1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP 5.0 Backend nach Update auf aktuelles Wordpress weg

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von julode, 19. Januar 2019.

  1. julode

    julode New Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe ein großes Problem. Nachdem ich das aktuelle Update auf Wordpress 5 gemacht habe ist mein Wordpress Backend weg. Die login.php ist noch erreichbar. Nach Eingabe des Benutzernamen und Passwort sehe ich lediglich einen weißen Screen. Das Frontend der Seite ist immer noch verfügbar. Dort kann ich auch die Wordpress Links (die übergelagert werden) sehen. Allerdings kann ich auch keinen dieser Links nutzen. Überall sind ebenfalls weiße Screens.

    Ich habe mich in zahlreichen Foren belesen und häufig komme ich auf die Themen mit den fehlerhaften Plugins. Bei mir war es jedoch das Update auf die neue Version. Ich freue mich über eure Hilfe!

    viele Grüße,
    Julian
     
  2. Marcus[IS]

    Marcus[IS] Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    5.723
    Zustimmungen:
    112
    Hi,

    Das kann jetzt verschiedene Ursachen haben.
    Hier mal die gängigsten Lösungen.

    Ein Blick in das PHP error.log werfen, falls man eines zur Verfügung hat.
    Gut möglich das dort Fehler aufgeführt werden, die einem weiter helfen das Problem zu lokalisieren.

    Es kommt oft vor, dass ein Plugin oder eine Theme Funktion nach einen Update von WordPress Aufgrund Inkompatibilität quer schlägt und einen white Screen auslöst.
    Da könnte man zwei Möglichkeiten ausprobieren. Schlimmstenfalls könnten sogar beide Möglichkeiten zutreffen.
    a) Den Plugins Ordner per FTP Programm umbenennen.
    b) Falls kein Standard Theme zum Einsatz kommt, einfach mal den Theme Ordner des aktuell verwendeten Themes umbennen.
    WordPress sollte dann auf ein Standard Theme wechseln.
    Danach sollte man testen, ob der Login wieder funktioniert.

    Eine weitere Ursache könnte sein, dass das Update irgendwo nicht komplett, oder Fehlerhaft durchgeführt wurde.
    Meist half dann eine händische Aktualisierung über den FTP Client. Also WordPress manuell herunterladen, auf der Festplatte entpacken und die im WordPress enthaltenen Dateien nochmals per FTP Programm auf den Webspace übertragen.

    In letzter Zeit kam es auch zu Problemen bei bestimmten PHP 7.2 Versionen.
    Welche hast du denn bei dir eingestellt?

    Wie hoch ist das PHP Memory Limit, welches dir zur Verfügung steht?
    Wenn das PHP Memory Limit überschritten wird, muss das nicht immer zu einer Meldung führen, sondern kann auch in einem white Screen enden.
     
  3. julode

    julode New Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marcus,

    danke für dein ausführliches Feedback.

    Ich bin deine Schritte durchgegangen. Tatsächlich konnte ich durch das Umbenennen des Pluginverzeichnis wieder auf das Backend ohne White Screen zugreifen. Der Login Screen war wie auch vorher funktional. Lediglich das Dashboard etc. wurde mit dem White Screen abgelöst.
    Ich habe einzelne Plugins durchgetestet. Tatsächlich ist es ein Plugin welches den Fehler verursacht. Fusion Core von Theme Fusion. Wenn ich dies deaktiviert habe funktioniert das Backend. Da ich es aber aufgrund der Anzeige im Frontend unbedingt benötige habe ich hier auch nochmal den WP Memory Limit geprüft. Tatsächlich wurde dies durch das Update auf 40mb zurück gesetzt. Jetzt ist es wieder bei 128 MB. Auch nach der Umstellung auf 128 MB funktioniert Fusion Core nicht. Der Fehler bleibt der gleiche.

    Hast du eine Idee wie ich Fusion Core wieder zum Laufen bekomme?

    Vielen Dank im Voraus! Es war schon jetzt eine große Hilfe.

    Viele Grüße,
    Julian
     
  4. matrix-22

    matrix-22 Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. September 2010
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    7
    Hallo Julian,
    hast mal ein Ticket bei Avada aufgemacht, die haben doch einen Top Service.
    Normalerweise laufen die Updates ohne Probleme bei Avada.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden