1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP 4.2 404 Seite bei Kategorie

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von fertone, 11. Juni 2015.

  1. fertone

    fertone Member

    Registriert seit:
    10. September 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community - ich melde mich nach langer Zeit mal wieder mit etwas, das ich einfach nicht verstehe.

    Ich habe eine Seite aufgesetzt die bis auf einen Fehler auch super funktioniert.
    Im Footer der Seite liste ich die bisher vergebenen Kategorien auf. Leider werde ich, bei einem Klick auf diese immer auf eine "404-Seite" geleitet.

    Ich habe die Permalinks wie folgt vergeben: /index.php/%postname%
    Wenn ich nun die Permalinkstruktur auf den Standart setze (/?p=123) funtionier die Weiterleitung auch und ich bekomme die Übersichtsseite, auf der mir alle Themen zu der Kategorie angezeigt werden.

    Nach einigen Recherchen habe ich nun schon etliches Versucht, lande aber weiterhin immer auf der 404.

    Habt Ihr da einen Rat, den ich nochmal versuchen könnte?

    Vielen Dank schonmal!
     
  2. SuMu

    SuMu Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    6.097
    Zustimmungen:
    28
    In der Kategorie ist ein Artikel drin? Oder ist die leer?
     
  3. fertone

    fertone Member

    Registriert seit:
    10. September 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Es sind mehrere Artikel in der Kategorie abgelegt.
    Wenn ich die "hässlichen" Links aktiviere, geht es ja auch und es werden mir sämtliche dort abgelegten Beiträge gezeigt.
    Weiter funktioniert es auch, wenn ich mir die Übersicht der Tags anzeige - also wenn ich in der "Tagcloud" auf ein Tag klicke, zeigt mir das WP die Beiträge, die mit dem jeweiligen Tag gekennzeichnet sind.
     
  4. SuMu

    SuMu Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    6.097
    Zustimmungen:
    28
    Du hast in deinem Webspace/ Apache Server das Modul: modrewrite aktiviert?
     
  5. fertone

    fertone Member

    Registriert seit:
    10. September 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Das ist so eine Sache - es ist eine Unternehmensseite und ich habe bisher keinen Zugriff auf den Server und eine Antwort des Admins steht noch aus. Natürlich sind diese Informationen schon angefragt. Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass das nicht installiert/aktiviert ist!
     
  6. SirEctor

    SirEctor Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.333
    Zustimmungen:
    412
    Leg dir eine phpinfo-Datei an und lies die Module aus. Funktioniert bei den meisten Servern.
     
  7. fertone

    fertone Member

    Registriert seit:
    10. September 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ohne FTP- oder Serverzugriff ....

    Aber hab es mal per Plugin gemacht - dort ist wirklich kein mod_rewite zu finden. :(
     
  8. SirEctor

    SirEctor Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.333
    Zustimmungen:
    412
    Dann warte mal auf die Info vom Admin. Wusste nicht, dass du noch nicht mal FTP-Zugriff hast.
     
  9. fertone

    fertone Member

    Registriert seit:
    10. September 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Japp, ..... anders wird das wohl auch nicht funktionieren. Ich hab da mal ein Ticket schreiben lassen, sodass ich da den Zugang bekomme.

    Merci beaucoup!
     
  10. volkskamera

    volkskamera Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2015
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin immer wieder erstaunt wie User für Unternehmen Seiten erstellen sollen, aber nicht mal die essentiellen Zugriffsrechte haben.

    sicherheit ist zwar schön und gut, aber man kann es auch übertreiben. Ohne FTP würde ich da überhaupt nichts machen.

    Ich frage mich allerdings auch, wie Du die Seite "aufsetzen" konntest, wenn Du die Zugriffsrechte nicht hast.
     
  11. fertone

    fertone Member

    Registriert seit:
    10. September 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Naja, aufgesetzt wurde die Seite von der für diese Dinge zuständigen Abteilung - .....

    aber sei es drum, es hilft ja nix! Ich muss das halt machen. Ich habe einen Arbeitsvertrag und kann da nicht anfangen rumzuheulen nur weil mir die Abläufe nicht passen. Da hat es ein Freelancer wohl besser. Aber der bekommt nun auch wiederum kein Festgehalt. Also ists gehüpft wie gesprungen.

    mod_rewrite ist nun installiert und aktiviert aber es funktioniert immernoch genauso wenig wie vorher!.... :(
     
  12. SirEctor

    SirEctor Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.333
    Zustimmungen:
    412
    Wie sind denn jetzt die Permalinks eingestellt? Hast du "Beitragsname" getestet?
     
  13. fertone

    fertone Member

    Registriert seit:
    10. September 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ja klar, das habe ich! Und natürlich auch wieder mal die "hässlichen" ausprobiert. Die gehen (wie sollte es auch anders sein) immer noch....

    Ich habe auch gesehen, dass eine letzte Änderung an der .htaccess vor einer Woche war.
     
  14. SirEctor

    SirEctor Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.333
    Zustimmungen:
    412
    Wie sehen die Permalinks denn jetzt aus:
    So /index.php/%postname%
    oder so
    /%postname%/ ?
     
  15. fertone

    fertone Member

    Registriert seit:
    10. September 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    aktuell und gewollt ist: /index.php/%postname%/

    wobei ich es auch schon ohne einen abschließenden Slash versucht habe.

    Weiter habe ich gemerkt, dass die Tags ja funktionieren. Und da auch der Zusatz, den ich extra angeben kann. Wenn ich also "Schlagworte" eintrage, wird dies auch in der URL eingetragen und angezeigt. Bei den Kategorien wird kein Zusatz hinzugefügt und ich bekomme weiter die 404.
    Wo ist da denn der Unterschied? Ich möchte es gerne verstehen aber irgendwie erschließt es sich mir nicht.
     
  16. SirEctor

    SirEctor Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.333
    Zustimmungen:
    412
    Was steht in der .htaccess?
     
  17. fertone

    fertone Member

    Registriert seit:
    10. September 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    # BEGIN WordPress
    ErrorDocument 404 /index.php?error=404


    <IfModule mod_rewrite.c>
    RewriteEngine On
    RewriteBase /wp/
    RewriteRule ^index\.php$ - [L]
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
    RewriteRule . /wp/index.php [L]
    </IfModule>


    # END WordPress
     
  18. SirEctor

    SirEctor Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.333
    Zustimmungen:
    412
    Ich habe nicht mehr viele Ideen. Evtl. funkt ein Plugin dazwischen, also mal alle deaktivieren. Sonst mal auf ein Standard-Theme umstellen und testen.
     
  19. BvW

    BvW Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2014
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    0
    Kann es sein, das es einheitliche Seitennamen und Kategorien gibt (Seitenname: Information, Kategorie: Information)? Wenn Inhalte (Beiträge, Seiten, Bilder usw.) gleiche Namen haben kann es ebenfalls zu diesem Phänomen kommen. Ist mir schon einmal mit einer Gallery und Seitenname passiert. Gallery umgetauft und siehe da alles lief :)
     
  20. fertone

    fertone Member

    Registriert seit:
    10. September 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt - ja, das ist der Fall! Ich habe das mal kurz geändert - hat bisher leider noch nicht geholfen. Aber danke für den guten Hinweis!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden