1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Alle Einstellungen löschen beim Deinstallieren eines Plugins?

Dieses Thema im Forum "Plugin-Vorstellung" wurde erstellt von smartware.cc, 21. Januar 2014.

  1. smartware.cc

    smartware.cc Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2014
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    aus persönlichem Interesse als Entwickler möchte ich gerne folgende Diskussion anregen:

    Soll ein Plugin beim Deinstallieren alle seine Einstellungen und Daten löschen oder nicht?

    Meine persönliche Meinung ist, dass "Deinstallieren" auch das bewirken soll, was es heißt und dass damit auch alle Daten weg sein sollen - im Unterschied zu "Deaktivieren". Auf der anderen Seite wird es gerade für unerfahrenere Anwender vorteilhaft sein, wenn nach einer neuerlichen Installation alles wieder da ist. Gefühlsmäßig löschen die meisten Plugins ihre Daten nicht. Gerade wenn Plugins eigene Tabellen anlegen, sammelt sich da im Laufe der Zeit auch einiges in der Datenbank an...

    Wie seht Ihr das? Freue mich auf Eure Meinungen.

    LG
    Peter
     
  2. Gerd-E.

    Gerd-E. Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2013
    Beiträge:
    3.198
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Peter,

    Deinstallieren bedeudet für mich, dass alles weg ist, vollständig. Günstig wäre es, wenn bei Plugins, die einige "Stellschrauben" haben, ein Export/Import der Einstellungen möglich ist.

    Beim wpSEO von Sergej Müller ist das z.B. so und das finde ich sehr gut!
     
  3. g3h

    g3h Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2013
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    0
    Hi, bei ordnentlichen Plugins wird alles gelöscht bei der Deinstallation.
    Dafür sollte das Plugin einen Hook enthalten, der in etwa so aussehen sollte:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    und dann die entsprechende Funktion (bzw Methode) on_uninstall(), in der dann die Einträge aus der Datenbank und zusätzlich angelegte Ordner gelöscht werden.
    Das ist natürlich nur nötig, wenn das Plugin Datenbankeinträge macht oder Ordner außerhalb des eigenen anlegt.

    MfG
     
    #3 g3h, 22. Januar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2014
  4. smartware.cc

    smartware.cc Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2014
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    @Gerd-E.:
    wpSEO hab ich mir angesehen. Stimmt, Export und Import ist eine gute Sache. Aber Deinstallation gibt es auch keine.

    @g3h:
    Danke für das Beispiel. Das war mir schon klar, mir geht es darum ob es sinnvoll ist, eine Deinstallation anzubieten.

    So wie ich das sehe, bieten die wenigsten Plugins eine Deinstallation an. Ein Beispiel ist Contact Form 7.
    cf7.jpg

    Vor allem denke ich auch Multi Site. Ein ordentliches Plugin sollte meiner Meinung nach Multi Site fähig sein. Beim Löschen müsste man die Tabellen aller Blogs löschen. Ich weiß nicht ob das sinnvoll ist. Wie seht Ihr das?

    Toll wäre es wenn es einen hook gäbe, wo man die Möglichkeit hat noch eine "Sind Sie sicher?" Seite einzublenden und die Deinstallation bei Bedarf noch abzubrechen.

    Peter
     
  5. Melewo

    Melewo Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2013
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    0
    Nicht nur bei Tabellen in der DB. Hatte eine htaccess mit von einem Plugin stammenden Einträgen gesehen und als das Plugin entfernt wurde, lief einiges schief. Da wäre es schon wünschenswert, wenn bei der Deaktivierung als letzte Aktion die Einträge gelöscht werden.
     
  6. smartware.cc

    smartware.cc Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2014
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Klar, .htaccess ist eine heiße Sache. Mir geht es ausschließlich um Tabellen, die von einem Plugin angelegt wurden. Ich bin grundsätzlich auch der Meinung, dass eine saubere Deinstallation möglich sein sollte. Aber die wenigsten Plugins bieten einen "Löschen" Link und damit eine Deinstallation an und so füllt sich DB im Laufe der Zeit mit Leichen. Daher meine Frage, wie andere das sehen.

    Peter
     
  7. Melewo

    Melewo Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2013
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde es machen und kann mich daran erinnern, hier jemanden geholfen zu haben, der eine Löschfunktion anbieten wollte. Braucht ja nicht automatisch zu sein, vorher ein Hinweis, dass alle bisherigen Daten und Einstellungen verloren gehen, ist eventuell besser.

    Bisher programmiere ich mehr für den Eigenbedarf. Hatte im letzten Jahr so ein Statistiktool begonnen, nur als es dann soweit war, dass da von Google so gut wie keine auswertbaren Suchbegriffe mehr mit durchgereicht werden, hatte ich die Lust verloren. Doch habe ich in dem Ding jetzt schon mehr als eine Löschfunktion verbaut, weil sich durch den Bots und so schnell tausende Datensätze ansammeln und der Nutzer sich aussuchen kann, ob er zum Beispiel nur die Zugriffe ohne Referrer löschen möchte oder alles was älter ist wie vom Monat x.

    Die anderen zwei oder drei, die ich noch zum Download anbiete, schreiben nichts in die DB, dadurch erübrigt sich das Löschen. Nur ein Amazon-Script ist dabei, dass speichert die letzte XML in eine Datei, da habe ich keine Löschfunktion zu geschrieben. Wenn das Plugin gelöscht wird, wird jedoch das Verzeichnis mit der Datei ebenfalls gelöscht.
     
    #7 Melewo, 22. Januar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2014
  8. smartware.cc

    smartware.cc Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2014
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    @Melewo:
    Wenn ich Dich richtig verstehe, dann hast Du eine eigene Seite im Admin angelegt auf der man das Löschen der Daten anstoßen kann. Ist das so gemeint?

    Das ist natürlich eine Möglichkeit, meine Frage bezog sich allerdings in erster Linie auf die "Löschen"-Funktion in der Plguin-Übersicht. Diese wird nur dann sichtbar wenn das Plugin register_uninstall_hook aufruft oder wenn es eine uninstall.php im Plugin-Verzeichnis gibt. "Löschen" ist btw. eine unglückliche Übersetzung und heißt original "Uninstall". Löschen kann ich das Plugin-Verzeichnis selber auch, aber dieser Punkt soll eben angeboten werden um alles sauber zu deinstallieren. Machen nur die wenigsten Plugins. Meine Vermutung ist, dass das deshalb kaum jemand verwendet weil man da soviel ich weiß keine Abfrage mehr einblenden kann und dann ist ohne Rückfrage gleich alles weg.

    Genau deshalb frage ich mich eben auch ob das Sinn macht oder ob nicht Deine Herangehensweise sinnvoller ist, eine eigene Löschfunktion einzubauen.

    Ich hab bisher auch nur für den Eigenbedarf programmiert und da nimmt man solche Dinge in der Regel nicht so genau... ;)

    Peter
     
  9. Melewo

    Melewo Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2013
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    0
    Na ja, dass Plugin biete ich ja nicht zum Download an und da würden noch viele Unterseiten fehlen, für Diagramme und so ein Zeug. Hatte nur mal begonnen und um mich nicht selbst die Datenbank zuzumüllen, sieht das bisher so aus, dass ich in Abständen etwas entrümpele, wie auf dem Screenshot zu sehen.

    Doch im Normalfall, hatte Plugins gesehen, die bei jedem Aufruf erst prüfen, ob eine Tabelle vorhanden ist oder nicht und falls noch nicht, dann eine anlegen. Braucht eigentlich nicht zu sein, wenn man eine kleine Hilfe-Seite erstellt und da dann zwei Punkte wie Tabelle anlegen, Tabelle löschen, enthalten ist.

    loeschpage.jpg
     
  10. sergej.mueller

    sergej.mueller Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Und ob es da eine Deinstallation-Routine gibt. Jedes meiner Plugin hat einen Uninstall-Job.

    Es steht gar nicht zu Debatte, ob ein Plugin seine Daten entfernt. Es MUSS sie entfernen. Auch transients.
     
  11. smartware.cc

    smartware.cc Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2014
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt, sorry. Da sich meine Frage allerdings in erster Linie auf eine Multi Site Installation bezog habe ich mir wpSEO unter Multi Site installiert. Und da sehe ich keine Deinstalltion. Unter Single Site sehr wohl. WP 3.8.1. Eine Idee dazu?

    Peter
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden