1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Blog-Beträge stilvoll darstellen

Dieses Thema im Forum "Plugins und Widgets" wurde erstellt von Aeon2k, 27. Dezember 2022.

  1. Aeon2k

    Aeon2k Member

    Registriert seit:
    13. April 2022
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Zusammen,

    Weiß hier jemand ob man ohne spezielle Plugins in Wordpress solch eine Blog-Darstellung realisieren kann?
    Visuell: mit Bild und etwas Text drunter.

    Ein Beispiel

    Oder braucht man für so eine visuelle Darstellung zwei-reihig nebeneinander und untereinander aufgelistet ein Blog-Plugin?

    Vielen Dank im Voraus.

    VG
     
  2. SEpp55

    SEpp55 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    3.023
    Zustimmungen:
    559
    Das Beispiel ist eine WordPress-Site!

    Gib dein Beispiel hier - LINK - ein und warte etwas, dann kannst du einige Verwendete Komponenten sehen! :eek::);):rolleyes:
     
  3. Aeon2k

    Aeon2k Member

    Registriert seit:
    13. April 2022
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Danke für den Hinweis!
    Interessante Seite.

    Meine Homepage ist mit Oxygen erstellt worden, ist da doch auch da sicherlich möglich?

    Ist es den in Wordpress machbar ein Theme für die meisten Content-Seiten zu nehmen und speziell für die Blog-Seite dann ein anderes zweites zu verwenden..welcher dann die Blof-Beiträge besser darstellt?
     
  4. threadi

    threadi Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2020
    Beiträge:
    1.263
    Zustimmungen:
    255
  5. Aeon2k

    Aeon2k Member

    Registriert seit:
    13. April 2022
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Find es bei mir in Wordpress nicht.
    Ein Freelancer hatte mir statt Elementor Oxygen installiert und die einzelne Seiten damit erstellt.

    Ich weiß nicht wo ich dieses Query-Block von Guternberg finde (wenns es inkludiert ist).

    Ansonsten hab ich festgestellt das vom Anbieter Crocoblock es ein Blog-Plugin gibt...allerdings leide rnur für Elementor.
    Ob man es auch in Oxygen einbinden kann?
     
  6. threadi

    threadi Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2020
    Beiträge:
    1.263
    Zustimmungen:
    255
    Oxygen ist ein kommerzieller PageBuilder. Wenn Du den nutzt wirst Du vermutlich keinerlei Gutenberg aktiviert haben.
    Elementor ist ein anderer PageBuilder der nur in der kommerziellen Version sinnvoll nutzbar ist (finde ich). Bei dem kann man auch Gutenberg nutzen, muss aber nicht.

    Wie das was Du willst bei Oxygen geht, müsstest Du deren Support fragen. Ich glaube nicht, dass den hier so viele verwenden.
     
  7. Aeon2k

    Aeon2k Member

    Registriert seit:
    13. April 2022
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Alles klar!

    Danke für die vielen Antworten und Tipps.
     
  8. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    6.380
    Zustimmungen:
    416
    und ich habe mich wirklich auf Blog-Beträge stilvoll gefreut. Man ist das Beispiel hässlich w

    In der WordPress Mediathek von WordPress kannst du zu jedem Bild einen Alt Text hinterlegen, der für Menschen angezeigt wird, die ohne Bildanzeige im Browser surfen, bei einer schlechten Internetverbindung schalten denkende Menschen im Browser die Bilder aus) und dir stehen noch drei weitere Felder zur Verfügung. So hast zu jedem Medieninhalt die Möglichkeit: den Titel, Beschriftung und Beschreibung anzugeben.

    Wie dies dein Theme im Browser darstellt, findest du bei guten Theme-Autoren im Handbuch zum Theme und bei schlechten durch selbst Versuche.
     
  9. Aeon2k

    Aeon2k Member

    Registriert seit:
    13. April 2022
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Habe weiterhin bzgl Blog-Beitrags-Erstellung recherchiert.

    Ist es eigentlich möglich ein Theme für 90 % der Content-Seiten zu verwenden und ein weiteres spezielles Theme nur für den Blog zu verwenden? damit die Beiträge visuell mit Grafik usw gut aussehen?

    Wie am Beispiel dieser Seite.
    Hier wird das Theme "Gillion" verwendet, und auf Anfrage auf dieser Seite verwenden die kein Zusatz PlugIn auf deren Siete sondern nur das was WordPress hergibt.

    Auf unserer Seite verwenden wir zb jetzt für Oxygen das Theme "Twenty Two-Two" (Da ein Freelancer uns dazu geraten hat und es so nun installiert hat). Hier hab ich zb leider kA wie ich gutaussehende Blog-Beiträge erstellen kann.
     
  10. threadi

    threadi Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2020
    Beiträge:
    1.263
    Zustimmungen:
    255
    Nein, man kann nur ein Theme in einem Projekt verwenden. Die allermeisten Themes bieten für beide Ausgaben aber auch Möglichkeiten an diese unterschiedlich darzustellen (z.B. eben auch TwentyTwentyTwo). Blogs "blogartig", Content so wie man ihn eben ausgeben möchte. Bei dir verkompliziert sich das ganze jedoch durch den von dir genutzten PageBuilder Oxygen. Der ist bei dir für die Generierung der Templates der Seiten zuständig, nicht dein Theme alleine. Somit müsstest Du dich an den Oxygen-Support wenden wenn Du wissen willst wie Du unterschiedliche Ansichten für Blogs und Content mit deren PageBuilder erreichen kannst.
     
  11. Terror

    Terror Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    16
    Wie soll ich das erklären, das Theme ist erstmal nur der generelle Look. Du kannst jede Seite komplett anders aussehen lassen, nicht nur was die Darstellung des enthaltenen Contents angeht. Damit meine ich den Inhalt von den "statischen Seiten" als auch die Ausgabe von Artikeln. Das machst du entweder mit dem Editor von WordPress selber, nimmst ein Pagebuilder Plugin oder lässt dir was individuelles coden.

    Wie du das am besten mit Oxygen umsetzt kann ich dir auch nicht sagen. Warum lässt du dir das nicht von dem Freelancer einrichten, der dir das installiert hat?
     
  12. Aeon2k

    Aeon2k Member

    Registriert seit:
    13. April 2022
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die bisherigen Tipps.

    Vom Freelancer einrichten wäre für uns Plan B.

    Plan A ist selber zu erfahren wie es geht.
    Also was ich aus den bisherigen Beiträgen gelernt hab: Jede Content-Seite kann ein eigenes Theme haben.

    Wenn ich versuche ohne Profi-Wissen einen Beitrag auf einer "Blog-Seite" zu posten.. sieht das am PC so aus:

    https://tradelook.de/412-2/

    Das Ziel ist es, dass man auch über Smartphone einen Blog-Beitrag wie hier erstellen kann:

    www.cherrymoebel.de

    Was würdet ihr empfehlen? Soll ich dafür einen speziellen Blog-PlugIn installieren oder wie ies es über WP intern lösbar?

    Über weitere Meinungen würde ich mich sehr freuen.

    Vielen Dank im voraus.
     
  13. Terror

    Terror Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    16
    Was ich machen würde? Ich würde alles an Pagebuildern rausschmeissen, Gutenberg deaktivieren und komplett mit custom Templates umsetzen. Ein spezielles "Blog Plugin" brauchst du sowieso nicht.

    Nein, kein eigenes Theme, individuelle Ausgabe der Inhalte.

    Du gibst nur die Inhalte im Editor ein, ausgegeben werden die über Templates.

    Was ich empfehlen würde? Heuer erstmal jemanden an, der dir das vernünftig einrichtet, so dass du die Artikel nur eingeben musst.

    Guck dir an wie er das gemacht hat, versuche zu verstehen wie das funktioniert und dann versuche es auf einer Testseite zu reproduzieren.
     
    Aeon2k gefällt das.
  14. Aeon2k

    Aeon2k Member

    Registriert seit:
    13. April 2022
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank fürs Feedback.

    So weden wir es wohl machen: jemanden beauftragen der das einrichtet und automatisiert.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden