1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Amazon Links in Wordpress sind unsichtbar?

Dieses Thema im Forum "Onlineshop mit WordPress" wurde erstellt von Michael M., 15. Dezember 2016.

Schlagworte:
  1. Michael M.

    Michael M. Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    ich hoffe, das es der richtige Forumsabschnitt ist.
    Es geht nicht um einen Shop, sondern um Amazon Einteltitellinks.

    Auf meiner Seite möchte ich zu bestimmten Themen ein paar Amazon Einzeltitellinks einbinden.
    Ich füge die erzeugten HTML codes direkt von Amazon in die Wordpress Seite ganz unten ein.
    Dazu habe ich die Darstellung "Text" um den Code hinzu zufügen.
    Nachdem dies getan ist, schaue ich mir das mit der Visuellen Darstellung an und sieht gut aus.
    Der Text ist da, die Produktlinks erscheinen alle unter dem Text. Seite Aktualisiert und abgemeldet.
    Wenn ich die Seite jetzt im Browser aufrufe, erhalte ich auch den Text, aber die gesamten Produktlinks
    sind unsichbar, oder nicht enthalten?

    Weis vielleicht jemand woran das liegen kann?

    Vielen Dank
    Michael
     
  2. Nevery

    Nevery Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2013
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Ein Link zu der Problemstelle würde weiterhelfen... ;)
     
  3. Michael M.

    Michael M. Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
  4. Nevery

    Nevery Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2013
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin definitiv nicht bei Dir eingeloggt und sehe die Produkte - mit Bild, Link und allem. Ggf. ein Cache-Problem? Hast Du mal versucht die Seite, nachdem Du Dich abgemeldet hast, per Strg + F5 komplett neu zu laden oder sie mit einem anderen Browser zu öffnen?
     
  5. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    64
    Ich habe die Seite gerade im Chrome offen und sehe auch nichts. Was mir auffällt ist, dass alle iframes, die die Amazon Links enthalten, ein style="display:none !important" haben. Warum ist das so? Absicht? Ich könnte mir vorstellen, dass das das Problem ist.


    Edit: Im Firefox sehe ich auch nichts. Merkwürdigerweise sehe ich hier auch kein style="display:none !important". Irgendwas ist hier merkwürdig...
     
    #5 danielgoehr, 15. Dezember 2016
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2016
  6. Michael M.

    Michael M. Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Danke für das Feedback.
    Ich nutze Firefox und habe dort den Cache standardmässig ausgeschaltet.
    Dann habe ich in einem weiteren Browserfenster, Firefox als neues privates Fenster geöffnet um zu sehen, was passiert wenn man ausgeloggt ist.
    Anscheinend ist das nicht wirklich zuverlässig. Muss also öfters mal putzen. :)

    Ich habe dann Chrome isntalliert und dort die URL eingegeben. Nun sehe ich die Produkte auch.
    Danke für Deine Hilfe, dass hat mir sehr geholfen und vor allem die Gewissheit, das die Produkte gesehen werden.

    Viele Grüsse
    Michael
     
    #6 Michael M., 15. Dezember 2016
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2016
  7. Michael M.

    Michael M. Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Den CSS-Style habe ich bei Magic Members gesehen.
    Im Amazon Code kommt das nicht vor. Habe gerade auf im Wordpress Text nachgeschaut.
     
    #7 Michael M., 15. Dezember 2016
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2016
  8. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    64
    Sorry, Ich bin gerade am Laptop und hab hier nicht mein "normales Setup". Das "display:none" scheint der Chrome selbst hinzuzufügen, weil es einen Fehler gibt. Die Konsole zeigt für die Ressourcen in den iFrames folgendes an:
    Failed to load resource: net::ERR_BLOCKED_BY_CLIENT
     
  9. Michael M.

    Michael M. Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Habe jetzt mal mit Chrome ausprobiert auf Windows, dort geht es.
    Safari auf dem Mac dort funktioniert es auch.
    Mit Firefox auf Windows geht es auch, wenn ich mich komplett abmelde und nur einmal Firefox offen habe.
    Wenn ich mich mit Firefox anmelde und einen zweiten Firefox als neues privates Fenster öffne, scheint es so aus zu sehen, als wenn ich ausgeloggt bin und kann mich auch mit anderem Benutzerkonto anmelden aber in dieser Konstellation werden die Produkte nicht angezeigt. Auch nicht als abgemeldet.
     
  10. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    64
    Ja, wie gesagt, irgendwas ist komisch. Ich bin gerade am Mac, hier funktioniert Chrome und Firefox nicht, Safari geht.

    Versuch mal testweise beim iFrame in der "src" vor dem // ein "https:" zu ergänzen (also https:// statt nur //).
    Eigentlich sollte // ok sein, aber den Versuch ist es wert...
     
  11. Michael M.

    Michael M. Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Habe es eingefügt.
    Aber in dem neuen privaten Fenster im firefox auf Windows läuft es trotzdem nicht.

    Safari auf dem Mac geht.
    Firefox auf dem Mac geht. Gleichzeitig ein neues privates Fenster von Firefox zusätzlich geöffnet geht nicht.
     
    #11 Michael M., 15. Dezember 2016
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2016
  12. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    64
    Haha, also ich weiß jetzt zumindest woran es bei mir liegt... Du hast nicht zufällig AdBlock installiert?
    Sobald ich AdBlock deaktiviere, wird bei mir alles korrekt angezeigt (in Chrome, Safari und auch im Firefox). :)
     
  13. Michael M.

    Michael M. Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Nein, AdBlock habe ich nicht installiert.
    Versuche mal unter Firefox ein zusätzliches Fenster mit "neues privates Fenster öffnen" und dort mal die seite auf zu rufen.
    Bei mir hat es weder auf dem Mac als unter Windows funktioniert.
    Ansonsten geht es auch bei mir in Chrome, Firefox Windows und Safari, als auch Firefox auf dem Mac.
    Nur nicht bei Firefox unter privatem Fenster.
     
  14. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    7.973
    Zustimmungen:
    257
    Ist doch auch logisch. Im Private Modus ist die 'Tracking Protection' aktiv, weshalb die Inhalte geblockt werden.
     
  15. Michael M.

    Michael M. Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank für die Informationen.
    Damit wird mir auch einiges klar.
    Zumindest weis ich dann jetzt auch, wie mein Setup aussehen muss um in Zukunft solche Problem zu umgehen.

    Vielen Dank an alle. :)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden