1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Upgrade 4.4.x - Automatische Updates nicht mehr möglich

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von Starlord, 8. Januar 2016.

  1. Starlord

    Starlord New Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community :)

    Seit Update auf Version 4.4.0 kann ich plötzlich keine automatischen Updates im Backend mehr durchführen. Weder von WP selbst (inzwischen liegt ja die 4.4.1 vor) noch von den Plugins, Themes und Übersetzungen.

    Beim Update-Versuch auf WP 4.4.1 erhalte ich immer Meldungen dieser Art:

    Runterladen der Aktualisierung von https://downloads.wordpress.org/release/de_DE/wordpress-4.4.1.zip...
    Entpacken der aktualisierten Version...
    Überprüfung der entpackten Dateien...
    Einige deiner Übersetzungen müssen aktualisiert werden. Warte noch ein paar Sekunden ab, während wir die ebenfalls aktualisieren.
    Das Update konnte nicht entpackt werden
    Die Installation ging schief


    Und bei den Plugins, Themes und Übersetzungen erhalte ich dauernd immer nur Meldungen dieser Art:

    "Update fehlgeschlagen: Verzeichnis konnte nicht angelegt werden."

    bzw.
    Die aktuelle Version wird installiert...
    Die alte Version des Plugins wird entfernt...
    Plugin-Aktualisierung fehlgeschlagen.

    Beim Aktualisieren von xyz ist ein Fehler aufgetreten: Verzeichnis konnte nicht angelegt werden.


    Wie gesagt hatte ich davor nie irgendwelche Probleme mit sämtlichen Updates gehabt. Sowohl Core, als auch Plugins, Themes und Übersetzungen konnten immer völlig problemlos übers Backend automatisch aktualisiert werden. Ich habe auch weder über FTP noch sonstwie irgendetwas an Dateirechten etc. geändert.

    Aber seit 4.4.0 eben geht gar nix mehr. Jemand eine Idee was da passiert sein könnte, bzw. was ich da probieren könnte um das zu beheben?
     
  2. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Lade doch erst mal 4.4.1 und teste erneut
     
  3. Starlord

    Starlord New Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hm? Wie laden... na das probier ich doch die ganze Zeit, geht aber eben nicht wie schon beschrieben. Seit 4.4.0 (was bei mir aktuell drauf ist) geht ja eben gar nichts mehr.
     
  4. matrix-22

    matrix-22 Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. September 2010
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    7
    Vielleicht hängt WP etwas, hast es mal per FTP getestet?
    Vorher aber unbedingt wie auch sonst ein Back-up machen von allen.
     
  5. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Ich vermute mal, das durch falsche Rechte die Updates in der Vergangenheit per FTP durchgeführt wurden. In dieser Richtung gab es in der Version 4.4 einen Bug. Lade dir das aktuelle Wordpress Paket herunter, entpacke es und kopiere es per FTP über die bestehende Installation.
     
  6. theratherapie

    theratherapie Active Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    ich hab das selbe Problem, und ich finde einfach keine lösung. das kann doch nicht sein. ich hab mittlerweile alles mögliche Versucht, Rechte händisch geändert, neuinstallationen, updates Manuell usw usw...

    seit 4 tagen häng ich dran. bin am ende mit meinem latein.
     
  7. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Welche Wordpress Version ist denn am Laufen?
     
  8. Starlord

    Starlord New Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    (Ein dickes dickes sorry, dass ich jetzt erst sooo verspätet antworte :( Kam leider nicht eher dazu :( )

    Also nachdem jetzt die 4.4.2 draussen ist, habe ich zunächst wie gehabt versucht es übers Core automatisch zu installieren, was aber ebenfalls wie gehabt wieder fehl schlug. Dann habe ich das Paket vom Core aus runtergeladen, die Dateien entpackt, und über FTP einfach über die bestehende Installation rüberkopiert. Das klappte dann auch soweit. Und danach konnte ich plötzlich auch wieder alle Plugin- und Themeaktualisierungen problemlos durchführen. So weit so gut also. Wobei ich hoffe dass jetzt nicht irgendetwas anderes dadurch vielleicht nicht klappen wird, da ich das ja so rüberkopiert habe (?).

    Allerdings habe ich jetzt anscheinend noch ein Problem mit Datei-Uploads. Über MEDIEN -> Datei hinzufügen, was früher auch immer problemlos klappte, will jetzt plötzlich auch nicht funktionieren warum auch immer. Ich bekomme dann immer so 'ne Meldung wegen Dateirechten, Server und höhergeordneten Ordnern usw. Da ich eine Datei aber ganz dringend hochladen musste, habe ich per FTP manuell unter Uploads einen Ordner "2016" eingerichtet und "02" für Februar. Wird aber im Backend/Medienübersicht nicht angezeigt. Also die Ordner WP-Contents und Upload sind auf 755, die weiteren Ordner dort auf 777. Aber wie gesagt lässt sich nix hochladen, wie zuvor mit den Updates....
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden