1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP 5.2 $_GET ist leer

Dieses Thema im Forum "Plugins und Widgets" wurde erstellt von dreiviertelzehn, 6. Oktober 2019.

Schlagworte:
  1. dreiviertelzehn

    Registriert seit:
    6. Oktober 2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bisher verwendete ich in WordPress zur Übergabe von Variablen

    echo "<a href='https://www.domain.com/page/?sid=".$var1."'>linktext...</a>";

    Aber neuerdings ist $_GET['sid'] in der Zielseite leer.
    Ich verwende WordPress 5.2.3 und Woody ad snippets.

    Was kann ich tun?
    Vielen Dank im Voraus.
     
  2. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.123
    Zustimmungen:
    538
    Wird ggf. auf der Zielseite ggf. ein Redirect ausgelöst, der die Parameter entfernt, z.B. durch eine https Umstellung o.ä.?

    Link zu Deiner Seite mit diesem Link?
     
  3. dreiviertelzehn

    Registriert seit:
    6. Oktober 2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Das ist eine gute Frage. In der Tat ist beim Provider die Option "https erzwingen" eingestellt. Aber im Link adressiere ich ja direkt die https-Seite.
    Übrigens der Link direkt auf das Ziel-Script funktioniert. $_GET hat einen Wert. Nur der Link zur Wordpress-Seite, die das Woody-Script enthält, macht Probleme.
     
  4. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    7.704
    Zustimmungen:
    208
    Wir brauchen beide URLs um zu helfen. Also die Seite mit dem übergebenden Link und die Adresse des Zielscripts. Ohne diese Angaben gibt es keine Möglichkeit zu helfen.
     
  5. dreiviertelzehn

    Registriert seit:
    6. Oktober 2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ja, gern.
    https://jobs-mahe.de/praktika/

    Das erste Wort "Housekeeping" linkt zur Wordpresseite, die das Woody-Script aufruft. Hier ist $_GET['F2'] leer.
    Das zweite Wort "Houskeeping" linkt direkt zum Script. Hier kommt $_GET['F2'] an.
     
  6. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.123
    Zustimmungen:
    538
    Wie sieht der Ausgabe-Code aus? Funktioniert es ohne alle sonstigen Plugins und mit einem Standard-Theme wie Twenty Seventeen?
     
  7. dreiviertelzehn

    Registriert seit:
    6. Oktober 2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Danke. Das werde ich nun testen.
     
  8. dreiviertelzehn

    Registriert seit:
    6. Oktober 2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
  9. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.123
    Zustimmungen:
    538
    Wie sieht der Ausgabe-Code aus?

    Du kannst auch mal über eine wp_head Action einfach direkt var_dump( $_GET ); ausgeben, wahlweise auch über einen Shortcode im Content, und dann mit aktivem und inaktivem Plugin testen.

    Beispiel für einen Shortcode [footag]
    PHP:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
     
    #9 b3317133, 7. Oktober 2019
    Zuletzt bearbeitet: 7. Oktober 2019
  10. dreiviertelzehn

    Registriert seit:
    6. Oktober 2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ausgabe-Code:
    echo "$ GET['F2']: " . $_GET['F2'] . "<br>";
    var_dump( $_GET );

    Bringt in Variante 1:
    $ GET['F2']:
    array(0) { }

    Bringt in Variante 2:
    $ GET['F2']: 304644a425a0138e76
    array(1) { ["F2"]=> string(18) "304644a425a0138e76" }
     
  11. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.123
    Zustimmungen:
    538
    Hier auf einem Testserver funktioniert Dein Ausgabe-Code wie erwartet, WP 5.2.3, Plugin 2.2.9, mit und ohne Classic Editor Plugin.
     
  12. dreiviertelzehn

    Registriert seit:
    6. Oktober 2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ja, WP 5.2.3, Plugin 2.2.9 habe ich auch. Also ein Provider-Problem? Bin bei all-inkl.
     
  13. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.123
    Zustimmungen:
    538
    Was gibt in einer neuen leeren Seite der Shortcode [footag] siehe oben in #9 aus, wenn Du den PHP-Code in functions.php des Themes einfügst?
     
  14. dreiviertelzehn

    Registriert seit:
    6. Oktober 2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Das ist die neue Seite. https://jobsmh.de/test-shortcode/
    Es wird nichts ausgegeben.

    Ich hatte functions.php um die Funktion ergänzt und
    <?php add_shortcode( 'footag', 'footag_func' ); ?> als snippet in die Seite eingebunden.
     
  15. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.123
    Zustimmungen:
    538
    In die Seite bindet man kein Snippet ein, das Plugin kann/soll komplett deaktiviert sein, man schreibt nur den o.g. Code in functions.php und den Shortcode [footag] in den Editor.
     
  16. dreiviertelzehn

    Registriert seit:
    6. Oktober 2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank.Alle plugins jetzt deaktiviert. Der shortcode ist eingetragen.

    https://jobsmh.de/test-shortcode/ bringt nun einen Fatal Error:
    Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function add_shortcode() in /www/htdocs/w019c7bd/jobsmh.de/wp-includes/functions.php:7171 Stack trace: #0 /www/htdocs/w019c7bd/jobsmh.de/wp-settings.php(111): require() #1 /www/htdocs/w019c7bd/jobsmh.de/wp-config.php(91): require_once('/www/htdocs/w01...') #2 /www/htdocs/w019c7bd/jobsmh.de/wp-load.php(37): require_once('/www/htdocs/w01...') #3 /www/htdocs/w019c7bd/jobsmh.de/wp-blog-header.php(13): require_once('/www/htdocs/w01...') #4 /www/htdocs/w019c7bd/jobsmh.de/index.php(17): require('/www/htdocs/w01...') #5 {main} thrown in /www/htdocs/w019c7bd/jobsmh.de/wp-includes/functions.php on line 7171
     
  17. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    7.704
    Zustimmungen:
    208
    Ich hatte bei #14 schon befürchtet, dass Du nicht die functions.php eines Childthemes verwendet hast, sondern die functions.php in /wp-includes. Also Änderungen dort Rückgängig machen.
     
  18. dreiviertelzehn

    Registriert seit:
    6. Oktober 2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ja, hatte ich. Ist nun wieder rückgängig gemacht und die Funktion ist in wp-content/themes/twentyseventeen/functions.php eingetragen.

    Ausgabe: Array()
     
  19. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    7.704
    Zustimmungen:
    208
  20. dreiviertelzehn

    Registriert seit:
    6. Oktober 2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt. Das ist ja ein echter Lichtblick! Vielen Dank!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden