1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Child-Theme nachträglich anwenden?

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von Seph, 20. März 2015.

  1. Seph

    Seph Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    kann ich nachträglich ein Child-Theme anwenden, ohne meine bereits gemachten Änderungen in Theme und CSS zu verlieren? Wenn ja, wie, gibt es eine gute Anleitung?

    Vielen Dank!
     
  2. maxe

    maxe Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.445
    Zustimmungen:
    243
    Mit den Änderungen in der CSS wird es schwer. Die ganze CSS vom Parent ins Child kopieren macht mMn keinen Sinn. Also müsstest du deine CSS Änderungen noch mal manuell ins Child schreiben.
    Die anderen Änderungen in den Template kannst du ja so ins Child rüber kopieren.
     
  3. Seph

    Seph Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Welche anderen Änderungen? Du meinst die Theme-Optionen?

    Ich habe noch nie ein Child-Theme angelegt. Gibt es dafür was "idiotensicheres"?
     
  4. maxe

    maxe Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.445
    Zustimmungen:
    243
    Du musst doch wissen, welche Änderungen du gemacht hast:
     
  5. Seph

    Seph Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Naja, Du meintest, CSS geht nicht, aber die "anderen Änderungen". Ich weiß nicht was Du mit "andere Änderungen" meinst.
     
  6. maxe

    maxe Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.445
    Zustimmungen:
    243
    du hast doch geschrieben, in Theme und CSS. Ein Theme besteht ja immer aus mehreren Templates. Ich weiß schließlich nicht, wo du überall geändert hast.
     
  7. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    8.284
    Zustimmungen:
    307
    Bevor Du unseren maxe in den virtuellen Wahnsinn treibst, erklärst Du uns welche Änderungen Du meinst bzw. gemacht hast.
     
  8. Seph

    Seph Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe nur Änderungen im CSS und in den Theme Options vorgenommen, die sich ja meistens auf das CSS beziehen (schätze ich). Das Theme was ich verwende heißt Engine.

    Ich würde einfach nur gerne auf ein Child-Theme umsatteln, damit mein CSS in Zukunft bei einem Theme-Update nicht überschrieben wird und ich alles wieder neu machen muss...
     
  9. SirEctor

    SirEctor Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.318
    Zustimmungen:
    412
    Ok, dann leg ein Child Theme an und übertrage nur deine Änderungen in die CSS des Childs, nicht die ganze CSS des Parent-Themes. Ich denke du musst in den sauren Apfel beißen und dir die Änderungen noch mal alle zusammen suchen.
     
  10. Seph

    Seph Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ok, aber die Preisdruckfrage...wie mache ich ein child theme. Die Anleitung im Codex habe ich gelesen, bin aber so klug wie vorher. Habe keine Ahnung von php und was in der functions genau stehen muss.
     
  11. SirEctor

    SirEctor Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.318
    Zustimmungen:
    412
    Such dir eine von den vielen Anleitungen aus: http://bit.ly/1BYggEf
    Ich finde die Anleitungen von elmastudio immer ganz gut.
     
  12. Seph

    Seph Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Die ist auch ganz gut, nur leider machen die es mit @import, was laut dem Codex "schlechter Stil" ist. Was auch immer das heißen soll.
     
  13. Seph

    Seph Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe jetzt versucht das anzulegen. Ich kann es auch aktivieren bei meinem Themes. Aber nach der Aktivierung erscheint nur ein weißer Bildschirm.

    Im CSS File steht:
    /*
    Theme Name: Engine Child
    Description: Child theme for engine
    Author: Matthias
    Template: engine
    */

    In der functions.php steht:

    <?php
    function add_action( 'wp_enqueue_scripts', 'engine_enqueue_styles' );
    function engine_enqueue_styles() {
    wp_enqueue_style( 'parent-style', get_template_directory_uri() . '/style.css' );


    }

    Wäre für einen Tipp extrem dankbar!
     
  14. Seph

    Seph Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt kriege ich die Meldung:
    Das übergeordnete Theme fehlt. Bitte installiere das übergeordnete Theme "Engine-Theme", da du Child-Themes sonst nicht nutzen kannst.

    Liegt es eventuell daran, dass ich den Theme-Ordner "engine" nicht direkt in "Themes" gepackt habe, sondern dass noch ein "Engine-Theme" Ordner darüber liegt? Das Problem ist: Ich habe schon probiert, "engine" eine Ebene höher zu ziehen, aber dann wird mir das komplette Layout zerschossen...und das Child-Theme ist trotzdem nicht da. :(
     
  15. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    8.284
    Zustimmungen:
    307
    1. Stelle auf Twenty-Fifteen um
    2. Verschiebe das /engine Verzeichnis direkt in das /theme Verzeichnis
    3. Lösche das jetzt leere /Engine-Theme Verzeichnis
    4. Aktiviere das Childtheme
     
  16. Seph

    Seph Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich stattdessen auch:

    Template: Engine-Theme/engine

    schreiben? Oder ist das schlecht, hat sonstige negative Auswirkungen?
     
  17. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    8.284
    Zustimmungen:
    307
    Bitte führe einfach die 4 Schritte aus. Wir wollen doch erst einmal das es funktioniert und dazu müssen wir wissen ob die standard Verfahren greifen. Wenn es mal läuft kannst Du gerne damit spielen.
     
  18. Seph

    Seph Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ok. Vorher hätte ich noch eine andere Frage, die vielleicht schwer zu beantworten ist. Das Theme das ich verwende hatte das Problem, dass wenn ich Farben oder Schriftarten über die Theme Optionen eingestellt wurde, zuerst immer die Standard-Einstellungen geladen wurden.

    Beispiel: Die Menüleiste ist als Standardblau, ich habe sie grau gefärbt. Klickt man jetzt auf ein Menüitem und die Seite wechselt, blinkt die Leiste kurz blau und ist dann grau. Also erst wird das CSS gelesen, dann das Override. Das Problem konnte ich umgehen, indem ich die Settings direkt im CSS geändert habe.

    Wenn ich jetzt ein Child-Theme verwende, habe ich dann nicht genau das gleiche Problem wieder? Oder ist das eine andere Methodik?
     
  19. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    8.284
    Zustimmungen:
    307
    Genau das ist der Anwendungsfall für ein Childtheme, also das Portieren langsamer CSS Regeln aus eine Datenbank in eine schnelle Datei die vom Webserver verarbeitet wird und nicht von PHP.

    Und jetzt tu mir/uns den Gefallen und führe die 4 Punkte aus, damit wir ans Ziel kommen.
     
  20. Seph

    Seph Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Sorry. Habe die vier Punkte ausgefüllt. Ich laufe jetzt auf dem Child-Theme. Design etc. ist weitgehend geblieben, aber alle Widgets, Menüs und Sidebars hat es mir gefressen, musste ich neu einrichten. Ansonsten sieht alles wohl normal aus. Jetzt ist die Frage, wie ich die gemachten CSS Änderungen im Parent-Theme am besten in's Child-Theme hole, oder?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden