1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Artikel (News) woanders als in index.php anzeigen?

Dieses Thema im Forum "Design" wurde erstellt von bennyn, 20. Juli 2010.

  1. bennyn

    bennyn Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eine etwas kniffelige Frage und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Ich benutze in WordPress 3.0 die "Artikel" zum Schreiben von News auf meiner Webseite. Nun ist es ja so, dass standardmäßig die letzten Artikel im Loop der "index.php"-Seite in WordPress angezeigt werden.

    Ich möchte die Artikel aber nicht auf der index.php Seite haben, sondern auf einer anderen Seite.
    Deshalb habe ich mir in meinem Template-Ordner eine "news.php" erzeugt, die folgenden Code enthält:

    PHP:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Das Problem ist nun, dass das <!--more--> Tag in meinen Artikeln in der "news.php" ignoriert wird (siehe http://codex.wordpress.org/Function_Reference/the_content), d.h. the_content('Read more'); zeigt mir keinen Auszug an, sondern den kompletten Artikel-Inhalt. Das möchte ich aber nicht. Weiß jemand, wie ich dieses Verhalten ändern kann?

    Ich möchte unbedingt eine individuelle index-Seite haben und meine Artikel-Auszüge auf einer anderen Seite anzeigen lassen...

    Ich freue mich über jede Hilfe!

    Viele Grüße

    Benny
     
  2. bego

    bego Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Benny, warum änderst Du nicht die Ansicht Deines Blogs unter Einstellungen/Lesen in "eine statische Seite: Startseite .../Artikelseite ..."?

    Bego
     
  3. bennyn

    bennyn Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Das kann ich natürlich machen, aber dann habe ich immer noch das Problem, dass das <!--more--> nicht in einer Template-Datei funktioniert. Und wenn ich das <!--more--> Tag im Loop der "index.php" verwende, dann hilft mir das auch nichts, weil durch das Umstellen der Startseite der Pfad "index" immer auf die statische Seite verweist (und nicht auf meine index.php). :(

    Aber vielen Dank für den Hinweis!
     
  4. Frau_Braun

    Frau_Braun Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2008
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab's nicht ausprobiert, aber statt the_content müsste the_excerpt funktionieren, wenn ich den Codex richtig verstehe.
     
  5. bennyn

    bennyn Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das funktioniert auch. Allerdings benutzt the_excerpt() immer nur eine feste Anzahl von Zeichen und bricht danach den Textauszug ab. Das ist nicht so schön wie the_content('Read more'). Aber eben dafür muss das <!--more--> - Tag unterstützt werden... :sad:
     
  6. bego

    bego Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Gemein, gell?

    Aber Rettung naht: Im Codex wird das unter http://codex.wordpress.org/Function_Reference/query_posts#Retrieve_a_Particular_Post so beschrieben:

    Wenn Du die Read More-Funktion bei dieser Abfrage nutzen möchtest, musst Du die globale Variable $more auf 0 setzen:
    PHP:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Und jetzt :grin:, oder?

    Bego
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden