/de/reviews/contenthub/open-source-erp

    Bei einer vorhandenen WaWi kann man oft beim Softwarehersteller eine Anbindung erhalten
     
  5. IT-SERVICES FENGLER

    IT-SERVICES FENGLER Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2017
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Das mag ja so sein, nur war mir dieser Fakt schon bekannt und ich wollte auch nie 2 WC auf einer DB laufen lassen...


    Dieser "man" war und ist mir immer schon suspekt!

    Im konkreten Falle handelt es sich um 2 kleinere Shops, die prima ohne ERP oder WaWi auskommen. Für größere Shops ist das sicherlich eine Überlegung wert.
     
  6. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    6.232
    Zustimmungen:
    384
    Der Hinweis bezog sich nicht auf 2 WC auf einer DB, sondern WordPress Shop A pflegt gleichzeitig den Lagerbestand von B und WordPress Shop B pflegt bei einem Abverkauf gleichzeitig den Lagerbestand von A. (Echtzeitumgebung)


    Wenn man sich mit den Benutzerrechten von MySQL ja so super gut auskennt, kann man auch eben eine Excel Table mit odbc an MySQl anbinden und den Lagerbestand aktuell halten
     
  7. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    10.384
    Zustimmungen:
    1.445
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden