1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Adminberechtigung nach Umzug weg

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Havana, 18. September 2018.

  1. Havana

    Havana Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin mit sämtlichen Webseiten in ein anderes Hostingpaket umgezogen. Hat bis auf eine Kleinigkeit sehr gut geklappt. Alle meine Webseiten laufen schon auf dem neuen Server. Da ich die Datenbanken etwas gebündelt habe, haben die Installationen im PHPMyAdmin ein neues Präfix bekommen.

    Leider sind jetzt meine Admin Berechtigungen weg. Ich habe in der wp_usermeta die wp_capabilities auf a:1:{s:13:"administrator";s:1:"1";} geändert und wp_user_level auf 10. Jetzt kann ich mich zumindest wieder einloggen und Beiträge schreiben, aber die vollen Zugangsrechte habe ich noch nicht. User editieren geht nicht, Updates kann ich leider auch noch nicht durchführen.

    Was muss ich noch machen?
     
  2. Henk1060

    Henk1060 Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. September 2014
    Beiträge:
    3.577
    Zustimmungen:
    273
    moin moin
    "administrator";s:1:"1";} hier stimmt der letzte teil nicht ganz
    verusch mal "administrator";b:1;}
     
  3. Havana

    Havana Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Leider keine Änderung, kommt genau das selbe
     
  4. Henk1060

    Henk1060 Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. September 2014
    Beiträge:
    3.577
    Zustimmungen:
    273
    hast du noch irgendein modul mit rechtevergabe installiert? User roles oder co.?
     
  5. Havana

    Havana Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    teilweise ja. Auf dem Blog wo ich gerade zugange bin aber nicht. Wenn ich manuell die users.php aufrufe kommt das:

    Du benötigst eine höhere Berechtigungsstufe.
    Du bist leider nicht berechtigt, Benutzer aufzulisten.
     
  6. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    9.480
    Zustimmungen:
    1.224
    Erstelle via PHP einen neuen Admin Account, z.B. per FTP eine Datei neuuser.php o.ä. in den Hauptordner von WordPress hochladen und 1x im Browser aufrufen. Dabei neuen Benutzer und neue E-Mail angeben, keine Daten eines bestehenden Accounts.
    PHP:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Oder handelt es sich um eine Multisite Installation?
     
  7. Havana

    Havana Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Was genau heißt das mit Mulitsite? Ich glaube ja, es laufen auf dem Hosting ca. 10 Blogs.
     
  8. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    9.480
    Zustimmungen:
    1.224
    Multisite ist eine besondere Installationsform, wo diverse komplette Websites auf einer gemeinsamen WordPress "Grundinstallation" basieren, mit einem Superadmin usw., mehr dazu z.B. siehe Suchmaschine (google.com).
     
  9. Havana

    Havana Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Dann nicht - alles einzelne Installationen. Der Code-Schnipsel funktioniert leider auch nicht zum anlegen. Bekomme einen Fehler beim aufrufen (HTTP ERROR 404)
     
  10. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    9.480
    Zustimmungen:
    1.224
    Fehler 404 bedeutet einfach, dass die Datei nicht gefunden wurde. Daher ist die Datei entweder im falschen Ordner hochgeladen oder wird im Browser mit falschem Namen/Pfad aufgerufen. Die Datei sollte in der Regel dort hochgeladen werden, wo auch die Datei wp-config.php des betreffenden Websites liegt.

    Tipp am Rande: Wenn so grundlegende Dinge wie Fehler 404 nicht geläufig sind, würde sich ggf. auch eine Ausschreibung in der Jobbörse im Forum anbieten.
     
  11. Havana

    Havana Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke ich bin schon recht fit was das angeht. Die Datei liegt aber im richtigen Ordner, wird nur nicht gefunden. Alle anderen Dateien des Ordners lassen sich aufrufen. Berechtigungsprobleme sind es nicht.
     
  12. WebbR

    WebbR Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2012
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    2
    404 lässt keinen Interpretationsspielraum... Fit genug oder nicht...
    Die URL ist falsch (Tippfehler) oder die Datei nicht auf dem Server... bei Filezilla kannst Du z. B. die URL kopieren.
     
  13. Havana

    Havana Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte hier noch mal neu anlaufen.
    Ich habe also alle meine Seiten auf ein neues Hosting gepackt. Zusätzlich habe ich das Präfix der Datenbank geändert und die PHP Version von 4x auf 7x geupdatet. Jetzt kann ich wenn ich das wp_capatabilities und wp_user_level auf das neue Präfix ändere, zumindest wieder eingeschränkten Admin Zugang genießen, wobei ich eher einen Redakteur Zugang habe. Updates oder Änderungen am Theme sind nicht möglich. Auch nicht, wenn ich einen komplett neuen User per PhpMyAdmin anlege mit den entsprechenden Berechtigungen. Irgendwo ist also der Wurm drin - auch bei Blogs, wo nur eine Standard Installation vorhanden ist.

    Ich bitte daher noch mal um Unterstützung, was ich versuchen kann.
     
  14. FloRet

    FloRet Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. September 2016
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    90
  15. Havana

    Havana Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke. Das mit dem User hat geklappt. Wenn ich aber wp-admin/users.php aufrufen will, kommt weiterhin: "Du benötigst eine höhere Berechtigungsstufe."

    Ich habe keine besonderen Plugins installiert, keine Idee mehr, woran es liegt.

    Muss ich vielleicht in PhpMyAdmin in jeder Tabelle die Präfixe von wp_ auf das neue ändern? Die Tabellennamen selbst sind bereits geändert.
     
  16. FloRet

    FloRet Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. September 2016
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    90
  17. Havana

    Havana Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    gemäß der Anleitung bin ich vorgegangen - erfolglos. Folgende Plugins sind installiert:

    advanced-custom-fields
    akismet
    author-chat
    contact-form-7
    custom-sidebars
    duplicate-post
    google-analytics-dashboard-for-wp
    google-sitemap-generator
    gutenberg
    leaflet-maps-marker
    ultimate-member
    updraftplus
    wordpress-seo
    wp-product-review
     
  18. FloRet

    FloRet Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. September 2016
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    90
    Ich benutze zwar Ultimate Member nicht, aber die Arbeiten mit eigenen Benutzerrollen! Da könnte der Hund begraben sein!

    LG
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden