1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP <5.0 AMP ausschalten nach Umzug von Wp.com

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von miriammichael, 7. April 2018.

  1. miriammichael

    miriammichael New Member

    Registriert seit:
    7. April 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich bin ein kompletter Anfänger hinsichtlich Wordpress und versuche mir gerade einen Weg durch das Dickicht zu schlagen :D. Nachdem ich halbherzig einen Blog auf WP.com geführt habe, habe ich diesen nun vor zwei Wochen auf Wordpress.org umgezogen.
    Nun habe ich gestern festgestellt, dass alle meine Beiträge über Mobile Suche in GOOGLE nicht erreichbar sind, nach dem Anklicken eines Suchergebnisses kamen bei allen Beiträgen 404 Fehler.
    Bei der Suche nach der Ursache habe ich in allen URLs /amp Anhängsel gefunden, löschte ich diesen war der Beitrag normal sichtbar.
    Ich habe es zuerst mit 301 Redirects probiert, mit mäßigem Erfolg: man wurde zwar irgendwann auf den Artikel weitergeleitet, aber erst nachdem der 404 Fehler während der gesamten (und ziemlich langen) Ladezeit angezeigt wurde. :/
    Weil ich mir nicht anders zu helfen wusste, habe ich dann das AMP Plugin geladen und aktiviert, siehe da alle Suchergebnisse leiten auf eine funktionierende Seite.

    Allerdings ist es für mich keine Option das nun so zu belassen, durch die AMP Ansicht werden einige Bilder, Widgets, etc. nicht richtig dargestellt.

    Meine Frage ist nun: wie kann ich diese AMP Einstellungen loswerden? Sobald ich das Plugin AMP deaktiviere, erscheint wieder die 404 Fehlerseite ...

    Hat irgendjemand eine Idee? Ich wäre so dankbar!
     
  2. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.571
    Zustimmungen:
    231
    Google liefert aus dem eigenen Cache-Server an Smartphone Anwender deine Seite in ⚡ aus. https://www.ampproject.org/

    404 Fehlermeldungen führen dazu, dass deine Seite recht schnell aus dem Cache-Server entfernt werden. Vereinfacht - keine AMP Seite - keine Sichtbarkeit bei Smartphone Google Anwendern. Du kannst in den Webmaster Tools https://www.google.com/webmasters/tools/home?hl=de beobachten, wie die WebSite an die Wand fährt... ähm aus dem AMP Cache gelöscht wird.
     
  3. miriammichael

    miriammichael New Member

    Registriert seit:
    7. April 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke ersteinmal für die Antwort.

    Okay, also wenn ich es richtig verstanden habe, muss ich AMP behalten?
     
  4. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    9.146
    Zustimmungen:
    1.106
    Man könnte auch via .htaccess alle Links mit /amp/ am Ende auf jeweils ohne /amp/ am Ende umleiten, so laufen normale Besucher dann wenigstens nicht "ins Leere" auf einen 404.

    Ergänzend hier noch eine Beschreibung (ungetestet), wie man das mit einem Plugin machen könnte.
     
    #4 b3317133, 7. April 2018
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden