1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Änderungen in Einstellungen options.php

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von solo talent, 12. Dezember 2019.

  1. solo talent

    solo talent Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    sobald ich Änderungen in Einstellungen speichern möchte, kommt im Browser die Meldung "wohin soll die options.php gespeichert werden?" Was hat das zu bedeuten und wie kann ich den Fehler beheben?
    Kann jemand helfen? Vielen Dank im Voraus!!
     
  2. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.744
    Zustimmungen:
    628
    Vermutlich bedeutet das einen PHP-Fehler auf dem Server durch Plugin/Theme/WordPress.

    Was genau enthält die Datei, wenn Du sie herunterlädst und mit einem einfachen Texteditor öffnest?
     
  3. solo talent

    solo talent Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Das hier steht in der Datei (Server ist Strato):

    <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN">
    <html><head>
    <title>503 Service Unavailable</title>
    </head><body>
    <h1>Service Unavailable</h1>
    <p>The server is temporarily unable to service your
    request due to maintenance downtime or capacity
    problems. Please try again later.</p>
    </body></html>

    Heute funktioniert das Speichern wieder, obwohl ich nichts geändert habe ?!
     
  4. solo talent

    solo talent Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    In der Zwischenzeit ergab eine Anfrage bei Strato:
    1) ServerSide Security kann der Auslöser für den Fehler 503 sein.
    Um ServerSide Security zu deaktivieren navigieren Sie bitte unter: *Sicherheit Aktuell --> ServerSide Security --> Filter nicht aktiv (auswählen)*.
    Danach klicken Sie auf Einstellung Übernehmen.
     
  5. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.744
    Zustimmungen:
    628
    Bist Du der Anleitung von Strato gefolgt? Oder hat es einfach so wieder funktioniert?
     
  6. solo talent

    solo talent Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hat einfach so wieder funktioniert!
     
  7. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.744
    Zustimmungen:
    628
    Für einen reibungslosen Betrieb mit WordPress sollte bei Strato der ServerSide Security Filter abgeschaltet sein.

    Der Filter greift meines Wissens u.a. ein, wenn bestimmte Schlüsselworte in Formularfeldern vorkommen, was bei WordPress jederzeit der Fall sein kann.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden