1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

abstand seitennavi zum content twenty-fourteen

Dieses Thema im Forum "Design" wurde erstellt von emil62, 26. Dezember 2015.

  1. emil62

    emil62 Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    erstmal schönen abend,
    bin grad am erstellen einer seite. dazu habe ich das standardtheme "twenty-fourteen" angepasst. soweit , so gut.
    ehe ich die seite mit inhalt fülle noch ein nerviges problem, für das ich - trotz umfangreicher suche/recherche - keine wirkliche lösung gefunden habe.

    ich finde den abstand vom linken seitenrand zum content und vom content nach unten zur fußzeile zu groß. ich hätte generell gerne 10px rund um den seiteninhalt (oben, unten, re und li). alle aufgezeigten lösungen haben nicht zum gewünschten ergebnis geführt.
    hier ein link zur "probeseite":
    http://emil.de-cillia.net

    thx für euer bemühen
    emil
     
  2. BvW

    BvW Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2014
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    0
    In der Style CSS Datei steht ab Ziele 999 folgendes:

    .site-content .entry-header,
    .site-content .entry-content,
    .site-content .entry-summary,
    .site-content .entry-meta,
    .page-content {margin: 0 auto;
    max-width: 650px;}

    Die Angabe max-width: 650px verhindert das die Seite weiter nach links rücken kann. Wenn du hier "breiter" wirst klappt es auch mit weniger Abstand links. Du solltest aber ein Child Theme anlegen, damit nicht alle Änderungen beim nächsten Update verloren gehen.
     
  3. emil62

    emil62 Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    danke, hab mir das angeschaut und mit einer breite von 800px liege ich jetzt richtig

    und ich arbeite eh mit einem child-theme ;)
     
    #3 emil62, 26. Dezember 2015
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2015
  4. BvW

    BvW Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2014
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    0
    Dann sind in der CSS Datei des Childs aber zuviel Angaben. Da gehören nur die geänderten Werte rein, nicht alle ;)
     
  5. emil62

    emil62 Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    so, nun hab ich nur noch das problem, dass deer abstand vom content zum footer zu groß ist, wie man hier sehen kann:
    http://emil.de-cillia.net/about/

    wo muss ich hier "schreuben" um den auf 10px zu bekommen?
    thx
     
  6. emil62

    emil62 Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    ich hab einfach die kplt style.css ins child-theme kopiert. ist das schlimm?
     
  7. SuMu

    SuMu Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    6.116
    Zustimmungen:
    29
    du brauchst da nur DEINE Veränderungen reinpacken.
     
  8. koeli

    koeli Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2014
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde wie SuMu schon sagte..nur Veränderungen reingeben...und jede mit kurzem /* vermerk */
    Denn sonst wirst du alt wenn du alles in der gesamten Style suchen musst ..um etwa etwas rückgängig zu machen oä.
    lg..schönen Feiertag...koeli
     
  9. emil62

    emil62 Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    heißt das, meine beispielsweise style.css hat "vorrang" und was da nicht gefunden wird holt er von der style.css des originalthemes?

    aber ist es nicht schneller, wenn alle benötigten angaben an einer stelle liegen?
     
    #9 emil62, 26. Dezember 2015
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2015
  10. koeli

    koeli Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2014
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt..die Änderung nimmt er von da child css.
    Glaube nicht dass du es merkst..was Geschwindigkeit betrifft...
    Jedoch bin ich mir sicher dass du in einem halben Jahr nicht mehr weisst wo und wie du zb nur eine Farbänderung gemacht hast wenn die gesamte style im child ist..(und die suche wieder von vorne beginnt)
    jedoch sehrwohl wenn du einen */vermerk*/ machst und nur die betreffende codeänderung...usw
    lg..schönen Sonntag...koeli
     
  11. emil62

    emil62 Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    danke, dann werd ich das mal entspechend ändern
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden