1. Herzlich Willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Artikel wiederherstellen nach

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von butterfuchs, 5. Mai 2008.

  1. butterfuchs

    butterfuchs New Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Artikel wiederherstellen aus Wordpressverzeichnis

    Hallo an Alle
    Ich bin neu im Wordpressforum und ich muss zugeben, ich bin hier weil ich mir von Euch Hilfe erhoffe.
    Beim Rumexperimentieren habe ich neben Wordpress ein anderes CMS auf meine Domain installiert. Nur mal zum reinschauen. Das hab ich dann aber auch gleich wieder deinstalliert. Danach war aber mein kompletter Blog futsch und lies sich nicht mehr aufrufen. Nach nochmaligem Installieren von Wordpress, war dann wieder alles auf Standard. Also meine ganzen Artikel, Bilder, Einstellungen etc. waren weg. Die Bilder hab ich ja noch auf Festplatte, aber meine ganzen Texte ... Echt ärgerlich!
    Das ganze wäre aber nicht so schlimm, wenn mir jemand sagen könnte, wie ich aus den Wordpressverzeichnissen die Texte exrahieren könnte. Ich hatte nämlich glücklicherweise vor ein paar Tagen eine komplette Sicherung meines Wordpressordners (sprich wp-admin, wp-content, wp-includes etc. ) gemacht. Weiß jemand wo und wie meine Artikel gespeichert werden und wie ich diese wiederherstellen kann? Da steckt nämlich viel Leiderschaft drin und die kann ich so einfach nicht nochmal schreiben.
    Vielen Dank im Vorraus

    Sebastian
     
    #1 butterfuchs, 5. Mai 2008
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2008
  2. Larsen

    Larsen Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. August 2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Alle Artikel, Seiten, Links, etc. werden nicht in den Wordpress-Ordnern , sondern in deiner Datenbank auf dem Server gespeichert.
    Und solange Du diese nicht geleert bzw. gelöscht hast, sollten die Artikel darüber wiederherstellbar sein.
     
  3. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.382
    Zustimmungen:
    0
    Ich könnte jetzt fies sagen: Na rate mal, wozu die Einstellungen zur Datenbank machen musstest...

    Aber so isses leider. Im WordPress-Verzeichnis sind die Einträge nicht gespeichert, sondern in der MySQL-Datenbank. Logg dich also mal in selbige ein und schau dich um. Eigentlich kann es nicht sein, dass die Tabellen deiner WordPressinstallation flöten gehen nur weil du ein anderes CMS installierst.
     
  4. butterfuchs

    butterfuchs New Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Naja, ich hab da so wild hin und her installiert - das ganze ist für mich nicht mehr reproduzierbar. Ich weiß auch nicht genau, was ich da gemacht hab. Ich habe über die Installitionsfunktion meines Providers Tyco3 installiert und danach ging dann garnix mehr.
    Hast Du einen Tipp wo ich in der DB suchen könnte? Meinst Du, dass ich noch was finde, auch wenn ich mehrmals die Wordpress-Dateien auf dem FTP-Server manuel gelöscht habe?
     
  5. isslie

    isslie Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du mehrere Installationen übereinander gemacht hast, findest Du mit Glück noch etwas in der "wp_posts"-Tabelle. Aber ich würde mir nicht zu viel erhoffen.
     
  6. butterfuchs

    butterfuchs New Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hab grad mal über phpMyAdmin alle Einträge in den Tabellen durchsucht. Nix zu machen.
    Sind die Tabellen nicht doch irgendwie in irgendeiner *.php-Datei drin die ich in meinem Wordpressverzeichnis habe?
     
  7. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.382
    Zustimmungen:
    0
    Nein! Leider nicht.
     
  8. butterfuchs

    butterfuchs New Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ein Freund hat mir jetzt den entscheidenden Tipp gegeben. Praktisch als letzte Instanz konnte ich über Google-Cache meine Artikel wiederherstellen bzw. erstmal als Textdatei abspeichern. Klasse!
    Danke nochmal an Euch

    Sebastian
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden