1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Auch Smilies sind Grafiken

Dieses Thema im Forum "Design" wurde erstellt von Grega, 7. Januar 2005.

  1. Grega

    Grega Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Moin.

    Habe eben WP installiert und schon einmal etwas an der CSS gefeilt. Ich habe allen Bilden im Text einen Rahmen gegeben. Sieht gut aus, hat nur einen Haken: Alle Smilies im Contentbereich bekommen den selben Rahmen.
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    :cry: Also habe ich mal die PHPs etwas durchforstet, aber leider nichts gefunden. Ich wollte eigentlich sagen, dass die Konvertierung von Emoticons zu Smilie-Grafiken noch eine Klasse bekommen soll. Dieser kann ich dann in der CSS mitteilen, dass kein Border vorhanden sein soll. Frage: Geht das? Und wenn ja, wo?

    Grüße
    G.
     
  2. suedkind

    suedkind Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    0
    geht sicher, wobei ich nicht wüßte wo da die änderung vornehmen müßtest
    im allgemeinen scheue ich mich ja, änderungen am wp-code vorzunehmen, weil ich die änderungen beim mächsten update nachtragen muß

    warum gibst du nicht einfach allen grafiken die du einpflegst eine klasse?
     
  3. Grega

    Grega Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Okay, das was ich gesucht habe, das findet man unter wp-includes/vars.php und zwar in der Zeile 172. Ich habe dort mal eine Klasse eingefügt, diese dann in der CSS deklariert und mir dann den Krams online angeschaut. Ja. Blöde. Die Texte werden standardmäßig in ein <div class="storycontent"> geschrieben. Wie oben zu sehen, habe ich den imgs in der Klasse bereits Attribute hinzugefügt. Meine Klasse "smilies" kommt nicht dagegen an. :cry:
    Die Zeile sieht übrigens so aus:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Und alle Smilies werden weiterhin mit Border und Hintergrundfarbe angezeigt.

    Mir macht das mit dem Anfassen der Codes nicht so viel aus (sofern ich nicht ganze Passagen umschreibe... :)) Also meine nächste Idee: Wenn man ein Bild hochlädt, dann wird danach der Pfad angezeigt, den ich einfach kopiere und in den Text einfüge. Mal schauen. Ich möchte jetzt dort eine Klasse automatisch einfügen. WO ist das schon wieder... ? :?
     
  4. Grega

    Grega Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Okay. Das wars. Ich habe natürlich an der völlig falschen Stelle gesucht. :oops:

    In wp-admin/upload.php fand ich mein Glück. Genauer in der Zeile 207!
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Dort einfach eine Klasse einfügen (s.o.), diese in der CSS über img.bild{...} deklarieren und beim nächsten Upload wird der Pfad zu dem Bild gleich mit der richtigen Klasse angezeigt. Wunnaba. :wink: Jetzt noch "schnell" die richtigen Bildmaße rausfischen und einfügen lassen - Dann kann es losgehen... Aber nicht mehr jetzt. :)

    Schönes WE!
     
  5. captain cord

    captain cord Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    bei mir hat es gereicht

    .wp-smiley {
    border: none;
    padding: 0;
    }

    in die css datei einzufügen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden