1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP 4.7 "Cannot modify header information"

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von maksimilian, 12. Juni 2017.

  1. maksimilian

    maksimilian Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2015
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr,

    möglicherweise ist mein Problem zu komplex, aber ich versuch's mal.
    Beim Hoster all-inkl befindet sich eine Website auf Basis vom Theme Vantage, für welches ich ein einfaches Plugin implementiert habe, welches bisher keine Probleme bereitete. Neuerdings ist ein Login für Administratoren nicht mehr möglich, und es erscheint beim Login-Versuch folgende Meldung

    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w014c869/mywebsite.de/wp-content/plugins/myplugin/myplugin.php:1) in /www/htdocs/w014c869/mywebsite.de/wp-includes/pluggable.php on line 893

    Diese Meldung wiederholt sich für die Zeilen 894, 895 und 1179. Der Hoster hat WP 4.7.2 und PHP 7.0.14-nmm1.

    Nach Löschen des Dateiverzeichnisses myplugin via ftp ist der Login wieder möglich. Ich habe die Dateien sowie die Datenbank vom Hoster in meine lokale Testumgebung kopiert (xampp, PHP 7.1.1), kann dort das Problem aber nicht rekonstruieren. Um die in der Meldung angegebenen Zeilen in der Datei pluggable.php interpretieren zu können, fehlt mir die Erfahrung. Z.B. weiß ich nicht, um was es sich beim „header“ handelt.

    Vielleicht kann mir jemand beim Lösen des Problems weiterhelfen.

    maksimilian
     
  2. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Mal davon abgesehen, dass dein WordPress nicht aktuell ist, scheint irgendein Plugin das Problem zu verursachen. Einfach mal alle deaktivieren und nach und nach wieder aktivieren, bis das Problem auftritt
     
  3. SirEctor

    SirEctor WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.792
    Zustimmungen:
    329
    Mir scheint der Fehler liegt eher in der myplugin.php in Zeile 1. Gibt es dort ein Leerzeichen oder wurde UTF8 mit BOM gespeichert?
     
  4. maksimilian

    maksimilian Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2015
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    @Hille, SirEctor

    Danke! Kleine Ursache, große Wirkung. Die Plugin-Datei wurde mit UTF8 gespeichert. Jetzt bin ich newbi wieder um eine Erfahrung reicher und weiß so eine Meldung zu deuten. Da war ich unachtsam. Den Update von WP werde ich beim Eigentümer der Website anregen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden