1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Benutzer Passwort zuschicken lassen

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von Hondo, 6. Januar 2017.

Schlagworte:
  1. Hondo

    Hondo Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. September 2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe des öfteren dass ich einem Benutzer das Passwort ändern muss. Leider bekommt der Benutzer daraufhin eine Email mit etwa folgendem Inhalt:
    Leute, das ist doch Käse. Wenn ich als Admin das Passwort ändere sollte eine andere Email kommen.
    Jetzt muss ich dem Benutzer noch händisch hinterher das Passwort schicken.
    Auch der Text ist unangebracht. Das "Hey" ist schlicht weg daneben.:x

    Also, wo kann man den Text ändern, und wie kann ich WP dazu bringen dass er das Passwort verschickt?

    Gruß Andreas
     
  2. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.545
    Zustimmungen:
    83
    Du könntest sowas verwenden, und die E-Mail Texte anzupassen:
    https://wordpress.org/plugins/email-templates/

    Das Plugin selbst habe ich noch nicht verwendet, sieht aber ganz gut aus. Es gibt aber auch noch andere Plugins mit vergleichbaren Funktionen.

    Wie man allerdings das Passwort in die E-Mail bekommt, kann ich dir spontan auch nicht sagen. Das ist nämlich wie du so schön sagst "Käse". Das macht WordPress bewusst aus Sicherheitsgründen nicht ;)
     
  3. helix

    helix Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2011
    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    27
    Andererseits verstehe ich nicht, warum du anderen Usern ein Passwort ändern musst? Können die das nicht selber?

    Ich kenne es eher umgekehrt: Neue WordPress-Installation, weitere User anlegen, das ursprünglich vergebene Passwort wird nie genutzt, weil die User es ja nicht bekommen, sondern die Passwort-Vergessen-Funktion nutzen.

    Gruß
    helix
     
  4. Hondo

    Hondo Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. September 2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    es gibt auch Menschen die nicht oder wenig Computer-Affin sind oder nicht sein wollen!?

    Es wäre doch ein leichtes im Admin Menü - welches ja nur dem Admin zugänglich ist - eine Funktion unterzubringen die automatish ein neues Passwort generiert und dem Benutzer sendet ohne dass der Admin das Passwort je sieht. Ich sehe da kein Sicherheitsproblem.

    Gruß Andreas
     
  5. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.545
    Zustimmungen:
    83
    Ich will darüber jetzt keine Grundsatz-Diskussion anfangen. Aber was machen Leute, die so Computer-Unaffin sind, dass sie nicht Mal auf einen "Passwort vergessen"-Link klicken können mit einem Zugang zu einem CMS?
    (Sorry, das könnte ich mir jetzt nicht verkneifen ;) )

    Ja man könnte theoretisch die Funktionen für jeden individuellen Spezialfall in WordPress integrieren. Dann wäre es aber noch sehr viel träger und aufgeblähter, als es ohnehin schon ist. Für solche Individualisierungen gibt es in WordPress doch Hooks, Filter und Plugins.

    Zugangsdaten unverschlüsselt per E-Mail durch die Gegend schicken ist definitiv ein Sicherheitsproblem. Ich weiß, dass das trotzdem viele machen und es kommt bei sicherlich im Alltag auch immer mal wieder vor. Aber WordPress versucht die Nutzer halt zu sicherem Verhalten zu erziehen (ähnlich wie bei den sicheren Passwörtern).
     
  6. helix

    helix Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2011
    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    27
    Das war tatsächlich mal so. Fragt bitte nicht, mit welcher Versionierung das verändert wurde …

    Gruß
    helix
     
  7. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.545
    Zustimmungen:
    83
    Ist noch gar nicht lange her. August 2015 mit Version 4.3. :)

    https://codex.wordpress.org/Version_4.3

     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden