1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Änderung Wordpress/Website URL

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von trefzger99, 7. November 2019 um 19:59 Uhr.

Schlagworte:
  1. trefzger99

    trefzger99 New Member

    Registriert seit:
    12. November 2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.

    Ich hab nun viele Monate damit verbracht, die Inhalte meiner alten Webseite auf eine Wordpress-Seite zu übertragen. Vielleicht ging es auch einfacher, ich hab es halt "mit der Hand am Arm" gemacht. Mein Webspace hab ich beim Anbieter Host-Europe. Dort habe ich die eigentliche Domain "spielmonster.de" (die aktuell noch auf einen anderen Anbieter umgeleitet wird = alte Seite) und gleichzeitig eine technische Domain "wp10951575.server-he.de"... beide Domains zeigen auf denselben Ort. Das ganze Projekt hatte ich angelegt mit der "wp...."-Domain (siehe Screenshot). Wenn ich jetzt in den Einstellungen "spielmonster.de" einsetze (beide Angaben), zerhagelt es mir dann alles oder ist das kein Problem, da es sich ja um den gleichen Speicherort handelt (der eben diese beiden Namen hat)? Mir geht es auch darum, dass dann die sogenannten Permalinks die "spielmonster.de"-Domain beinhalten und nicht diese Technische... das würde sich dann ganz automatisch mit ändern, korrekt?

    Es gibt ja extra Tools, um ganze Seiten umzuziehen, doch das ist doch bei der von mir geschilderten Variante gar nicht notwendig, oder irre ich mich da?

    Danke im Voraus und viele Grüße,
    Dirk
     

    Anhänge:

  2. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.397
    Zustimmungen:
    53
    Nur die Domain in den Einstellungen zu ändern reicht leider nicht. Einen ganzen "Umzug" musst du aber in der Tat auch nicht machen. Du musst aber auf jeden Fall die Pfade in der Datenbank anpassen (z.B. mit dem Plugin "Better Search Replace").

    Mach vorher aber unbedingt ein Backup der Datenbank.
     
    trefzger99 gefällt das.
  3. trefzger99

    trefzger99 New Member

    Registriert seit:
    12. November 2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi Daniel.

    Danke für den Tipp.

    Nur, dass ich meine Installation nicht direkt schon komplett zerschieße:
    in welcher Abfolge soll ich es machen?... erst die beiden Angaben in den Einstellungen ändern (siehe Screenshot 1) und anschließend mit dem Plugin die Pfade von "wp10951575.server-he.de" in "spielmonster.de" ändern, korrekt?

    Wenn ich nur die beiden Angaben in den Einstellungen ändere, bleiben quasi alle Verlinkungen in der Datenbank auf der technischen Domain "wp10951575.server-he.de", was dann vermutlich zwar funktionieren würde, da ja beide Domains auf den gleichen Ort zeigen, allerdings zeigt es dann in der Adresszeile oben eben die technische Adresse und nicht - wie gewünscht - spielmonster.de. Liege ich da richtig mit meinem Anfänger-Verständnis? :)

    Für Backup habe ich Updraft Plus installiert, mit dem ich die Installation inkl. der Datenbank auf nen Cloudspeicher sichere... hab es allerdings noch nie zurücksichern müssen... das fühlt sich bei nem Backup immer komisch an. Man hofft, dass es im Notfall funktioniert, wissen tut man es erst, wenn es soweit ist :confused:

    Also.. speziell Tipps zur zeitlichen Abfolge der Maßnahmen würden mich freuen. Danke.

    Viele Grüße,
    Dirk
     
  4. maxe

    maxe WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.208
    Zustimmungen:
    187
    Alles korrekt verstanden.
     
    trefzger99 gefällt das.
  5. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.263
    Zustimmungen:
    558
    Die Startseite sollte dann spielmonster.de in der Adresszeile des Browsers zeigen, alle von WordPress sonstigen autom. erstellten Links ebenso. Nur die fest hinterlegten Links zu Bildern usw. in den Seiten zeigen weiterhin auf die technische Adresse. Hier kommt dann das von @danielgoehr genannte Plugin "Better Search Replace" ins Spiel.

    Tipp am Rande: Ein Backup-Plugin nutzt nur dann etwas, wenn man mind. einmal getestet hat, ob ein Zurückspielen auch funktioniert. Wir haben schon einige Websites gesehen, wo zwar vermeintlich regelmässig Backups gemacht wurden, aber alle damit erzeugten Dateien aufgrund von Abbruch des Backupvorgangs wg. Dateigrösse defekt waren und wo keiner die Logfiles oder Hinweis-Emails dazu gelesen hat.
     
    trefzger99 gefällt das.
  6. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.397
    Zustimmungen:
    53
    Die Angaben in den Einstellungen musst du nicht ändern. Diese sind auch in der Datenbank hinterlegt und werden beim "Durchlauf" des Plugins automatisch mit geändert.

    Ich würde beim Ersetzten immer das Protokoll "mitnehmen". Also die vollständige URL mit http bzw. https. Sonst läufst du Gefahr, dass z.B. E-Mail-Adressen mit geändert werden (in deinem Falle vermutlich nicht, weil generische Domain, aber es ich würde es trotzdem empfehlen).

    Edit: Tippfehler/Autokorrektur
     
    #6 danielgoehr, 9. November 2019 um 13:50 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2019 um 14:10 Uhr
    trefzger99 gefällt das.
  7. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.263
    Zustimmungen:
    558
    Mit dem kleinen Nebeneffekt, dass man aus dem Adminbereich fliegt, sobald der entspr. Wert in wp_options angepasst wird, und viele dann nicht das Ersetzen neu anstossen, weil sie meinen, dass schon alles fertig wäre.

    Die empfohlene Reihenfolge ist: Die beiden Einstellungen siteurl und home ändern (via Einstellungen oder in DB oder via wp-config), dann neu einloggen, dann "Better Search Replace" o.ä.
     
    trefzger99 gefällt das.
  8. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.397
    Zustimmungen:
    53
    Ah ok. Das wusste ich nicht. Ergibt aber Sinn...

    Ich muss zugeben, dass ich in den allermeisten Fällen das Tool von Interconnect verwende, bei dem man ja nicht eingeloggt sein muss. Insofern geht es da alles in einem "Rutsch".

    Das Tool empfehle ich allerdings nicht (mehr), da es ab PHP 7.2 nicht mehr korrekt funktioniert und man dann ohnehin kaum an Better Search Replace vorbei kommt.
     
    trefzger99 gefällt das.
  9. trefzger99

    trefzger99 New Member

    Registriert seit:
    12. November 2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    super. Danke.

    Also... ich gehe es demnächst an:
    erst in den Einstellungen die beiden Angaben ändern, speichern, ausloggen. Neu einloggen. Better Search Replace nutzen, um die anderen Einträge ändern zu lassen. Bin gespannt :)

    Gruß,
    Dirk
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden