1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

3 Domains, eine WordPress-Installation

Dieses Thema im Forum "Blog-Netzwerk" wurde erstellt von creationato, 26. Juli 2020.

  1. creationato

    creationato Member

    Registriert seit:
    15. September 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe viel über WordPress Multisite-Installationen gelesen und auch über deren Vor- und Nachteile.
    Gerade wenn es um das Übertragen auf einen anderen Webspace geht.

    Meine Frage:
    Gibt es dennoch eine Möglichkeit, mit einer regulären WordPress-Installation, drei vom Design her ziemlich identische Webseiten (allerdings mit anderem Content) den jeweiligen Domains zuzuordnen?

    Vielleicht hat jemand sowas schon in der Praxis ohne Multisite umgesetzt, ohne gleich drei komplette WordPress-Installationen aufsetzen zu müssen? Und was sollte ich beachten?

    Vielen lieben Dank für alle hilfreichen Tipps.
     
  2. Marcus[IS]

    Marcus[IS] Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    5.644
    Zustimmungen:
    96
    Hi,

    Ich glaube das dies ohne großen Aufwand Technisch gesehen nicht umsetzbar wäre, da hier viele Faktoren berücksichtigt werden müssten.

    Das Problem würde im Kern darin liegen, wie man WordPress klar macht das beim Aufruf von Domain A auch nur der Content für Domain A ausgegeben wird und beim Aufruf von Domain B nur der Content von Domain B.
    Man muss dann dabei auch die internen Links der WP Installation berücksichtigen, wie zum Beispiel Sidebar Inhalte, oder Navigationsmenüs für Statische Seiten, bzw. Medien wie Bilder.

    Da bleibt wohl nur der Weg einer Multisite und dann die Domains entsprechend auf die Blogs leiten, oder für jede Domain eine Singlesite Installation.
     
  3. creationato

    creationato Member

    Registriert seit:
    15. September 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi Marcus,

    danke dir für die Info. Also hatte ich doch mit der Vermutung richtig gelegen.

    Gut, ich sehe es als Herausforderung ;)

    VG
    Stefan
     
  4. Bambaataa

    Bambaataa Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2009
    Beiträge:
    2.483
    Zustimmungen:
    12
    Na ja das geht schon. Du kannst in der wp-config.php abfragen welche Domain aufgerufen wird und je nach dem dann die Datenbankangaben angeben. Findet sich hier im Forum auch der Code dafür. In wie weit das ganze dann wirklich sinnvoll ist kann ich Dir nicht sagen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden