1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP 5.2 Bilderupload und Ordner gehen nicht

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von madraxx, 29. Februar 2020.

  1. madraxx

    madraxx Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2008
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    ich musste meine Seite neu aufsetzen und habe das ganz klassich gemacht:

    Daten in einen neuen Ordner, neue DB angebunden, Plugins installiert und die alte DB drüber gespielt.

    Aber:
    Ich habe natürlich die Bilder via FTP Upload in den Upload Ordner kopiert. Dort sind sie auch zu sehen.
    >> Klicke ich aber im WP Backend auf "Medien", ist dort gar nichts. Auch kann ich keine neuen Bilder hochladen. Da kommt: Bei dem Upload ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später nochmal.

    Ich habe noch einmal alles hoch geladen, Plugins deaktiviert, einige Tipps von Google angewendet und nix hilft. Es ist, als wenn WP die Dateien nicht kennt oder die Ordner zuordnen kann.

    Jemand eine Idee, was das sein kann oder wonach ich googlen könnte?

    Thx Mad
     
  2. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.879
    Zustimmungen:
    651
    WordPress kennt die Bilddateien nur, wenn sowohl die alten Bilderdateien als auch die alte Datenbank vollständig vorhanden sind und die Domain auf die gleiche Ordnerstruktur verweist wie vorher.

    Mit "neu aufsetzen" hat das nichts zu tun, es wäre vielmehr das Einspielen eines Komplettbackups.
     
  3. madraxx

    madraxx Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2008
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    1
    Backup ist zwar eines da, aber wir haben die Seite umgestellt und dabei gehackt worden. Backup ginge, aber wir müsste viel noch einmal machen. Die Leiten Suchanfragen um und ich finde nicht heraus, wie die das machen.

    Mittlerweile ist es so:

    - Bilder in den Beiträgen die wir online haben gehen.
    - Wenn ich die DB einspiele, dann sehe ich die Bilder in der Medienübersicht, so wie es sein soll.
    - Lade ich ein Bild hoch, sind alle anderen Bilder weg und nur ein korruptes ist da und diese Meldung: Bei dem Upload ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später nochmal.

    Wie gasagt, bis zum upload eines Bildes geht es...

    Jemand eine Idee?

    Danke.
     

    Anhänge:

  4. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.879
    Zustimmungen:
    651
    Das allgemeine Vorgehen bei einem Hack ist z.B. hier beschrieben.

    Alternativ wende Dich an die Person, die den Website eingerichtet hat oder suche jemanden für eine Ursachensuche und Bereinigung in Deinem lokalen Umfeld oder z.B. über die Jobbörse hier im Forum.

    "Von aussen" wird das kaum zu beheben sein.
     
  5. madraxx

    madraxx Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2008
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    1
    Danke, du meinst den Hack beheben?
    Mir würde es reichen, wenn ich wüsste, warum das hochladen eines Bildes die Uploadfunktion crashed. Rest geht alles auf der Neuinstallation.

    Mad.
     
  6. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.879
    Zustimmungen:
    651
    Nach Deiner Beschreibung betreibst Du derzeit einen Mischmasch aus neuer Installation, zusätzlich hochgeladener Dateien und einer alten Datenbank oder ggf. auch nur aus Teilen einer alten Datenbank. Das geht selten/nie gut.

    Wenn in so einem Mischmasch erst Bilder zu sehen sind, und dann nach dem Hinzufügen von neuen Daten keine mehr, deutet das ggf. auf unpassende AutoIncrement Werte beim ID in einer oder in mehreren Tabellen der Datenbank hin, oder auf sonst irgendeine Wechselwirkung, die man "von aussen" ganz sicher nicht erkennen und beheben kann, das kann nur jemand mit Vollzugriff genauer analysieren.

    Die "sauberste" Lösung wäre die im o.g. Link genannte Analyse und Bereinigung eines ansonsten funktionierenden Komplettbackups, sofern sowas vorhanden ist.
     
  7. madraxx

    madraxx Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2008
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    1
    Na dann... Danke für Deine Hilfe.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden