1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Bei Neuinstallation kommt Meldung: Wordpress ist bereits installiert

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von martin12, 1. November 2013.

  1. martin12

    martin12 New Member

    Registriert seit:
    1. November 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    seit gestern habe ich Wordpress. Alles per FTP auf meinen Server hochgeladen. Die erste Installation lief auf http://<domainname>/wordpress . Das klappte anfangs recht gut.

    Nachdem ich viel geändert und auch neue Themes geladen habe, liefen einige Dinge nur noch auf Englisch. Ich habe es auch mit der Sprachdatei de_DE versucht. Aber er klappte nur halbwegs. Dann hatte ich die Faxen dicke, die ganze Wordpress-Installation von Server gelöscht und eine neue Installation begonnen.

    Wieder alles per FTP auf meinen Server hochgeladen, diesmal auf http://<domainname>/reiseblog. Dann habe ich die config-Datei ausgefüllt, und bei "weiter" bekam ich die Meldung: "Wordpress bereits installiert. Für eine Neuinstallation lösche bitte zuerst deine alte Datenbank."

    Ich hänge den Screenshot mal an.

    Das hatte ich ja getan. Was habe ich falsch gemacht?

    martin12
     
  2. rekloV

    rekloV Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2010
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Lösch mal die Datenbank, die du bei der ersten Installation angelegt hast und probiere es dann noch mal.
     
  3. martin12

    martin12 New Member

    Registriert seit:
    1. November 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort.

    Ja, ich habe die Datenbank auf dem Server gelöscht und habe dann mit der Installationsdatei eine ganz neue Datenbank aufgebaut. Meinst du das? Oder etwas anderes?
     
  4. Shadow

    Shadow Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    2.768
    Zustimmungen:
    9
    wenn die Datenbank leer ist, also keine Tabellen angelegt sind, reicht es, so ist normal auch der Zustand, wenn man am webspace eine Datenbank anlegt, dann kann man mit den selben SQL zugangsdaten wieder von vorne anfangen,
    und wenn du die Wordpress Installationsfiles auf Deutsch lädts (zb hier auf wpde.org) dann brauchst du keine extra Sprachdatei. und dann klappt normal alles, wenn du nach Plugininstallation oder themenaktivierungen englishe texte findest, dann liegt es an diesen Plugins oder Themen.
     
  5. martin12

    martin12 New Member

    Registriert seit:
    1. November 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Es klappt! :p :p :p

    Und das habe ich herausgefunden:

    Es genügt nicht, alle Installationen auf dem FTP-Server zu löschen und neu aufzuspielen, sondern man muss auch beim Provider (Strato, 1&1, u.ä. ) die Datenbank löschen und wieder neu aufmachen. Und dabei nicht vergessen das selbst ausgedachte Password dort zu hinterlegen (das hatte ich einfach übersehen :shock: ).

    Mein Tipp für künftige Fälle: nicht alles vom FTP-Server löschen, sondern nur die Installtionsdateien (die sind im root-Verzeichnis von Wordpress). Dann spart man sich viel Traffic.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden