1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Add to Cart-Button bei spezifischen Produkten ein-/ausblenden

Dieses Thema im Forum "Onlineshop mit WordPress" wurde erstellt von Sasa87, 11. September 2020.

  1. Sasa87

    Sasa87 New Member

    Registriert seit:
    11. September 2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich erstelle zur Zeit für die Firma bei welcher ich angestellt bin eine Art "Online-Shop" aber eher auf Click&Reserve Basis. Hierbei sollen ein Teil der Produkte, als Click&Reserve-Produkte angezeigt und bestellt werden können und die restlichen Produkte sollen nur als Katalog fungieren und auf eine teilbare Wunschliste gesetzt werden können.

    Ich habe schon einige Plugins ausprobiert... Leider ohne Erfolg... Auch wenn ich bei Woocommerce-Produkten angebe, dass der Button nicht angezeigt werden soll, ist dieser zwar weg, aber der Button für die Wunschliste ebenso.

    Leider reicht mein PHP-Wissen für solch eine Aktion nicht aus.

    Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen.

    Danke im Voraus

    Sasa
     
  2. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.516
    Zustimmungen:
    77
    Ich befürchte fast, dann wird es schwierig.

    Eigentlich musst du "nur" ein Custom Field im Produkt ergänzen, mit dem du bestimmen kannst, ob der Add-To-Cart Button angezeigt werden soll oder nicht (z.B. eine Checkbox oder einen Radio Button).
    Hier findest du eine ausführliche Anleitung dazu:
    https://codeinform.com/how-to-add-woocommerce-custom-product-fields/

    Danach kannst du den Button über die entsprechenden Hooks entfernen. Hier gibt es eine ganz gute und ausführliche Anleitung dazu:
    https://www.themelocation.com/how-to-hideremovedisable-add-to-cart-button-in-woocommerce/

    Sieht auf den ersten Blick vielleicht kompliziert aus. Wenn ihr aber plant, euren Onlineshop selbst zu betreiben und anzupassen, werden dir/euch solche Themen zwangsläufig in Zukunft häufiger begegnen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden