1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

bei lokaler Installation fehlen Datenbanktabellen

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von nono, 24. Januar 2013.

  1. nono

    nono New Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    lokale Installation unter WINXP SP3 auf einem USB Stick mit:


    wordpress-3.5-de_DE.zip
    xampp-portable-lite-win32-1.8.1-VC9.zip


    xamp controlcenter und phpmyadmin funktionieren.


    Wordpressinstallation bleibt bei:


    localhost/wordpress/wp-admin/install.php?step=2


    hängen. Versuch die Datenbank zu reparieren bringt:


    wp_posts: Table 'wordpress.wp_posts' doesn't exist
    wp_comments: Table 'wordpress.wp_comments' doesn't exist
    wp_links: Table 'wordpress.wp_links' doesn't exist
    wp_options: Table 'wordpress.wp_options' doesn't exist
    wp_postmeta: Table 'wordpress.wp_postmeta' doesn't exist
    wp_term_relationships: Table 'wordpress.wp_term_relationships' doesn't exist
    wp_commentmeta: Table 'wordpress.wp_commentmeta' doesn't exist


    Sowohl komplette Datenbank als auch alle Tabellen mit phpmyadmin löschen funktioniert. Wordpress Neuinstallation bringt das Gleiche wie oben.


    What's wrong?


    Danke, Klaus
     
  2. Uwe_EF

    Uwe_EF Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Du hast genug freien Platz auf dem Ding? Du versuchst nicht in einen verschlüsselten Container zu schreiben? Du hast trotz XP auf deiner Kiste etwas mehr als USB 1.1? Du hast es testweise mal auf deiner Platte probiert?
     
  3. vanvan

    vanvan Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2012
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    2
    Wenn es mit xampp nicht klappt probier doch mal das.
    Schnell installiert, bringt bereits WP mit und läuft (bis jetzt) sehr gut. Hat bei mir xampp ersetzt.
    tom
     
  4. nono

    nono New Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Uwe,

    danke für die Antwort.

    Da sind noch mehrere GB frei.

    Habe USB 2.0.

    Platte will ich gar nicht probieren, da es unbedingt auf den stick soll.

    Danke, Klaus
     
  5. nono

    nono New Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo vanvan,

    danke für den Tipp. Klappt einwandfrei, ist kleiner als xamp-portable und verlangt keine Administratorrechte.

    Obwohl ich das nehmen werde, bin ich doch curious wieso ein paar mysql tabellen bei Benutzung von xamp nicht angelegt werden???

    Danke, Klaus
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden