1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP 5.0 Ausgehende Links verschlüsseln ?

Dieses Thema im Forum "Plugins und Widgets" wurde erstellt von timolino, 14. Dezember 2018.

  1. timolino

    timolino Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich würde gerne ausgehende Links in meinem Blog vor dem Auslesen schützen. Das Problem ist das die Links im Source Code immer im Klartext angezeigt werden und somit einfach auszulesen sind.

    [​IMG]

    Wäre es nicht möglich die Links irgendwie automatisch im HTML Source Code encrypted darzustellen ? Also z.b. <a href="aHR0cDovL3d3dy5tZWluZS1kb21haW4uZGUvZG93bmxvYWRzL2ZyZWV3YXJlLnppcA=="> Freeware</a> wäre eine ganz einfache Base64 Verschlüsselung.

    Es geht nicht nur um interne/externe Downloadlinks sondern auch um allgemeine Links zu anderen Seiten oder auch Affilate Links. Eine andere Lösung wäre ein Plugin wie Passster (Content Protection) das hat mir ganz gut gefallen leider funktioniert es nicht wirklich stabil auf meiner Seite. Aktuelle Alternativen zu diesem Plugin gibt es leider auch nicht so das du bestimmte Bereiche in deinem Blog mit einem Captcha-/Passwort schützen kannst.​
     
  2. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    8.854
    Zustimmungen:
    430
  3. timolino

    timolino Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Wäre genau das was ich suche leider nicht mehr in Entwicklung bzw. wurde das Plugin eingestellt.

    Aber danke ;)
     
  4. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    8.854
    Zustimmungen:
    430
    Aber den INfos kannst Du Dir selbst ein Plugin erstellen
     
  5. strub

    strub Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2017
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    3
    Das ist eigentlich kein Problem sondern eher gut so.

    Ich würde eher eine Berechtigungs-Methode programmieren, welche beim Aufruf der Url prüft ob der Nutzer berechtigt ist die Resource anzuschauen. Wenn nicht routest Du auf eine gewünschte Seite wie. z.B die Login Seite.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden