1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Blockbreite Twenty Twenty Theme

Dieses Thema im Forum "Design" wurde erstellt von brandy_000, 20. Mai 2020.

  1. brandy_000

    brandy_000 Member

    Registriert seit:
    4. September 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe eine Seite mit dem Twenty Twenty Theme erstellt.
    Ich habe für Elemente mit einer 100%-igen Breite einfach das Spaltenelement verwendet, wo ich die Breite der ersten Spalte auf 100% und die Breite der zweiten Spalte auf 0% gestellt habe.

    Das funktioniert auch gut in der Desktopvariante - in der mobilen Ansicht jedoch macht er mir dann zwei 50%ige Spalten daraus.

    Wie handhabt ihr das?

    Vielen Dank!
     
  2. SEpp55

    SEpp55 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    2.068
    Zustimmungen:
    282
    Mit einer Anpassung in den CSS/MediaQueries.


    PS.:
    Mit einer Anpassung im Dashboard in den Zusätzlichen CSS kann man auch deine Trixerei anpassen ;)

    Z.B.: auf der Startseite:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
     
    #2 SEpp55, 20. Mai 2020
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2020
  3. brandy_000

    brandy_000 Member

    Registriert seit:
    4. September 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank!
    Das hab ich schon gemacht - meine maximale Breite wäre 1160px.
    Jedoch habe ich zwischendrin Elemente, die ich in voller Breite haben möchte, z.B. eine Galerie mit ein paar Bildern.
    Ich würde diesem Bereich auch gerne eine Hintergrundfarbe geben?

    Ich mein, ich könnte es mit der CSS-Frickelei machen, jedoch gibt es jetzt ein extriges Blocksystem - das muss ja innerhalb dessen funktionieren, oder nicht?

    Vielen Dank!
     
  4. SEpp55

    SEpp55 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    2.068
    Zustimmungen:
    282
    CSS ist KEINE Frickelei!
    Jeder dieser Blöcke im Gutenberg oder in sonstigen Editoren ist grundsätzlich an die Breite des (Content-) Containers gebunden, die wieder von Theme zu Theme unterschiedlich ist und das ist ja auch gut so.
    Du hast natürlich die Freiheit bei einem grundsätzlich kostenlosen System, wie Wordpress eines Ist, selbst deine Vorstellungen nach eigenem Wissen und Können umzusetzen.
    Auch verschiedene Hintergrundfarben sind da kein Problem, ausser die Gefahr von Augenkrebs wenn es arg bunt wird, aber jeder wie sie/er möchte.
    Der Gutenberg Editor bietet die Möglichkeit für jeden Block "Zusätzliche CSS-Klasse(n)" zu vergeben und die individuell zu gestalten.
    Das ist allen einmal Grundinformation, da bisher noch keiner weiß, was du wirklich wo willst.
    Wenn du ein konkretes Beispiel mit einem Link dazu hast, wird sich das jemand ansehen.
     
  5. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    7.169
    Zustimmungen:
    699
    Warum die leere Spalte? Was soll eigentlich erreicht werden? Was klappt nicht ohne diese Spaltenkonstruktion? Link zum Problem?
    Dieses System steckt in vielen Punkten nach wie vor noch in den Kinderschuhen, Supportforen speziell zum Blockeditor Gutenberg findest Du z.B. hier verlinkt.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden