1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Bitte lösche Domainname, Bitte lösche angehängte Bilder => es reicht!

Dieses Thema im Forum "Design" wurde erstellt von Monika, 30. August 2015.

  1. Monika

    Monika Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    1
    Hier ist ein Supportforum, wir sind keine SEO Agentur, die nach der kostenfreie Hilfe laufend Hinweise auf Domains und angehängten Bildern ebenfalls kostenfrei löscht.

    Wir alle helfen hier in unserer Freizeit. Dieses Forum lebt von "hilfst du mir, helf ich dir".

    Ich trau mich für alle Antwortenden sprechen, wenn ich sag: wir tun dies gern.

    Doch jedes Mal nach der Hilfe Domainnamen und angehängte Bilder zu löschen braucht jeden Tag mehr an Zeit. Unabhängig, dass dann diese Hilfethreads unsinnig für andere Hilfesuchenden geworden sind, weil sie nicht "sehen" was das Problem war und ist.

    Außerdem versteh ich es nicht. Schämt man sich dafür, dass man hier Hilfe sich holte, muss ich deswegen ständig Domainname und angehängte Bilder löschen.


    Ich empfehle vorher nachdenken:

    • URL Shortener nutzen
    • Screens anonymisieren.


    Ja das kostet Zeit, aber als Hilfesuchender kann man diese minimale Zeit wohl investieren. Bevor man meine und die der anderen Mods nutzt nachher wieder alles zu löschen und somit Hilfethreads unbrauchbar für andere zu machen.


    Manchmal habe ich drei bis vier solcher Anfragen pro Tag, das sind mindestens 30 Minuten.
    30 Minuten, die ich für Antwort auf Fragen nutzen könnte.
    30 Minuten meiner Freizeit.


    Andere Domainbesitzer verlangen bereits Geld, wenn man Links löschen mag. Ich verstehe immer öfter wieso.
     
  2. Marcus[IS]

    Marcus[IS] Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    5.443
    Zustimmungen:
    62
    Ist genauso, wie bei manchen zu lesen ist "Thema gelöst, kann gelöscht werden". :neutral:
    Ich liebe es wenn die Lösungen nicht preis gegeben werden und Hilfesuchende dann regelrecht an die Wand klatschen, weil sie eventuell das selbe Problem haben es aber so nicht gelöst bekommen.

    Kann ich gut verstehen, dass den Mods hier manchmal die Fußnägel abblättern.
     
  3. Deinhard

    Deinhard Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2014
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Ich auch - trotzdem meine Frage, die ich schon mal gestellt habe: Kann man Domain-Links, Bilder etc. nicht nur für registrierte Nutzer freigeben. Das mit dem URL Shortener ist eine gute Idee !!
     
  4. SirEctor

    SirEctor WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.699
    Zustimmungen:
    312
    Nein, kann man nicht. Wäre mMn auch nicht sinnvoll. Denn wenn ein User ohne Anmeldung bereits eine Lösung findet, wäre ihm/ihr ja auch geholfen.

    Einfach die Forenregeln ändern und darauf hinweisen, dass Links und Bilder nicht gelöscht werden. Wer die Regeln nicht liest, ist selber schuld (also ca. 99% der User ;) )
     
  5. Tubedesigner

    Tubedesigner Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2015
    Beiträge:
    2.048
    Zustimmungen:
    1
    Das ist rechtlich zumindest in D. aber nicht nur in D. nicht durchsetzbar.

    Ich kann beide Seiten verstehen, auf Seiten der Löschersuchenden fehlt halt oft die nötige Medienkompetenz und persönliche Reife sich der Tragweite der Bekanntgabe ihrer persönlichen Daten im Veröffentlichungszusammenhang vollumfänglich bewusst zu sein.

    Das wird man nicht abändern, allenfalls durch informative Aufklärungsarbeit vor dem Absetzten des ersten Posting mildern können, da müssen die Admins/Mods wohl oder übel in den sauren Apfel beißen, wobei manche von ihnen die Situation mit ihrem teils schon recht penetrantem Einfordern von Homepagelinks selbst dann, wenn sie wirklich völlig überflüssig sind, noch weiter forcieren.

    Eine einfache Haurucklösung gibt es leider keine, wie so oft im Leben, denn ein jedes Ding auf unserem Planeten hat mindestens drei Seiten…
     
  6. SirEctor

    SirEctor WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.699
    Zustimmungen:
    312
    Die Forenregeln sehen ein Posten des Links vor. Ggf. könnte man dort einen URL-Shortener als weiteren Kommentar mit in den Text einbauen?! Ob Mods das nun forcieren oder nicht, spielt hier mMn keine Rolle. Regeln sind Regeln.
     
  7. Tubedesigner

    Tubedesigner Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2015
    Beiträge:
    2.048
    Zustimmungen:
    1
    Die sind nicht in Stein gemeißelt und können, ja sollten, an die tatsächlichen sich stetig verändernden Verhältnisse und Bedürfnisse konstruktiv angepasst werden, sturdummer Kadavergehorsam ist immer der kürzeste Weg ins Verderben, das lehrt doch gerade den Deutschen seine eigene Geschichte...
     
  8. chilidog

    chilidog Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    1.147
    Zustimmungen:
    0
    Sehe ich nicht so, ich habe bislang noch keinen Beitrag in den letzten Monaten hier gesehen - seit dem ich wieder aktiv bin -, in denen die URL-Einforderung völlig überflüssig war. Dafür aber teils ellenlange Postings, die mit der sofortigen URL-Angabe wesentlich kürzer hätten ausfallen können. Wie SirEctor schrieb, Regeln sind Regeln, auch wenn sich leider die wenigsten daran halten und es immer wieder von Nöten ist die URL anzufordern. Viele Postings wären hier überflüssig, wenn die Threadstarter sind an diese Regeln halten würden, oder zu mindestens von vornherein sagen würden, das sich ihre Seite aktuell noch lokal befindet und nicht Online.
     
  9. SirEctor

    SirEctor WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.699
    Zustimmungen:
    312
    Sehe ich genau so, daher mein Vorschlag. Und daher finde ich den Post von Monika sehr gut hier.

    Dennoch halte ich den Link als nötig und würde ihn in den Regeln lassen, zumindest für das Forum "Design". Aber auch in anderen Foren hilft der Link zu 90% das Problem recht schnell zu lösen, sofern es eine Lösung gibt. Bei Problemen im Backend, ist ein Link z. B. überflüssig, aber das kann man ja sofort in der Problembeschreibung erkennen (sollte man zu mindest hoffentlich).
     
  10. Brawler

    Brawler Gast

    Hallo,

    verständliches Thema - für beide Seiten. Über Rechtsgrundlagen (Recht am eigenen Bild, Allg. Nutzungsbeidngungen, etc.) sollte man lieber nicht philosophieren - das hat bereits in zahlreichen Fachforen für teilweise sehr hitzige Diskussionen gesorgt. :)

    Unter dem Strich ist der Ersteller für seinen Beitrag selber verantwortlich.

    Man sollte zudem überlegen, eine Neuregistrierung über den "Forenregeln"-Thread zu zwingen (kann man Einstellen).

    PS: Wo finde ich hier im Forum bitte die Allgemeinen Nutzungsbedingungen?
     
  11. Tubedesigner

    Tubedesigner Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2015
    Beiträge:
    2.048
    Zustimmungen:
    1
    Ich schon etliche und ich (andere ebenso) habe auch schon des öfteren konstruktive Antworten geben können, wenn gerade noch im Post vor mir mal wieder überflüssigerweise gebetmühlenartig der Homepagelink als unabdingbare Voraussetzung für eine Antwort eingefordert wurde.


    Auch die gibt es und das nicht gerade selten, richtig, aber es ist eben immer individuell sehr verschieden, weshalb man eben keine eindeutige Verfahrensanweisung in eine Regel gießen kann und sollte, zumal es eine große Anzahl nachvollziehbarer Gründe gibt, seinen Homepagelink hier eben nicht zu veröffentlichen und auch eine verklausulierte URL keine praktikable Lösung darstellt.


    Regeln, die von einer großen Mehrheit abgelehnt bzw. nicht eingehalten werden, bedürfen schon allein deshalb immer einer Überprüfung und dann ggf. einer sinnvollen Modifikation oder Erweiterung bzw. Einschränkung.


    Hier sind sowieso ziemlich viele Beiträge überflüssig, es hätte in vielen Fällen schon ausgereicht, wenn der Fragesteller vorher mal eine Suchmaschine bemüht oder für zehn Pfennig selbst nachgedacht hätte, aber das ist ein anderes Thema.


    Richtig, und damit zielt eine evtl. Modifikation dieser Regel in diesem Punkt schon mal in eine konstruktive Richtung, also diese eher so zu verfassen, dass man auf Verständnis, statt auf eine sture unflexible Vorschrift setzt.

    Ein Problem der jetzigen Praxis ist außerdem, dass einige Regulars die Regeln für ihre niederen kleinkrämerischen Machtgelüste missbrauchen und den Hilfesuchenden quasi nötigen für eine konstruktive Antwort die Hosen runter zu lassen, auch wenn das überhaupt nicht notwendig wäre, eine menschliche Schwäche die mich nicht nur hier regelmäßig anwidert und die durch eine sinnvolle Regeländerung in ihrer Umsetzbarkeit deutlich entkräftet werden könnte…
     
  12. Monika

    Monika Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    1
    Die Helfenden hier sind Amateure und Profis.

    Von einem Profi erwart ich einfach, dass er // sie weiß wann ein Link nötig ist und wann nicht.
    Von einem netten, hilfreichen Amateur erwart ich das nicht.

    Da nützen auch detaillierte Regeln nichts.

    Löschen kostet Zeit.

    Und Fakt ist auch, dass hier viele "Agenturen" anfragen, die dann nicht wollen, dass man merkt, dass sie gefragt haben und dann die Löschung wollen.
    Manchmal sogar fast darauf bestehen, dass man den ganzen Thread löscht.

    Und dies nur, weil sie als Profi gelten wollen und die Antwortenden nicht wertschätzen, weil sie ja deren Antwort löschen wollen. Somit deren Zeit und Energie.


    In einem Forum ist es genauso wie beim Fussball. Millionen vorm TV haben die bessere Taktik als der Trainer und Millionen vorm TV sind die besseren Spieler.

    Regeln sind Chefsache, da bin ich altmodisch. Immerhin steht er vorm Kadi, wenns wo hakt.


    Wir löschen, aber es ist mühsam und nimmt im letzten Jahr Dimensionen an, die das Forum zerstören.
     
  13. Tubedesigner

    Tubedesigner Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2015
    Beiträge:
    2.048
    Zustimmungen:
    1
    Nur bedingt, wenn eine Plattform wie dieses Forum von nutzergeneriertem Content lebt.
    Natürlich kann auch da der Betreiber im Rahmen der geltenden Gesetze und Kraft seines virtuellen Hausrechtes sein Regelwerk obendrauf schrauben, er handelt aber töricht und möglicherweise sogar grob selbstschädigend, wenn der dabei komplett die Wünsche und Ansichten der User übergeht und schlussendlich, da wollen wir uns nichts vormachen, dient auch dieses Forum dem pekuniären Nutzen seines Betreibers, dem es dabei obliegt, seine helfenden Handlungsbevollmächtigten an Kuchen zu beteiligen oder halt nicht, auch dabei hat der Leitspruch "You get what you pay for." selbstverständlich seine Gültigkeit…


    Eben, aber ganz sicher nicht deshalb, wenn er darauf verzichtet, bei bestimmten Anfragen einen Homepagelink verbindlich vorzuschreiben, nach aktuell gültiger Rechtslage in D. ist da nämlich schon eher das Gegenteil der Fall…
     
  14. SirEctor

    SirEctor WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.699
    Zustimmungen:
    312
    Du wirst sehen, wenn der Link aus den Regeln verschwindet, wird dennoch nach dem Link gefragt, denn er ist oftmals nötig. Ob er nun in den Regeln steht oder nicht, ist dabei egal. Sonst gibt es von mir meist nur solche Antworten wie "musst du in der CSS ändern". Das hilft auch niemandem, das weiß ich. Aber wer selber nicht nachdenkt, hat solch eine Antwort verdient.

    Monika verweist zurecht auf Agenturen, die hier fragen und nach der Lösung ihre Links (oder ganze Posts) wieder löschen lassen, damit es nicht auffällt. Und nur um diese zu schützen, soll der Link aus den Regeln?

    Welche Gründe gibt es um Links wieder löschen zu lassen? Eventuell sollte man da ansetzen und die Regeln ggf. erweitern.
     
  15. Monika

    Monika Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    1
    a) es gibt keine Verpflichtung hier um Hilfe anzufragen 8)
    b) es gibt keine Verpflichtung kostenfreie Hilfe anzubieten

    c) => daher ganz einfach: gefallen mir die Regeln dort nicht wo es kostenfreie Hilfe gibt, muss ich eben woanders hingehen.
     
  16. maxe

    maxe WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    180
    Es gibt überall Hausregeln. Will ich diese Regeln nicht akzeptieren/einhalten, zieh ich nicht in das Haus.

    Gerade im Designforum ist es zu über 90% nötig den Link zum Blog zu kennen. Ohne das HTML und das CSS zu kennen, können wir das Designforum abschaffen. Und wer heult dann? Nie und nimmer die freiwilligen Helfer ;) Sollte jedem Hilfesuchenden klar sein, also halte ich die Forenregel für absolut sinnvoll. Klar könnte man die Forenregeln mal überarbeiten, quasi um eine kleine Erklärung oder um die schon genannten Hinweise (URL-Shortener etc.) ergänzen.

    Ich persönlich weise meist nur 1x auf die mir fehlende URL hin. Wenn dann kein Link kommt, helf ich nicht ... fertig! Muss jeder Hilfesuchende halt selber wissen.
     
  17. Tubedesigner

    Tubedesigner Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2015
    Beiträge:
    2.048
    Zustimmungen:
    1
    Richtig, aber andererseits wird die Regel sowieso von einer Mehrheit nicht beachtet, schon deshalb ist es, wie ich schon schrieb, sinnvoll diese zu überdenken.


    Nein, das mit den Agenturen ist in der Tat ein Ärgernis und einigen habe ich das auch schon unter die Nase gerieben, aber andererseits kann man rein rechtlich im Einzelfall deren Wunsch nach Löschung oder zumindest Teillöschung nicht durch eine Grundsatzregel ausschließen.


    Ja, nachvollziehbare Gründe gibt es viele und selbst wenn sich ein User beim Absetzten des Post klar dafür entschieden hat, seinen URL öffentlich preiszugeben, kann sich eine Thread in eine Richtung entwickeln, die ihn berechtigt und nachvollziehbar an seinem Entschluss zweifeln lässt.
     
  18. Tubedesigner

    Tubedesigner Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2015
    Beiträge:
    2.048
    Zustimmungen:
    1
    Solche "Hausregeln" finden aber nun mal da ihre Schranken, wo sie mit gesetzlichen Vorgaben konkurrieren, weshalb sich auch der Wunsch auf nachträgliche Löschung bestimmter persönlicher Daten im Zusammenhang mit bestimmten Tatsachenbehauptungen nicht per "Hausregel" ausschließen lässt.

    Zum anderen kann man, wie ich schon schrieb, gerade bei Portalen mit nutzergeneriertem Content den Willen der User nicht einfach ignorieren, will man denn das Portal auf längere Zeit am Leben erhalten.


    Was dann selbstverständlich in Deinem freien Ermessen liegt…
     
  19. maxe

    maxe WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    180
    Richtig, da gilt dann quasi die Salvatorische Klausel, auch wenn sie nicht verschriftlicht ist.
     
  20. SirEctor

    SirEctor WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.699
    Zustimmungen:
    312
    In letzter Zeit ignoriere ich immer öfter solche Threads, wo der Fragende nicht selber mal nachdenkt. Aber eigentlich kann es das nicht sein.

    Wenn Regeln von einer Mehrheit nicht beachtet werden, können diese dennoch sinnvoll sein. Denk an die STVO in Deutschland. Viele beachten diese Regeln oft nicht, dennoch werden sie als sinnvoll erachtet.

    Ich bin auch für eine Überarbeitung der Regeln. Über das "Wie" und "Was" müsste man wirklich mal nachdenken. Evtl. ein zusätzliches Forum "Anonym" ;)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden