1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WP 4.8 AWS, wie kommt man zur MySql Datenbank?

Dieses Thema im Forum "Webhosting-Provider" wurde erstellt von Collector, 6. September 2017.

  1. Collector

    Collector Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2016
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mich jetzt dazu entschieden AWS auszuprobieren.

    Der Grund dafür ist einfach. Wir haben zwar noch nicht viele Zugriffe, aber ich will keinen künftigen User abschrecken, weil das Öffnen der Site dauert und wir haben jetzt doch schon ab und an Zugriffe aus Japan, oder der USA und ich möchte das sehr kleine, zarte Pflänzchen von zukünftigen User nicht mit längeren Wartezeiten abschrecken.
    Also hätte ich gerne ein möglichst gut ausgebautes Server-Netz und da ist AWS sehr gut aufgestellt ... soweit ich das erkunden konnte.

    Aber verdammt die Leute von Amazon, machen es ihren Usern wirklich nicht leicht.
    Ich habe probeweise eine Wordpress Seite erstellt http://ec2-34-207-117-212.compute-1.amazonaws.com und das hat auch mit dieser Anleitung funktioniert: https://aws.amazon.com/de/getting-started/tutorials/launch-a-wordpress-website/

    Aber ich finde nirgends auch nur ein Wort wie man in die Datenbank kommt.
    Ich habe eine Anleitung aus dem Jahr 2014 gefunden http://sachinparmarblog.com/how-to-setup-a-wordpress-blog-on-amazon-ec2/
    Aber das ist jetzt schon wieder 3 Jahre alt und die Oberflächen haben sich auch schon geändert und ... das kann doch nicht sein, dass meine WP Instanz keine Datenbank hat.

    Hat einer von euch eine Idee?

    Danke!
     
  2. Collector

    Collector Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2016
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Aber ich bringe das jetzt zu einem Abschluss. Wir haben von AWS Abstand genommen. Das ist ein Fass ohne Boden. Ständig kommt man drauf, dass man noch einen Dienst braucht. Kosten hier, Kosten da unterm Strich kommt heraus, dass man AWS meiden sollte. Es sei denn man hat eine wirklich große Seite mit zig 1000 Zugriffen und Geld für Leute die sich um das AWS Ding kümmern.
     
  3. Edi

    Edi Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    3.732
    Zustimmungen:
    0
    So einfach ist das nicht... Es kommt darauf an, was Du machen möchtest und wie.

    Für eine durchschnittliche WordPress-Installation ist der Aufwand allerdings tatsächlich etwas gross, und ganz billig ist AWS auch nicht.

    Das ist etwa so, wie wenn Du eine Grillparty mit ein paar Freunden veranstalten willst und dafür ein Fussballstadion mietest. ;)