1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Upgrade Cannot modify header information

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von gibson, 23. Mai 2013.

  1. gibson

    gibson Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe auf WP 3.5.1 upgedatet und erhalte nun beim Aktivieren/Deaktivieren von Plugins oder beim Versuch einer Vorschau von geänderten Beiträgen die Meldung in schwarzer Schrift auf weißem Hintergrund:

    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/xxxx/public_html/wp-includes/general-template.php:2102) in /home/xxxx/public_html/wp-includes/pluggable.php on line 876

    Bitte um dringende Hilfe, da dieses Problem vorher nicht bestand. Vielen Dank vorab.

    Gruß
    Werner
     
  2. Marcus[IS]

    Marcus[IS] Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    5.612
    Zustimmungen:
    93
    Mojn,

    normalerweise würde ich sagen, schau mal in der wp-config.php nach, ob da was schief läuft.
    http://faq.wpde.org/cannot-modify-header-information/

    Aber da du schreibst, dass das Problem erst nach dem Update auftrat, kommt mir in den Sinn, dass eventuell das Autoupdate (sofern du es darüber gemacht hast) irgendwo daneben gegangen ist.
    In dem Fall könnte eventuell schon helfen das WP hier noch einmal herunterzuladen, das Archiv zu entpacken und die darin befindlichen Dateien per FTP Programm auf deinem Webspace zu überspielen, damit die alten Dateien ersetzt werden.
     
  3. gibson

    gibson Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Deine Antwort.

    Die wp-config.php hatte ich von der alten WP-Version übernommen. Das sollte doch funktionieren, richtig?
    Ja, ich habe das Autoupdate gemacht und auch nochmal per FTP die Verzeichnisse wp-admin und wp-includes hochgeladen. wp-content habe ich mir erspart.

    Wenn ich die WP-Version nochmal komplett überschreibe, werden doch die uploadordner gelöscht, oder?

    Gruß
    Werner
     
  4. Marcus[IS]

    Marcus[IS] Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    5.612
    Zustimmungen:
    93
    Welche Version hattest du denn vorher drauf?

    Nein, da die darin befindlichen Dateien und Ordner ja in der Grundversion nicht vorhanden sind. Es werden vom FTP Programm nur die im Paket enthaltenen Dateien ausgetauscht. Dateien, wie selber angelegte .htaccess, nachträglich hochgeladener Content (Bilder, Videos etc.) und Childthemes sind bei einem normalem Überschreiben nicht betroffen.
     
  5. gibson

    gibson Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte die Version 3.1 drauf und dann auf 3.5.1 upgegradet. Ist das bei der wp-config.php ein Problem?
     
  6. Marcus[IS]

    Marcus[IS] Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    5.612
    Zustimmungen:
    93
    Mir ist da in dieser Hinsicht jetzt nichts bekannt. Hättest du jetzt geschrieben 2.x, hätte eventuell eine Möglichkeit bestanden. ;)
     
  7. gibson

    gibson Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ich lade gerade nochmal die komplette WP 3.5.1 per FTP hoch. Mal sehen ob es klappt.

    Bei Deinem Hinweis http://faq.wpde.org/cannot-modify-header-information/ heißt es "Eine mögliche Ursache können Leerzeichen oder Leerzeilen vor dem öffnenden <?php bzw. nach dem schließenden ?> sein". Bei der in der Fehlermeldung angezeigten Datei general-template.php (s.o.) gibt es nur einen öffnenden Tag <?php der schließende ist nicht vorhanden. Ist das korrekt so?
     
  8. gibson

    gibson Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Tja, nix war´s.

    Folgende Meldung, wenn ich zum Beispiel aus dem Dashboard heraus einen Artikelentwurf ansehen will:

    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/wlangfr/public_html/wp-includes/general-template.php:2102) in /home/wlangfr/public_html/wp-includes/pluggable.php on line 876

    Das nervende ist, dass es sich hier um eine Membershipseite handelt. Bin zwar im Wartungsmodus, möchte das Problem aber schnell lösen, damit die Mitglieder wieder darauf zugreifen können. Ich habe auch schon auf das Twenty Ten - Twelve gewechselt. Immer das gleiche. Was kannst Du mir raten?
     
  9. Marcus[IS]

    Marcus[IS] Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    5.612
    Zustimmungen:
    93
    Ja das ist korrekt. Das hast du bei vielen Seiten unter Wordpress so. (z. Bsp. header.php)
    Hm...
    Dann wird die Sache wohl ein wenig komplizierter, da es schon merkwürdig ist.
    Die wp-config.php ist bei WordPress standardmäßig gar nicht dabei und wird während der Installation aus der wp-config-sample.php gebaut, wenn man die Daten für die Zugänge eingibt.

    Da muss man jetzt echt in alle Richtungen suchen.
    Wie sieht das denn mit den Plugins aus?
    Es gibt da leider immer wieder mal das Problem, dass ein Plugin nach einem Update quer schießt und WP aus dem Tritt bringt.

    Hast du eventuell ein Backup von der config.php, das du nochmals Hochladen kannst? (Die alte Datei auf dem Server belassen und nur umbennen in zum Beispiel wp-config.old)
    Eventuell mal die Datei geändert und versehentlich mit BOM abgespeichert?
     
  10. gibson

    gibson Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    wp-config.php ohne BOM abgespeichert und hochgeladen. Keine Änderung :(

    Dann werde ich mal alle Plugins deaktivieren und nacheinander wieder aktivieren und schauen, ob ich hier ein Ergebnis erziele.

    Danke auf jeden Fall!!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden