1. Herzlich Willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Booking auf WP-Site implementieren

Dieses Thema im Forum "Plugins und Widgets" wurde erstellt von WEBSITES.STUDIO, 15. April 2018.

  1. WEBSITES.STUDIO

    WEBSITES.STUDIO New Member

    Registriert seit:
    15. April 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo WordPress - Gemeinde,

    ich benötige Unterstützung bei der Erstellung einer WP-Seite für einen Kunden.

    Es ist ein Beautysalon, der eine Online-Buchungsroutine mit Payment implementiert haben möchte. Konkret: Es soll einen Terminkalender geben, der 10', 30', 45', 60', 90' Behandlungen anbietet und bei dem man zwischen 5 versch. Mitarbeitern wählen kann. Diese Buchung soll gleich online gezahlt werden können. Mein Kunde hat verschiedene Payment-Möglichkeiten (auch Kreditkarte) und wickelt diese bisher über Schnittstelle zu einem Paymentanbieter ab.

    Ich habe vor, ein WP-Theme zu kaufen, habe mich aber noch für keines entschieden.

    Da ich mich nicht so gut mit Booking-Plugins von WP auskenne, suche ich Unterstützung für diesen Part der Website-Entwicklung.

    Könnte das jemand das übernehmen und was würde es kosten (gern Range)?

    Wäre „Bookly“ ein gutes Plugin?

    Welche Fragen habt ihr?


    danke und viele Grüße



    Patrick
     
  2. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    6.702
    Zustimmungen:
    41
    Kooperationsanfragen machst Du bitte im Jobforum

    Bookly ist grundsätzlich eine gute Wahl. Dennoch muss man das Gesamtkonzept sehen um das zu beurteilen.
     
  3. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    5
    Ich würde eine Branchenlösung verwenden

    Beispiel
    https://www.salonized.com/de

    man kann einen Buchungs-Servcie in der Regel einfach in die eigene WebSite einbinden. Ich selbst verwende für mein Fotostudio für Beautyshootings ein WordPress Plugin. Es ist Preiswert - dies ist jetzt aber auch alles. Schnittstellen zu Payment Lösungen fehlen oder sind auf PayPal reduziert. Export und Import ist für Plugin-Entwickler vermutlich ein unnötiger Aufwand....

    Und wenn du unbedingt ein WordPress Pluign verwenden möchtest - richte in deiner Test-Umgebung den Monat Dezember mit seinen Feiertagen ein (Da kannst du den Aufwand erkennen) Und spiele bei 5 Mitarbeitern auch einmal den Aufwand durch, wenn eine Mitarbeiterin plötzlich krank wird und ausfällt. Was passiert mit den gebuchten Termine, mit den PayPal Zahlungen. O.k die Grippewelle ist ja vorbei und die Mitarbeiterinnen werden in deinem Beautysalon vermutlich nie krank.

    Kannst du in der Demo-Version den Beautysalon von deinem Kunden abbilden? Ansonsten ist da Plugin super nur vermutlich nicht für
    "einen Terminkalender geben, der 10', 30', 45', 60', 90' Behandlungen anbietet und bei dem man zwischen 5 versch. Mitarbeitern wählen kann."


    Viel Erfolg


    Ralf
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden