1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Buchungsseite, Fragen

Dieses Thema im Forum "Plauderboard" wurde erstellt von iChris, 14. Juli 2015.

  1. iChris

    iChris Active Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an die Community,

    erst mal kurz zu mir ich bin Neu hier :) Und hoffe auf eine Nette Zeit hier.

    Nun ja zu meiner Frage,
    Ich soll eine Webseite erstellen, und da ich Wordpress als CMS bevorzuge, würde ich gerne Wissen ob das möglich ist.

    Thema ist Barrierefreiheit / Behinderten Freundlichkeit in Restaurants und Hotels. Das heisst es werden Restaurants,Hotels etc. auf ihre Behindertenfreundlichkeit Beraten und Zertifiziert. Und wir brauchen eine neue Webseite mit folgendes Funktionen:

    - Hotel und Restaurant Verzeichnis ( Verschiedene Ketten,und einzelhotels)
    - Buchungs/Reserverierungs möglichkeit am besten mit direkter Anbindung an die Betriebe, sprich jemand bucht über uns das Hotel,Restaurant bekommt direkt auch eine mitteilung.
    - Buchungskalender am besten mit schnittstelle zu den Betrieben
    - Bezahlmöglichkeiten über PayPal, oder Bezahlung bei Ankunft soll aber direkt über die Betriebe laufen.
    - Bewertungsoption für die Jeweiligen Betriebe
    - Bewerbungsoption Betrieb kann sich um eine Zertifizierung und Aufnahme in die Datenbank bewerben

    Ist das möglich? und wenn ja mit welchen Plugins? oder müsste ich diese in Auftrag geben?
     
  2. KaiFoe

    KaiFoe Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2015
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das wäre problemlos möglich.
    Es dürften einige Plugins von Nöten sein wie cForms 2 für die Formulare, ein Plugin für die Beazhlintegration, Bewertungsplugin, etc.

    Und wahrscheinlich ein wenig händische Programmierung um die angeschlossenen Hotels/Restaurants zu informieren

    Klingt nach nem spannenden Projekt...


    Gruß
     
  3. Monika

    Monika Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    1
    - Buchungs/Reserverierungs möglichkeit am besten mit direkter Anbindung an die Betriebe, sprich jemand bucht über uns das Hotel,Restaurant bekommt direkt auch eine mitteilung.

    wenn die alle unterschiedliche Buchungssysteme haben wird das heavy...
    und sicher individuell zu coden...


    - Bezahlmöglichkeiten über PayPal, => wo bei "euch" oder gleich zum Hotel... das ist dann aber auch nicht ganz "ohne" :)



    andrerseits, wenn du WP nicht wirklich gut kennst, wird das Projekt an sich schon heavy....


    soll das Theme barrierefrei sein? oder Barrierefreiheit auch im Backend? => dann tät ich nämlich zu Papoo (CMS) tendieren..
    contactform 7 ist auch ziemlich einfach barrierefrei zu machen...
     
  4. iChris

    iChris Active Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Okay also wird das vorallem im bezug auf das reservieren / bezahlen komplex werden. Also würde man eher dazu gehen die Leute Buchen bei uns und wir buchen beim Hotel für die "Kunden" Die andere frage ist wäre es nicht möglich mit einem bestehenden Theme/Plugin das aufzubauen? z.b. dieses http://themeforest.net/item/book-your-travel-online-booking-wordpress-theme/5632266

    Das würde ja dann gegebenfalls leichter / mit weniger aufwand funktionieren?
     
    #4 iChris, 16. Juli 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Juli 2015
  5. Monika

    Monika Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    1
    das kann sein, ich kenne das Theme nicht, wenn du fragen dazu => dann frag direkt den Themeautor dort
     
  6. iChris

    iChris Active Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Okay alles klar, im endeffekt soll es so laufen das wir ein Buchungssystem haben und dann sobald bei uns gebucht wird wir das für den Kunden weiter geben an das Hotel etc. Es geht darum es sollen Ausschliesslich Behinderten freundliche Hotels, Restaurants angeboten werden.
     
  7. Dran1964

    Dran1964 Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube auch, dass das alles problemlos möglich wäre. Mit Plugins geht ja heutzutage schon eine ganze Menge :)
    aber interessante Gedankengänge, was Du dir so vorstellst. Nicht schlecht. Einige machen sich zu wenig Gedanken, aber Du offensichtlich nicht
     
  8. Monika

    Monika Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    1
    dann brauchst doch einen Belegungsplan beim Hotel?

    wie kann ich sonst als Kunde bei euch wissen, ob mein Lieblingszimmer frei ist, wenn ihr für mich bucht?

    Restaurant genauso...

    wie erfahre ich als Kunde, ob meine Bestellung erfolgreich war, wenn ihr für mich bucht...
    das dauert dann doch ewigst bis ich die INFO bekomme...
     
  9. NDDT

    NDDT Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. März 2015
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Da hat Monika recht.

    Ich liebe WordPress und mache viel mehr damit als man sollte. Aber das würde ich damit nicht machen.
     
  10. iChris

    iChris Active Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Habt ihr den eventuell ein Alternatives System was sowas umsetzen könnte, außer Wordpress?
     
  11. Tubedesigner

    Tubedesigner Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2015
    Beiträge:
    2.048
    Zustimmungen:
    1
    Mit WP lässt sich sowas durchaus umsetzen, nur benötigt man dafür neben guten Kennissen bzgl. WP auch solche die um einiges darüber hinaus gehen, also nichts was man sich mal eben so anlesen könnte und schon gar nichts, was mit ein paar Posts in einem Forum abgehandelt wäre.

    Daher solltest Du überlegen, mind. einen Profi mit dem Grundaufbau eines solchen Portals zu beauftragen (befüllen können es dann auch Angelernte), zumal sich die Beschreibung so liest, als würden zukünftig Gewinnerzielungsabsichten angestrebt und daher doch auch ein Budget dafür vorhaben sein sollte.
     
  12. iChris

    iChris Active Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Nein, das ganze soll für einen Gemeinnützigen Verein bzw. Gemeinnützige GmbH sein. Und da wird kein Gewinn mit den Buchungen gemacht. Es handelt sich nur um Hotels,Restaurants etc. die Barrierefrei sind bzw. Behinderten freundlich.
     
  13. Tubedesigner

    Tubedesigner Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2015
    Beiträge:
    2.048
    Zustimmungen:
    1
    Grrrrruuuaaa, wenn ich sowas lese oder höre, dann muss ich mich immer stark zusammenreißen, nicht extrem unfreundlich zu reagieren.

    Eine gGmbH pflegt, wie sie i.a.R. für ihre auf dem Markt angebotenen Produkte und Dienstleistungen branchenübliche Preise verlangt, auch ihre Mitarbeiter zu branchenüblichen Tarifen zu bezahlen, insb. auch ihre Geschäftsführer, nicht selten sogar überdurchschnittlich gut, denn irgendwie muss man ja den Überschuss aus dem Laden bekommen, aber auch die extern beauftragten Putzfrauen, Handwerker und Telekomiker, die in einer gGmbH irgendetwas richten, werden bezahlt, ebenso der Werbemensch der bunte Flyer für den Laden herstellt und Anzeigenwerbung schaltet und nicht zuletzt somit auch der Webdesigner, der für den Laden eine KLickibuntiseite zusammenfrickelt, es sei denn, der Laden ist unprofessionell geführt und beauftragt damit den 16-jährigen Neffen der Tante des Hausmeisters.

    Ja, und sogar (gemeinnützige) Vereine, die viel auf ehrenamtliche Arbeit von Mitgliedern und Helfern setzen, zahlen doch selbst diesen hin und wieder für bestimmte Tätigkeiten zumindest Aufwandsentschädigungen und wenn mal fürs Vereinsheim ein Dachdecker oder Klempner nötig ist, arbeitet der nicht automatisch für lau (von Sponsoren- und Mäzenatentum mal abgesehen), sondern stellt i.d.R. ganz normal seine Rechnung an den Verein aus und ich kenne sogar Webdesigner, die ihren Umsatz zu einem guten Teil mit der Erstellung von Homepages für (gemeinnützige) Vereine verdienen, komisch, komisch, nicht...

    Ich selbst bin immer wieder mal gerne bereit wirklich Hilfsbedürftige, echte Amateure und selbst manch gewerblichen Anfängern ohne Geld für lau hier und da zu unterstützen, aber wenn ich das Gefühl habe, jemand nutzt diese Hilfsbereitschaft bei mir oder Dritten aus, nur um sich selbst unredlich zu bereichern, reagiere ich allergisch.

    Und nur zur Information, ich gehöre nicht zu den Webdesigner, die übliche Auftragsarbeiten annehmen, nur damit Du nicht denkst, ich schreibe die Zeilen, weil ich wegen eines nicht erteilten Auftrages nachtrete.
     
    #13 Tubedesigner, 29. Juli 2015
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2015
  14. Monika

    Monika Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    1

    https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinn%C3%BCtzige_GmbH

    wenn es keinen Gewinn gibt aus Buchungen wie finanziert ihr dann den Unterhalt der GmbH?

    aber unabhängig davon, wenn ihr Buchungen anbietet, dann müssen die Echtzeit sein, alles andere ist Topfen //Quark
     
  15. iChris

    iChris Active Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Es wird nur umsatz mit veranstaltungen generiert und durch die zertifizierung der Hotels soweit ich weiss und die nehmen für die Zertifizierung knapp 100 € pro jahr und Hotel, momentan haben die glaube ich um die 150 hotels. Soviel zu der Gewinnsache, der Verein/gGmbH ist noch nicht lange auf dem markt und hat da durch nur eingeschränkt finanzielle mittel. Klar würden die was bezahlen für eine Webseite, aber es wurden angebote geschickt in der höhe von um die 10.000 € und das ist nicht machbar, und meiner ansicht auch total überzogen, als dieses angebote kamen war noch nicht mal die rede von einem buchungssystem
     
  16. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    7.962
    Zustimmungen:
    256
    70 bis 100 Stunden sind für solche Projekte durchaus normal (Design, Programmierung, Beratung, Brainstorming, usw.). Je nach Stundensatz der Agentur oder des Freelancers ist der Preis durchaus real.
     
  17. alexhell

    alexhell Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. November 2012
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es mittlerweile Neuigkeiten hinsichtlich dieses Projekts? GGfs. könntet Ihr euch ja mit jemandem zusammentun, damit ihr die Kosten für die codebasis teilen könnt.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden