1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Allgemeine Frage und Balken vor und nach Footer

Dieses Thema im Forum "Design" wurde erstellt von qwerung, 23. Januar 2023.

  1. qwerung

    qwerung Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2023
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hier auf der Seite:
    exbrained.com

    Ist vor und nach dem Footer ("Footer-Widget") eine schwarze Zeile und ich weiß nicht, wie und wo ich die wegmachen bzw. verändern kann.

    Ich verwende Wordpress mit dem OceanWP Theme und Elementor Pro.

    Ich bin da ehrlich gesagt sehr verwirrt. Wie ist das ganze denn hierarchisch aufgebaut?

    Ich verstehe es so:
    • wenn man auf Seite bearbeiten klickt, landet man auf der OceanWP Bearbeitung.
    • Klickt man dort wiederum auf "Zurück zum Wordpress Editor", landet man auf der Wordpress Bearbeitung, das "Primitivste"
    • Klickt man aber auf "Mit Elementor bearbeiten", landet man auf der Elementor Bearbeitung.

    Bei den Templates gibt es ja auch verschiedene:
    • Bei der OceanWP Bearbeitungsseite stehen zur Auswahl "Standard-Template", "Elementor Canvas", "Theme", "Landing Page". Wo kann man diese Bearbeiten und warum sollte man es tun?
    • Dann gibt es Wordpress Templates die man sich komplett selbst erstellt. Also im wp Menü einfach "Templates".
    • Dann bei OceanWP, "My Library"

    Das ganze ist so verwirrend, weil ich zB einen Footer erstellen wollte. Das ging dann über Design -> Customizer -> Footer Widget. Und dort konnte man nur Templates auswählen aus "My Library".

    Ich wollte auch den Header einfach schmaler machen (also die vertikale Höhe reduzieren), ich konnte es auch nirgends finden.
    Hat jemand eine Hilfe oder ähnliche Probleme? Ich komme da echt durcheinander...
     
  2. qwerung

    qwerung Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2023
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Eine Ergäzung: Ich hatte überlegt, dann einfach alle Elemente wie Footer, Header usw. in Elementor zu erstellen und dann als Template ("My Library") zu speichern. Aber dies geht ja auch nicht, da bei dem Customizer Menü der Footer zwar aus My Library verwendet werden kann, aber beim Header gibt es diese Auswahlmöglichkeit nicht.

    Wie habt ihr den Header und Footer gemacht?
     
  3. SEpp55

    SEpp55 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    3.023
    Zustimmungen:
    559
    Für die erste Frage hilft es. den nachfolgenden Code im Customizer in Zusätzliches CSS einzufügen.

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
     
    qwerung gefällt das.
  4. qwerung

    qwerung Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2023
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo SEpp55,
    danke für die Antwort erstmal. Im Customizer gibt es "Custon CSS/JSN". Meintest du das? Dort steht bei mir folgendes:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!


    Ich habe nun den Befehl von Dir reingehauen und die Balken sind nun weg, cool! Danke dafür schonmal!
    Das Problem ist zwar behoben, aber da ich nie etwas über CSS gearbeitet habe, weiß ich nicht, was genau dies eigentlich bewirkt hat, also wie es manuell geklappt hätte. Was genau sagt denn das hier aus? Und wie ist das, kann man von allem die CSS Befehle sehen? Oder muss man sich in jeden Bereich reinklicken und das CSS einzeln ansehen? Und vor allem: Was genau wurde jetzt geändert? Ein Template oder nur diese Seite?
     
  5. SEpp55

    SEpp55 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    3.023
    Zustimmungen:
    559
    Wie ich das gefunden habe....?
    Mit dem Firefox auf der "Problemstelle" die Maus auf den Rand gestellt un die rechte Maustaste gedrückt, Untersuchen ausgewählt, womit sich das Firefox Developer Tool öffnet - ungefähr wie im Bild unten.

    upload_2023-1-24_11-21-36.png

    Mit etwas Erfahrung kann man dann finden, was zu ändern wäre :rolleyes:;)
    Ich habe dafür die Hintergrundfarbe (temporär) geändert, um es besser zu sehen.
    Warum in Custom- oder Zusätzliche CSS, die werden zuletzt gladen und vorherige Anweisungen werden durch "neuere" überschrieben.
    Warum nicht in den originalen CSS-Files, diese Änderungen würden bei einem Update überschrieben werden!

    Noch etwas, grundsätzlich sollte man im Customizer des Themes suchen, ob sich eine Einstellung für diesen Rand findet. Das ist je nach Theme sehr oder weniger aufwändig.
    Du hast z.B. den Elementor im Einsatz, dort werden bei fast jedem Element in den Einstellungen u.a. äussere und innere Abstände angeboten und optional können Werte eingegeben oder verändert werden und das findet sich in irgend einer CSS-Datei wieder.
    Also grundsätzlich die angebotenen Einstellpotionen verwenden. Gibts nichts mit kann man mit Custom- oder Zusätzliche CSS nachhelfen.
    Findet man später eine Customizer-Einstellung die man schon mit Zusätzliche CSS verändert hat sollte man die "händische" Anpassung löschen, sonst wirkt die Änderung der Customizer-Option nicht.
    Also in CSS grundsätzlich etwas einarbeiten, denn die vielfach angebotenen Style-Einstellungen im Customizer oder Pagebuildern oder Plugins werden letztendlich in CSS aufgelöst.
     
  6. qwerung

    qwerung Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2023
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke dir für die Info!
    Also verstehe ich es richtig, dass letztlich alles Händische in CSS dargestellt wird. Und der CSS "Code", der im Customizer steht, hat das letzte Wort. Ist es richtig?

    Weißt du vielleicht wo es eine Übersicht gibt, zu den unterschiedlichen Tools wie Elementor, Wordpress und OceanWP? Weil anscheinend gibt es ja konkurrierende Einstellungen und man verliert schnell die Übersicht über die Hierarchie.

    Also wie kann man z.B. den Header bearbeiten? Das habe ich nirgends gefunden...
    Weil z.B. bei Customizer beim Header gibt es gar keine CSS Auswahlmöglichkeit
     
    #6 qwerung, 24. Januar 2023
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2023
  7. SEpp55

    SEpp55 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    3.023
    Zustimmungen:
    559
    Im WP-Developer Handbook sind viele interessante Dinge, so auch die Template Hierarchy.
    Für eine Übersicht der verschiedenen Möglichkeiten hilft zumeist die Suchmaschine deines Vertrauen!
    Die Grundsätzliche Struktur WordPress als CMS (derzeit im Umbruch auf FSE).
    Dazu ein Theme je nach gefallen und Anspruch. Was noch an Funktionen fehlt wird zum großteil mit Plugins ergänzt.
    Dafür gibt es ein voreingestelltes Design mit Änderungsmöglichkeiten unter Design - Customizer. Manche Themes eher rudimentär, andere eben nahezu überladen. Hier steuert WprdPress seit einiger Zeit mit dem Blockeditor einen eigenen Weg Richtung Pagebuilder und eben FSE
    Vorerst ohne CSS händisch nachzubessern, alles mit Bordmitteln!!!
    Erst zum Finetuning wird händich nachgebessert!
    Ende des Einführungskurses ;)
     
    Kurt Singer gefällt das.
  8. qwerung

    qwerung Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2023
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo SEpp55,

    danke für die Antwort, ich habe es ehrlich gesagt nicht ganz verstanden, ich hatte viel gegoogelt, aber die komme offen gestanden sehr durcheinander.
    Z. B. dein Tipp mit
    #footer-widgets {
    padding: 0;
    }
    fügt ja das Footer Widget überall global ein. Aber was ist, wenn ich z.B. auf der englischen Version einen anderen Footer möchte?
    Ich komme nicht ganz zurecht mit den vielen verschiedenen konkurrierenden Möglichkeiten.
     
  9. qwerung

    qwerung Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2023
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Wie kann man denn eigentlich den CSS Code anzeigen lassen, der bereits im Hintergrund existiert? Das konnte ich auch nicht finden...
     
  10. SEpp55

    SEpp55 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    3.023
    Zustimmungen:
    559
    Ich weiß nicht, was du damit meinst!
    siehe #5 bis zum Bild!
     
  11. qwerung

    qwerung Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2023
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also nehmen wir als Beispiel "Template". Es gibt bei Wordpress selbst ein "Template", nämlich "Standard-Template", "Volle Elementorbreite", "Child Theme" usw. Dann gibt es ja Links im Menü "Meine gespeicherten Templates" und es gibt dann noch "Theme Builder" wo auch Templates dabei sind und dann gibt es ja noch bei OceanWP "Meine Bibliothek" Wo auch wieder Templates gespeichert sind. Deshalb frage ich mich, wie ich arbeiten soll mit welchem Template.

    Oder anderes Beispiel ist der "Footer". Wenn ich auf Seite bearbeiten klicke, landet man ja zuerst bei der Wordpress bearbeitung. Dort gibt es einen Footer. Dann gibt es bei den Theme Builder einen Footer. Und dann auch über den Customizer auch wieder ein Footer-Widget. Welchen Footer muss ich wählen und die anderen dann Deaktiv lassen damit die sich gegenseitig nicht im Wege stehen ("konkurrieren"). Also mit welchem Footer sollte man arbeiten und von welchen die Finger lassen damit nicht alles verheddert wird? Ich habe jetzt im Theme Builder ein Footer erstellt aus meinen Templates. Das geht gut, aber da ist unter dem Footer wieder eine Zeile leer. Mit deinem Code kann ich es zwar fixen, aber ich verstehe das System nicht.


    Also das habe ich verstanden, aber wie geht es bei Wordpress? Also wenn ich nach Lösungen google, dann steht oft dort sowas, dass der CSS Code geändert werden soll von X nach Y. Aber wo kann man den CSS Code ändern? Du hast mir beigebracht wo man etwas neues hinzufügen kann (Customizer) aber ich weiss nicht wo das landet und wie das gesamt CSS aussieht mit den anderen Befehlen. Weil wenn man etwas händisch macht steht ja auch CSS Code dahinter nur dass man sich damit nicht kümmern muss. Aber wenn man den ändern möchte, muss man ja dieses Dokument finden.
    Früher war es bei Theme Editor glaube ich aber dort ist es nicht mehr.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden